JavaScript ist nicht aktiviert!
Gewinne einen 20€ Gutschein von byMi!

Gewinnspiel

Gewinne einen 20€ Gutschein von byMi!

Stilvolle, individuelle Blusen aus hochwertigen Stoffen für jeden Anlass

 

DAS GEWINNSPIEL IST LEIDER ABGELAUFEN
 

Juristinnen aufgepasst! TalentRocket verlost mit byMi einen 20€ Gutschein für eine exklusive Bluse deiner Wahl!

Du suchst noch das passende Outfit für ein Bewerbungsgespräch oder den ersten Arbeitstag? Deine Kleidung soll professionell sein und zugleich nicht zu steif wirken? Dann sind die Blusen von byMi genau das richtige für dich! Das Label byMi zeichnet sich durch seine detailverliebten Modelle aus. Die Manschetten und Kragen der Bluse sind mit besonderen Kontrasten abgesetzt. Aufwendige Zierbänder oder Paspeln schaffen DEIN individuelles Kleidungsstück. Die klassischen byMi Blusenformen werden aus hochwertigen, italienischen Materialien wie Baumwolle, Seide und Viskose gefertigt. Einfach zu kombinieren und für jeden Anlass passend sind die Blusen Teil deines perfekten Outfits, egal ob im Alltag oder für wichtige Termine...

Die Teilnahme ist ganz einfach: Melde dich einfach unten mit deiner E-Mail-Adresse für den informativen TalentRocket Newsletter an und mit ein bisschen Glück gehört der Gutschein schon bald dir! 

Wir informieren dich in unserem Newsletter immer mit den spannendsten Themen aus dem juristischen Bereich, benachrichtigen dich über aktuelle Artikel aus unserem Karriere-Magazin und zeigen dir die neuesten Karriere-Events und Jobs!

Viel Glück wünschen dir byMi & dein TalentRocket Team!

Teilnahmebedingungen: talentrocket-Gewinnspiel-Teilnahme ab 18 Jahren. Verlost wird unter allen Teilnehmern 1 Gutschein im Wert von 20€. Keine Barauszahlung des Gewinnes. Ende des Gewinnspiels ist am 30.10.2016, der Gewinner wird am 30.10.2016 per E-Mail benachrichtigt. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb 14 Tagen zurückmeldet, wird ein neuer Gewinner gezogen. Der Gewinner wird per Losverfahren bestimmt. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eure Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

17. Oktober 2016