Gütt Olk Feldhaus Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Zur Merkliste hinzufügen
Gütt Olk Feldhaus Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Über Gütt Olk Feldhaus Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Gütt Olk Feldhaus ist eine Boutique mit Sitz in München. Wir beraten umfassend im Wirtschafts- und Unternehmensrecht einschließlich aller internationalen Bezüge. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity sowie Bank- und Finanzrecht. Zu unseren Mandanten zählen mittelständische und industrielle Unternehmen, Finanzinvestoren und Private Clients aus dem In- und Ausland. Unser Angebot umfasst die laufende Beratung zu allen rechtlichen Fragen des operativen Geschäfts wie die Begleitung komplexer Transaktionen.

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerte deinen Arbeitgeber

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Gütt Olk Feldhaus Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Gütt Olk Feldhaus Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

StefanieHerr
Frau Stefanie Herr
Manager Operations & HR

Über uns

Mitarbeiter national
18
Gesamt

6
davon Partner

9
davon Associates

3
Weitere


Sprachen

In allen Fachbereichen: Englisch


Renommierte Mandate

  • Bundesregierung beim Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages im Rahmen eines Investitionsprüfverfahrens
  • ZF Friedrichshafen u.a. bei Kooperation und Joint-Venture mit der e.GO Mobile AG
  • Allianz u.a. beim Investment in N26
  • MAN Energy Solutions u.a. beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an H-TEC SYSTEMS
  • Mast-Jägermeister u.a. beim Erwerb von GIN SUL
  • Gründer der Onlineapotheke medpex beim Verkauf an DocMorris
  • Scalable Capital bei Series D Finanzierungsrunde über EUR 50 Mio.
  • Gesellschafter von Kapten & Son beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an Ardian Growth
  • PARAGON Partners beim Erwerb der Asic Robotics AG
  • BlackFin beim Exit von finanzen.de an Eli Global
  • Perusa beim Erwerb der MÜPRO Gruppe
  • Gustoso bei der Finanzierung einer Beteiligung an der Ruff’s Burger Kette
  • Rhön-Klinikum AG u.a. bei einer Euro 100m Betriebsmittellinie und einem Euro 100m Schuldscheindarlehen
  • LBBW und BKB bei der Finanzierung der Akquisition der Altendorf Gruppe durch Avedo
  • HANNOVER Finanz und ARCUS Capital bei der Finanzierung des Erwerbs einer Beteiligung an der Löwenstark Gruppe

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Als Kanzlei mit Sitz in München pflegen wir natürlich auch bayerische Traditionen. Dazu gehört u.a. der Wiesn-Besuch mit der Kanzlei und auch die obligatorische Skispritze in den Kitzbüheler Alpen.




Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von Isabelle Vrancken.

07:00 Uhr

Der Wecker klingelt. Der erste Blick fällt auf mein privates Handy, der zweite auf das Kanzleihandy. Ich checke meine Mails, da es gerade kurz vor einem Signing vorkommen kann, dass noch spät wichtige Dokumente oder Informationen ausgetauscht werden.

09:00 Uhr

Mein Arbeitstag beginnt meist um 9:00 Uhr. Nur manchmal stehen auch schon früher Calls mit Mandanten an.

09:05 Uhr

Für mich kann der Tag erst richtig starten, wenn ich meinen ersten Kaffee getrunken habe. Danach antworte ich auf die Mails von Kollegen, Mandanten oder der Gegenseite.

10:00 Uhr

Es steht ein Call mit den anwaltlichen Beratern der Gegenseite an. Es geht um die noch ausstehenden Punkte im Kaufvertrag. Wir sprechen auch über die Anlagen zum Kaufvertrag, für die ich zuständig bin.

11:30 Uhr

Statusupdate an den Mandanten. Wir teilen ihm die Positionen der Gegenseite mit und besprechen das weitere Vorgehen in einem Call. Die Unterzeichnung des Kaufvertrages soll in zwei Tagen stattfinden.

12:30 Uhr

Mittagessen mit den Kollegen - wir haben Sushi bestellt. Oft gehen wir aber auch in unser Stammlokal direkt um die Ecke. Während des Mittagessens sprechen wir über die anstehende Transaktion.

13:30 Uhr

Ein Mandant ruft mich an, er möchte zwischen zwei Gesellschaften seines Konzerns einen Gewinnabführungsvertrag schließen. Ich erläutere ihm kurz das Vorgehen und sage Ihm zu, die entsprechenden Dokumente vorzubereiten und an Ihn zu übermitteln.

14:00 Uhr

Ich erkläre unserer Referendarin den Sachverhalt und bitte Sie eine E-Mail an den Mandanten zu entwerfen, die das notwendige Vorgehen zusammenfasst und mit dem Entwurf der Dokumentation zu beginnen.

15:00 Uhr

Ich widme mich wieder den Anlagen zum Kaufvertrag. Ich führe Calls mit dem Management und gebe den Input an die Berater der Gegenseite weiter. Dabei halte ich stets den Mandanten und meine Kollegen über diesen Workstream auf dem Laufenden.

18:30 Uhr

Die Referendarin schickt mir Ihre ersten Entwürfe. Ich schaue mir diese durch und im Nachgang besprechen wir diese gemeinsam.

20:00 Uhr

Feierabend, aber zu früh um nach Hause zu gehen. Ich rufe eine Freundin an, die wie ich Associate ist, und wir verabreden uns auf Drinks in einer nahgelegenen Bar.

22:30 Uhr

Daheim angekommen, werfe ich noch einen kurzen Blick auf das Kanzleihandy. Bevor an Schlaf gedacht wird, schaue ich noch eine Folge meiner Lieblingsserie auf Netflix.



Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

Wir bieten qualifizierten Studenten die Möglichkeit einer Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft. Zu den Aufgabengebieten gehören je nach Qualifikation kleinere Recherchen, Memos und verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der Kanzleiorganisation.
Parallel zu Promotion/Referendariat bieten wir qualifizierten Nachwuchskollegen mit 1. Staatsexamen die flexible Möglichkeit zur Mitarbeit. Dies umfasst je nach zeitl. Verfügbarkeit Recherchen, Entwürfe und die enge Einbindung in laufende Mandate.
Referendaren bieten wir die Möglichkeit der Anwaltsstation, Wahlstation, idealerweise jedoch mindestens drei Wochenarbeitstage, damit wir einen vertieften Einblick in unsere Mandatsarbeit geben können.
Berufseinsteiger fangen bei uns entweder im Bereich Corporate/M&A oder im Bereich Finance an. Von Tag 1 an sind Sie in die laufende Mandatsarbeit eingebunden und haben auch unmittelbaren Mandantenkontakt.


Anwaltspersönlichkeit

Interessenten für einen Berufseinstieg bei uns sollten - abgesehen von ihrer hohen fachlichen Kompetenz - eine ausgeprägte Begeisterung für den Anwaltsberuf und Interesse an komplexen juristischen Fragestellungen sowie Neugier in Bezug auf Menschen und wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen.


Anzahl Partner zu Associates

1:1

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
11
Gesamt

2
Associates

4
Referendare

2
Praktikanten

3
Wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Unser Ziel ist es, Sie zu einer unternehmerisch denkenden Anwaltspersönlichkeit auszubilden bzw. Ihnen auf dem Weg dahin die bestmögliche Unterstützung zuteil werden zu lassen. Dieser Weg lässt sich nach unserer Einschätzung in drei Phasen einteilen:

1-2 Berufsjahre

Aufbauphase

Gerade in den ersten ca. 1-2 Berufsjahren gehört hierzu der Aufbau eines möglichst breiten Erfahrungsschatzes und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern auf einer Reihe von fachlich wie thematisch unterschiedlichen Projekten.

Nach der Aufbauphase

Vertiefungsphase

An diese Aufbauphase schließt sich eine Vertiefungsphase an, in der Sie selbständig Projekte oder Teilbereiche davon leiten und Ihre Kenntnisse in verschiedenen Bereichen vertiefen. Sie bilden hierdurch automatisch spätere Beratungsschwerpunkte aus.

Nach der Vertiefungsphase

Reifephase

In der Reifephase bewegen Sie sich bereits sehr selbständig und sind ggf. bereits Hauptansprechpartner für Mandanten. Sie lernen dazu stärker auch noch die innerbetrieblichen Abläufe eines Anwaltsunternehmens kennen.


Wege zur Partnerschaft

Berufseinstieg

Associate

Sie steigen als Associate bei uns in der Kanzlei ein.

Nach 3 Jahren

Senior Associate

Nach 3 Jahren folgt üblicherweise die Ernennung zum Senior Associate. 

Ab dem 7. Berufsjahr

Partnerschaft

Ab dem 7. Berufsjahr entscheiden wir über eine Aufnahme in die Partnerschaft.

Alternativ

Counsel

Alternativ ist auch die Ernennung zum Counsel denkbar. Dies schließt eine spätere Aufnahme in die Partnerschaft nicht aus.


Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Weiterbildung Anwälte

Wir sind der festen Überzeugung, dass Trockenübungen im Hinblick auf die Ausbildung einer Anwaltspersönlichkeit nicht zielführend sind. Die Arbeit mit Kollegen im Team und der unmittelbare Mandantenkontakt sind das beste Training.
Im Rahmen unserer "GOF Academy" wird durch Vortrags- und Seminarveranstaltungen anwaltliches Know-How in den wesentlichen Themenbereichen (Finance, M&A, Corporate) vermittelt.
Inhouse-Seminare, z.B. zur Unternehmensbewertung und zum Rechnungswesen, runden unser Ausbildungskonzept ab.
In wöchentlichen Anwaltstreffen (abwechselnd als Breakfast oder als Lunch) werden aktuelle rechtlichen Fragestellungen und neue Rechtsentwicklungen besprochen.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Stefanie Herr
Frau Stefanie Herr
Manager Operations & HR

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


4
Referendarplätze p.a.


Referendarspersönlichkeit

Interessierte Referendare sollten Freude an wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen in internationalen Zusammenhängen haben. Vorkenntnisse in den Bereichen Gesellschafts- und/oder Finanzrecht (z.B. über eine Promotion) sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. 


Arbeitszeit Referendare

Wir möchten Referendaren einen möglichst guten Einblick in die anwaltliche Praxis vermitteln. Daher begrüßen wir es, wenn Referendare nach Möglichkeit mindestens drei bis vier Tage in der Woche ganztägig im Büro (jeweils ca. 9:00 bis 19:00) anwesend sind.

Sehr geringSehr hoch

Sonderleistungen

Unsere Referendare nehmen gemeinsam mit Partnern und Associates an internen Kanzlei-Seminaren teil.
Bei einer erfolgreichen fachlichen und persönlichen Zusammenarbeit beginnen wir schon vor dem 2. Staatsexamen mit Übernahmegesprächen, um unseren Referendaren Sicherheit zu geben.


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Bei Gütt Olk Feldhaus habe ich erlebt, dass sich hochwertige Corporate/M&A-Arbeit (deren Resultate man auch gerne mal in der einschlägigen Wirtschaftspresse wiederfindet)  und eine gesunde Work-Life-Balance keineswegs ausschließen!" 

Daniel Widmann

"Während meiner Mitarbeit bei Gütt Olk Feldhaus konnte ich stets an spannenden Projekten unmittelbar und selbstständig mitarbeiten. Das war eine Erfahrung, die ich jedem uneingeschränkt empfehlen kann." 

David Negenborn

"Von Beginn an ist man an der Front dabei. Dadurch sind Erfahrungszuwachs sowie persönliche Entwicklung enorm. Dies und das tolle Arbeitsklima ließen mich nicht daran zweifeln, dass ich dort auch meinen Berufseinstieg starten möchte."

Isabell Vrancken


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Besondere Highlights der Station bei uns sind die GOF Wiesn, die regelmäßig im Schützenzelt auf dem Münchner Oktoberfest stattfindet, und die GOF-Skispritze, die traditionell in Kitzbühel an einem Wochenende im Februar eines jeden Jahres stattfindet.


Kultur

Team

Durch enge Zusammenarbeit und regelmäßige Kanzleiveranstaltungen sind wir ein eingespieltes und vertrautes Team.
Eine ehrliche und transparente Kommunikation sorgt von Anfang an für eine angenehme und professionelle Arbeitsatmosphäre, sodass Berufseinsteiger bei Problemen oder Fragen auf bestmögliche Unterstützung vertrauen können.
Egal ob Partner, Associate oder Referendar: Bei GOF steht allein die zielorientierte Teamarbeit im Vordergrund.


Unsere Werte

Wir verstehen uns als moderne, dynamische und serviceorientierte Einheit, die gleichzeitig Wert auf eine angemessene Work-Life-Balance legt.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Wir unterhalten intensive Kontakte zu Tier 1 - Kanzleien gleichen Zuschnitts im In- und Ausland.


30
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Teilzeitmodelle

Elternzeit

werden individuell vereinbart


Sabbatical

Es bestehen flexible Möglichkeiten für längerfristige Auszeiten, die wir auf Nachfrage individuell vereinbaren.


Frauenanteil

Asscociates/Berufseinsteigerinnen
50%

Sehr geringSehr hoch

Artikel