Alle Filter löschen

Jobs für Juristen - Öffentliches Recht

Alles andere als Kleinkram!
Denn gerade bei den ganz großen Transaktionen entscheiden oft umweltrechtliche Aspekte, ob ein Deal zustande kommt oder nicht. Mache dich als Umweltrechtler unverzichtbar bei den größten Deals und bewirb dich auf eine Stelle im Öffentlichen Recht!

Jobs beobachten
Neue Jobs passend zu deinen Interessen beobachten und per Mail erhalten.

30 Jobs gefunden

Öffentlicher Sektor
Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Volljurist in Bonn

Referent (m/w/d) als Volljurist

Großkanzlei
White & Case LLP
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Berlin

Rechtsanwalt (m/w/d) Public Law / European Law

Öffentlicher Sektor
Bayerisches Landesamt für Statistik
Diplomjurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Fürth

Juristischer Mitarbeiter (m/w/d)

Kanzleiboutique
POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht
Praktikum in Berlin

Praktikant (m/w/d) Automobilrecht ab dem WS 2020

Kanzleiboutique
POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht
Praktikum in Berlin

Praktikant (m/w/d) Umwelt- und Planungsrecht ab dem WS 2020

Mittelständische Kanzlei
Dombert Rechtsanwälte PartG mbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Potsdam

Rechtsanwälte (m/w/d) Öffentliches Recht

Kanzleiboutique
Dolde Mayen & Partner
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Stuttgart

Rechtsanwälte (m/w/d) Öffentliches Recht / Verfassungsrecht

Großkanzlei
Greenberg Traurig Germany, LLP
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Berlin

Rechtsanwälte (m/w/x) Öffentliches Recht & Infrastruktur

Öffentlicher Sektor
Landratsamt Dachau
Diverse Jobarten in Dachau

Jurist (m/w/d) Unterhaltsvorschuss

Unternehmen
DRK-Landesverband Niedersachsen e.V.
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Hannover

Volljurist (m/w/d) für den Bevölkerungsschutz

Öffentlicher Sektor
ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Volljurist (m/w/d) für unsere Widerspruchbearbeitung

Kanzleiboutique
Köchling & Krahnefeld Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Hamburg

Rechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht


 

Rechtsgebiete des öffentlichen Rechts

  • Europarecht
  • Völkerrecht
  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Baurecht
  • Planungsrecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Wasserrecht
  • Umweltrecht
  • Gewerberecht
  • Kartellrecht
  • Subventionsrecht

 


 

Beratungsfeld 

Hier kommt keine Langeweile auf! Denn in diesem Fachbereich wirst du als Jurist einer Großkanzlei mit der juristischen Beratung von Großbauvorhaben betraut. Unter anderem bist du für die juristische Betreuung von spannenden Bauvorhaben wie den Anlagen- und Kraftwerksbau zuständig. Ferner betreust du Industrieansiedlungen unter anderem im Bereich der Energiewirtschaft und Papierindustrie. Die juristische Beratung im Rahmen immissionsschutzrechtlicher Genehmigungsverfahren und die Abwicklung von Anlagenbau- und Projektverträgen gehören ebenso zu deinen Tätigkeiten. Ferner darfst du dich mit den aktuellen und spannenden Themen rund um den Klimaschutz gerade im Zusammenhang mit Industrieemissionen beschäftigen.

 


 

Aktuelle Themen des öffentlichen Rechts

  • Bankenkrise
  • Energiewende
  • Dieselskandal

 


 

Erfolgreich als Anwalt im Öffentlichen Recht

Als Anwalt im Öffentlichen Recht wirst du häufig in hoch anspruchsvolle Risikoprüfungen, sog. Due Diligence, bzgl. Immobilien- Unternehmens- oder Windparkkäufe einbezogen. Denn beim Kauf und Verkauf von Industrieunternehmen sind genehmigungs- und umweltrechtliche Fragestellungen von großer Bedeutung. Gerade in diesem Bereich trägst du als Anwalt große Verantwortung, da Fehler hier besonders schwerwiegende Konsequenzen für deine Mandanten und deine Kanzlei nach sich ziehen.

 


 

Arbeitgebervielfalt 

Ein Job im Öffentlichen Recht bedeutet nicht automatisch Öffentlicher Dienst, auch wenn das eine weitverbreitete Meinung unter Nachwuchsjuristen ist. Im Gegenteil, als Berufseinsteiger stehen im Öffentlichen Recht eine Vielzahl an potenziellen Arbeitgebern zur Auswahl. Neben Großkanzlei hast du auch die Wahl zwischen mittelständischer Kanzlei oder spezialisierter Boutique.

 

Großkanzlei

Der Fokus eines Öffentlich-Rechtlers in einer Großkanzlei liegt auf Transaktionsmandaten mit Schnittstelle auch zu anderen Rechtsgebieten. Daher wirst du dich als Anwalt in einer Großkanzlei meistens mit großen Projekten beschäftigen. Deine Tätigkeit wird dabei häufig international ausgerichtet sein. Wobei deine Mandanten überwiegend größere Unternehmen oder auch die öffentliche Hand sein werden.

Finde ausgewählte Arbeitgeber

 

Mittelständische Kanzlei

In einer mittelständischen Kanzlei finden sich eher öffentlich-rechtliche Generalisten mit einem hohen Spezialisierungsgrad. Internationaler Bezug ist hier eher unüblich. Im Gegensatz zur Großkanzlei wirst du hier bereits als Nachwuchsjurist direkten Mandantenkontakt pflegen.

 

Boutique

Wie auch in einer mittelständischen Kanzlei finden sich in der Boutique eher öffentlich-rechtliche Generalisten mit hoher Spezialisierung. Boutiquen arbeiten bei Transaktionen gerne mit anderen Boutiquen zusammen. Internationaler Bezug kommt in einer Boutique aber eher selten vor. Als junger Anwalt einer Boutique wirst du ähnlich einer mittelständischen Kanzlei früh direkten Mandantenkontakt haben.

 


 

Exoten im Öffentlichen Recht

  • Weltraumrecht
  • Seerecht
  • Luftverkehrsrecht

 


 

Berufseinsteiger aufgepasst!

Als Berufseinsteiger hast du also die Qual der Wahl und solltest eine bewusste Entscheidung treffen, in welcher Art von Kanzlei du arbeiten möchtest. Denn eines steht fest, spannende Fälle gibt es bei allen. Häufig wird behauptet, das Öffentliche Recht habe in Großkanzleien keinen bedeutenden Stellenwert innerhalb der Kanzlei. Denn es diene lediglich vorrangig der Unterstützung der umsatzstarken Rechtsgebiete wie Private Equity und M&A. Aber keine Sorge du wirst als Anwalt im Öffentlichen Recht deine Zeit nicht nur im Datenraum totschlagen, um so die öffentlich-rechtlichen Details des Deals sicherzustellen. Im Gegenteil du wirst wesentlich zum originären öffentlich-rechtlichen Geschäft beitragen, indem du deinen Mandanten auf höchst brisante genehmigungsrechtliche Fragestellungen eine juristisch präzise Antwort lieferst.

 


 

Öffentlich-Rechtler viel besser als ihr Ruf!

Mit der öffentlich-rechtlichen Unterstützung bei Transaktionen trägst du als Anwalt im Öffentlichen Recht zum Hauptgeschäft einer international tätigen Großkanzlei wie beispielsweise Freshfields Bruckhaus Deringer oder Linklaters bei. Denn Öffentlich-Rechtler sind mehr als „bloß Mitwirkende“ an einer großen Transaktion. Denn gerade der umweltrechtliche Aspekt entscheidet nicht selten darüber, ob eine Transaktion zustande kommt oder nicht.