JavaScript ist nicht aktiviert!
JurStart 2015 - Deine Chance, deine Karriereplanung voranzutreiben!

Karrierewege & Fachbereiche

JurStart 2015 - Deine Chance, deine Karriereplanung voranzutreiben!

Die JurStart / LLM Fair Europe öffnet in Münster die Pforten

Heute schon über deine spätere Karriere nachgedacht? Nimm die Planung deiner Karriere in Jura selbst in die Hand und erklimme die Stufen der Karriereleiter. Erster Stop: die JurStart 2015 in Münster. Am 28.05.2015 ist es soweit: von 10 Uhr bis 16 Uhr kannst du Kanzleien, Unternehmen, Behörden und vieles mehr kennenlernen. Mach dich bereit für deinen Karriere-Sprung!

 

56 Aussteller, darunter Verbände, internationale Universitäten, Kanzleien und Unternehmen, erwarten deinen Besuch. Führe spontane Bewerbungsgespräche an den Ständen der Aussteller. Erhalte mehr Informationen zum Thema Karriere-Planung und LL.M.-Studium.

 

Individuelle Bewerbungsgespräche

Du bist Jura-Student, Referendar oder Volljurist? Dann hast du die Chance, an einem Tag bis zu 10 individuelle Bewerbungsgespräche zu führen! Sei es für Praktika, Nebentätigkeiten, Referendarstationen oder Festanstellungen – es ist für jeden sicher etwas dabei. Bewirb dich bis zum 20.04.2015. Einfach den Online-Bogen ausfüllen und per Email an das JurStart-Team senden. Der ganze Prozess dauert höchstens 10 bis 15 Minuten!

 

Rahmenprogramm

Schon am Tag vor der JurStart kannst du interessanten Vorträgen aus der Reihe „Berufswahl für Juristen“ lauschen. Oder besuche die zwei Workshops zum Bewerbungstraining! Am Messetag selber erwarten dich Fachvorträge, ein Fotoservice, ein Bewerbungsmappen-Check und eine tolle Messeparty für Besucher und Aussteller.

Und das Beste: Alles ist kostenlos!

 

Du willst mehr erfahren?

Klick dich doch einfach durch die Website! Dort erwarten dich noch mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren, zu den Ausstellern und zur gesamten Veranstaltung!

Get your career started!

 

Du möchtest wissen, welche Berufsmöglichkeiten du mit Jura hast? Dann lade jetzt kostenlos unsere  herunter.

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten aber für beiderlei Geschlecht.

 

11. April 2015

Ähnliche Themen


Die meiste gesuchten jurstischen Fachbereiche bei TalentRocket

Top 4 Fachbereiche bei TalentRocket

Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht und M&A, Gewerblicher Rechtsschutz & Geistiges Eigentum (IP), Allgemeines Wirtschaftsrecht...

weiterlesen
Steuerspürnasen - Arbeiten am Finanzgericht

Richter/-in am Finanzgericht

Ein spannender Beruf für steuerliche Spürnasen - Erfahrungen von Andrea Gold*

weiterlesen
PANDA Law - Networking Event für Juristinnen - 21.10. Frankfurt
Wie bekommt man den Titel

Fachanwalt werden?

Vorteile, Voraussetzungen und Wege zum Titel sowie Potential-Fachbereiche...

weiterlesen
Vertrag kündigen - was es zu beachten gilt - TalentRocket Karrieremagazin

Gefahrenspot Kündigung Arbeitsvertrag!

Worauf muss geachtet werden und wie das Arbeitsverhältnis richtig beendet wird...

weiterlesen
Erfahrungsbericht -Jurist Heiner Pippig  - 100 Tage als Sachgebietsleiter - Finanzamt München

"Meine ersten 100 Tage als Chef"

Erfahrungsbericht von Jurist Heiner Pippig über seine ersten Tage als Sachgebietsleiter am Finanzamt München...

weiterlesen