JavaScript ist nicht aktiviert!
JurStart 2015 - Deine Chance, deine Karriereplanung voranzutreiben!

Karrierewege & Fachbereiche

JurStart 2015 - Deine Chance, deine Karriereplanung voranzutreiben!

Die JurStart / LLM Fair Europe öffnet in Münster die Pforten

Heute schon über deine spätere Karriere nachgedacht? Nimm die Planung deiner Karriere in Jura selbst in die Hand und erklimme die Stufen der Karriereleiter. Erster Stop: die JurStart 2015 in Münster. Am 28.05.2015 ist es soweit: von 10 Uhr bis 16 Uhr kannst du Kanzleien, Unternehmen, Behörden und vieles mehr kennenlernen. Mach dich bereit für deinen Karriere-Sprung!

 

56 Aussteller, darunter Verbände, internationale Universitäten, Kanzleien und Unternehmen, erwarten deinen Besuch. Führe spontane Bewerbungsgespräche an den Ständen der Aussteller. Erhalte mehr Informationen zum Thema Karriere-Planung und LL.M.-Studium.

 

Individuelle Bewerbungsgespräche

Du bist Jura-Student, Referendar oder Volljurist? Dann hast du die Chance, an einem Tag bis zu 10 individuelle Bewerbungsgespräche zu führen! Sei es für Praktika, Nebentätigkeiten, Referendarstationen oder Festanstellungen – es ist für jeden sicher etwas dabei. Bewirb dich bis zum 20.04.2015. Einfach den Online-Bogen ausfüllen und per Email an das JurStart-Team senden. Der ganze Prozess dauert höchstens 10 bis 15 Minuten!

 

Rahmenprogramm

Schon am Tag vor der JurStart kannst du interessanten Vorträgen aus der Reihe „Berufswahl für Juristen“ lauschen. Oder besuche die zwei Workshops zum Bewerbungstraining! Am Messetag selber erwarten dich Fachvorträge, ein Fotoservice, ein Bewerbungsmappen-Check und eine tolle Messeparty für Besucher und Aussteller.

Und das Beste: Alles ist kostenlos!

 

Du willst mehr erfahren?

Klick dich doch einfach durch die Website! Dort erwarten dich noch mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren, zu den Ausstellern und zur gesamten Veranstaltung!

Get your career started!

 

Du möchtest wissen, welche Berufsmöglichkeiten du mit Jura hast? Dann lade jetzt kostenlos unsere  herunter.

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten aber für beiderlei Geschlecht.

 

11. April 2015

Ähnliche Themen


Filmrechte - alles zu Soundtrack, Jugendschutz und Ausbildung zum Fachanwalt

Uuund Action: Filmrecht

Filmliebhaber aufgepasst! - Rechtliche Grundlagen zu Soundtrack, Filmtitel, Sendezeit und Co.

weiterlesen
Bildrechte im Modelbusiness - Interview Frau Nkrumah

Bildrechte Modelbusiness - Instagram, Snapchat & Co.

Model und selbstständige Rechtsanwältin - Interview mit Yvonne Nkrumah

weiterlesen
Spezialisierung Medizinrecht als Jurist - Jobmöglichkeiten Jura

Anzug feat. weißer Kittel: Medizinrecht

Möglichkeiten und Wege der Kombination zweier großer Disziplinen

weiterlesen
Alle Infos für Juristen über das Berufsbild Notar und wie man einer wird

Notar - facettenreicher juristischer Beruf!?

Ist dieser Berufszweig für Juristen zukunftssicher und erstrebenswert?

weiterlesen
Wirksamkeit und Unwirksamkeit von Kündigung Arbeitsverhältnis

Alltagsjura: Ordentliche & außerordentliche Kündigung

Kündigungsgründe, Wirksamkeit, Abmahnung, materielle Präklusion & Kündigungsschutzklage

weiterlesen
Berufschancen für Juristen mit dem LL.B.

LL.B. und nun?

Was ist ein LL.B. und wie läuft dieser ab? - Berufsperspektiven sowie Vorteile & Nachteile im Überblick

weiterlesen