Mittelständische Kanzlei
altText
Kümmerlein, Simon & Partner Rechtsanwälte mbB

Referendariat bei

Kümmerlein, Simon & Partner Rechtsanwälte mbB


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.
 Anna Meike  Reimann
Frau Anna Meike Reimann
HR Business Partner

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


9
Referendarplätze p.a.

Referendarspersönlichkeit

Wir suchen Persönlichkeiten die besonders über eine gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft verfügen und vor allem ein starkes Interesse an Wirtschaftsrechtsthemen haben.
Ehrgeiz, Neugierde und eine ausgeprägte Hands-On Mentalität sind wichtig.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

Die Arbeitszeit der Referendare gestaltet sich individuell nach Absprache mit dem zuständigen Partner.
In der Regel sind es aber 3-4 Tage in der Woche.

Sehr geringSehr hoch

Sonderleistungen

Unseren Referendaren steht das Fortbildungsprogramm der KÜMMERLEIN Kompetenz Akademie, wie z. B. die monatlich stattfindende Associate AG offen.

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare & Wissenschaftlicher Mitarbeiter

„Schon als Referendar wurde ich ab Tag 1 als Kollege wahrgenommen und in die direkte Mandatsarbeit einbezogen. Neben den guten Aufstiegschancen, war das einer der Hauptgründe, warum ich mich für den Berufseinstieg bei KÜMMERLEIN und gegen eine Großkanzlei entschieden habe.“

Daniel Hußmann - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

„Ich habe mich für Kümmerlein entschieden, weil die Kanzlei im Herzen des Ruhrgebiets eine spannende Kombination aus herausfordernder juristischer Arbeit für interessante Mandanten einerseits und einem modernen, flexiblen Arbeitsumfeld mit aussichtsreicher Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung andererseits bietet, ohne dass das Leben außerhalb der Kanzlei vernachlässigt wird.“ 

Michael Kintrup - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

„Die Arbeit als Referendarin bei Kümmerlein ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Neben klassischen Rechercheaufgaben und der Anfertigung von Vermerken zählt auch die Vorbereitung von Schriftsätzen, Verträgen oder Gesellschafterbeschlüssen (deutsch- und englischsprachig) sowie die Teilnahme an Beurkundungen und Ortsterminen zum Tätigkeitsgebiet der Referendare.“

Charlotte Weber – Referendarin in der Anwaltsstation


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Unsere Referendare werden aktiv in die Mandatsarbeit eingebunden. Auch Mandantentermine sind nicht selten. Sie werden von Beginn Ihrer Referendartätigkeit stetig weitergebildet und nehmen unter anderem an der monatlich stattfindenden Associate-AG teil.


Auslandsstationen

Kann in unserem Kanzleinetzwerk individuell vermittelt werden.