JavaScript ist nicht aktiviert!
Die PMN Awards 2014 – Auszeichnungen für herausragende Kanzleien

Die PMN Awards 2014 – Auszeichnungen für herausragende Kanzleien

TalentRocket Jura überreichte den Preis für das beste Personalmarketing

 

Am 25. September wurden in Frankfurt die mit Spannung erwarteten Gewinner der PMN Management Awards verkündet. Die Preise wurden im Rahmen einer festlichen Gala in der Villa Kennedy an die Ausgezeichneten verliehen. Zum 6. Mal wurden in verschiedenen Kategorien rund um das Personal Management in Kanzleien Trophäen vergeben.

 

Die PMN Awards

Die PMN Management Awards zeichnen exzeptionelle Projekte aus dem Management und den Business Service Bereichen von Wirtschaftskanzleien und WP-Gesellschaften aus.

Kriterien für die Projekte:

  • Innovation

  • Benchmark für die Kanzleiwelt

  • Beitrag zum Geschäftserfolg der Kanzlei

Die Jury setzt sich zusammen aus fünf erfahrenen und fachkundigen Experten der Branche. Die Entscheidungen der Jury basieren auf einer Peer-Group-Befragung unter den COOs und Managing Partnern der TOP WP-Gesellschaften und Wirtschaftskanzleien Deutschlands.

 

Die verschiedenen Kategorien

Die sechs verschiedenen Bereiche, in denen Preise vergeben wurden, werden von verschiedenen Firmen gesponsert, mit dabei auch TalentRocket: Yacine Coco und Magdalena Enzinger, die Geschäftsführerinnen von TalentRocket Jura traten als Sponsoren der Kategorie „Personalmarketing“ auf. Die Auszeichnungen wurden in einer feierlichen Zeremonie an die stolzen Gewinner überreicht.

 

  • Branding:

Den diesjährigen Preis in dieser Kategorie sicherte sich die Kanzlei Ebner Stolz mit dem Projekt Re-Branding „Näher dran“. Sie setzten sich gegen Baker Tilly Roelfs durch.

 

  • Geschäftsentwicklung:

Noerr belegte vor Baker & McKenzie und Gleiss Lutz den ersten Platz mit einer Online-Reporting-Software.

 

  • Kommunikation:

Die Kanzlei Glade Michel Wirtz konnte die Jury mit dem Projekt „Partner-Mailings“ überzeugen und wurde Erstplatzierte vor Streck Mack Schwedhelm und Ebner Stolz.

 

  • Personalmarketing:

Die KPMG AG glänzte durch die Ausarbeitung der Talentpools „KPMG Community“ und „KPMG Professional Lounge“ und wurde so der stolze Gewinner in der Kategorie Personalmarketing. Den zweiten Platz belegte die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft.

 

  • Personalförderung:

Durch ihr innovatives Konzept „Women at HL“ sicherte sich die Kanzlei Hogan Lovells die Erstplatzierung in der Kategorie Personalförderung vor den Konkurrenten Linklaters LLP und Baker & McKenzie.

 

Fazit

Claudia Schieblon, Leiterin des Personal Management Networks, lobte unter anderem die Kreativität und Innovation der einzelnen vorgestellten Projekte, vor allem unter dem Aspekt, dass die Kanzleien unter immer größerem Wettbewerbsdruck stehen; so sind sie trotzdem bereit, neue Wege zu gehen und sich Zeit für wichtige Entwicklungen der Unternehmenskultur zu nehmen.

Weitere Fotos der Gala findest du auf der Website des PMN.

 

Das könnte dich auch noch interessieren:

Wirtschaftsrecht - Ein Studium mit dem Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)

Erfahrungsbericht über die Wahlstation Seattle

Mehr Geld? Unsere Tipps zur Gehaltserhöhung!

 

 

Quelle:http://www.schieblon.com/

 

 

15. Oktober 2014

Ähnliche Themen