Großkanzlei
altText
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater

Soziales

Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater


Team

Zusammenarbeit ist bei uns kein abstrakter Begriff. Sie wird tagtäglich gelebt. Und das heißt:

  • Ständiger Austausch mit Anwältinnen und Anwälten unserer Partnerkanzleien
  • Regelmäßige Treffen innerhalb der Fachgebietsgruppe
  • Strukturierter Know-how-Transfer
  • Gegenseitige Unterstützung in gemeinsamen Mandaten
  • Wertschätzendes Miteinander und Offenheit
  • Diverse Teams, die uns bereichern und die Grundlage unseres Erfolgs bilden

Unsere Werte

Seit Jahrzehnten sind wir unseren Werten Exzellenz, Individualität, Partnerschaftlichkeit und Internationalität verpflichtet.


Netzwerk

  • Gleiss Lutz Alumni-Netzwerk
  • Associate Wochenende
  • Referendar-Retreat
  • Fellows´ Club

Diversity

Bei Gleiss Lutz engagieren wir uns für Vielfalt und Inklusion. Neben einem zentralen Ansprechpartner für Diversity, haben wir verbindliche Diversity- und Anti-Diskriminierungs-Grundsätze für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Sozietät beschlossen. Mit unserer Initiative „Women in Business“ fördern wir gezielt und preisgekrönt Diversity. Auf hochkarätig besetzten Informationsveranstaltungen lässt sich diskutieren, orientieren und netzwerken. Darüber hinaus haben wir zur Stärkung unserer LGBT+-Gruppe „Gleiss Lutz UNIQUE“ gegründet. In diesem Zusammenhang sind finden sowohl interne Veranstaltungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Recruiting Events – wie zuletzt z. B. ein Unconscious Bias Workshop für interessierte Nachwuchsjuristinnen und -juristen statt. Zudem sind wir regelmäßig auf der Sticks & Stones – der größten LGBT+ Job- & Karrieremesse – vertreten und freuen uns dort auf Ihren Besuch!


Flex-Time-Modell

Im Rahmen unseres Flex-Time-Modells können sowohl Männer als auch Frauen in Teilzeit arbeiten. Dies gilt für Associates, Assoziierte Partner sowie Counsel. Der Reduzierung der Arbeitszeit steht eine proportionale Reduzierung der Bezüge sowie eine proportionale Verlängerung der Anwartschaftszeiten auf die Partner- bzw. Counsel-Ernennung gegenüber. Die Dauer und Gestaltung von Flex-Time wird auf Wunsch des Associate in gegenseitigem Einvernehmen zwischen Kanzlei und Associate ausgehandelt.

Die Partnerperspektive bleibt gewahrt. Jeder Flex-Time-Anwalt hat grundsätzlich die gleichen Partnerchancen wie ein Anwalt in Vollzeit. Ein Wechsel zwischen Voll- und Teilzeittätigkeit ist prinzipiell jederzeit nach Absprache mit dem Tutor und der Fachgebietsgruppe möglich.


Sabbatical

Associates bzw. Assoziierte Partner haben je nach 3 und 6 Jahren die Möglichkeit ein Sabbatical von jeweils einem Monat zu nehmen. Ein Sabbatical kann mit dem Urlaub kombiniert werden und wird mit vollem Gehalt bezahlt.


Unsere Nachwuchsjuristen

74 % unserer Nachwuchsjuristen kommen als Associate später zu uns.

Sehr geringSehr hoch