5

HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE

Zur Merkliste hinzufügen
HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE

Über HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE

HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE ist eine auf das öffentliche Wirtschaftsrecht spezialisierte Boutique in Berlin, die die großen Bauvorhaben der Stadt zu Fragen des Öffentlichen Bau- und Planungsrechts berät. Mit unserem jungen Team aus derzeit insgesamt sechs Rechtsanwälten beraten wir unsere Mandanten bei großen, komplexen und zukunftsweisenden Bau- und Infrastrukturvorhaben, die das Stadtbild bewegen. Zur Ergänzung unseres hochspezialisierten Teams suchen wir für die Entwicklung der Stadt begeisterte Juristen, die uns und unsere Arbeit aktiv unterstützen möchten.

5.0
2 Bewertungen
5
2
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Dr. JakubBrukwicki
Herr Dr. Jakub Brukwicki
Rechtsanwalt

Über uns

Mitarbeiter national
6
Anwälte

1
davon Partner

5
davon Associates


Sprachen

Deutsch und Englisch


Renommierte Mandate

  • 1. FC Union Berlin
  • Augustus Development
  • Bauwert AG
  • Consus Real Estate
  • COPRO Gruppe
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Wohnen
  • EDGE
  • Empira-Gruppe
  • HGHI Holding GmbH
  • Kondor Wessels Gruppe
  • TLG Immobilien AG
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
  • Wohnungsgesellschaft Berlin-Mitte mbH

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Unsere Kanzlei gehört zu den wichtigsten auf das Öffentliche Baurecht spezialisierten Kanzleien in Berlin, die eine Vielzahl von Großprojekten und das Stadtbild Berlins aktiv mitgestaltet. Unser junges Team ist auf lösungsorientierte und dynamische Zusammenarbeit ausgelegt.




Mein Arbeitstag

Luise Zielke, Rechtsanwältin

09:00 Uhr

Gegen 09.00 Uhr komme ich ins Büro. Die Assistentinnen und mein Kollege sind schon da und begrüßen mich. Als erstes checke ich meine E-Mails, dann die Wiedervorlagen. Danach schaue ich meine To Do Listen für heute an.

09:30 Uhr

Zuerst entscheide ich, – meist nach Dringlichkeit – mit welcher Aufgabe ich mich heute als erstes befasse, wer als erstes eine Rückmeldung braucht, wen ich am besten vormittags in Behörden oder Gericht telefonisch erreichen kann.

10:00 Uhr

Vormittags kann ein Termin im Bezirksamt während der Sprechstunde anstehen, eine Abstimmung mit der Bauaufsicht oder dem Stadtplanungsamt, die ich kurz vorbereite.

11:00 Uhr

Oft begleiten wir die Mandanten zu Terminen und unterstützen sie im Prozess der Baurechtsschaffung für ihr Bauvorhaben bei den Abstimmungen mit den verschiedenen Ämtern.

11:30 Uhr

Anruf bei der Behörde, Nachfragen zum Stand eines Vorbescheidsverfahrens, in dem ich den Fragenkatalog entworfen habe, oder des Widerspruchs gegen einen Versagungsbescheid, den ich eingereicht habe.

12:00 Uhr

Steht kein Termin an, beginne ich die erste Aufgabe für den Tag zu bearbeiten, prüfe Bebauungspläne, die dazugehörigen Vorschriften, die Pläne des Mandanten für ein Grundstück, ob diese dort umsetzbar sind, oder was zu tun ist, um sie umzusetzen.

12:30 Uhr

Kleinere Rechercheaufgaben verteile ich an Referendare und Wissenschaftliche Mitarbeiter. Nachdem ich recherchiert habe, gliedere ich meine Stellungnahme und erstelle einen ersten Entwurf.

13:00 Uhr

Mittagspause mit meinen Kollegen; meist gehen wir gemeinsam in ein nahe gelegenes Restaurant (an der Kantstraße oder um den Savignyplatz) zum Mittagstisch.

13:30 Uhr

Im Gespräch geht es um Geschichten aus den Mandaten der anderen Kollegen, aber auch die Wochenendplanung oder das nächste Team-Event.

14:00 Uhr

Wöchentliche Besprechung mit dem ganzen Team: Dabei berichtet jemand von einer Veranstaltung oder zu einem aktuell relevanten Thema, wie einer anstehenden Gesetzesänderung, einem besonderen Gerichtsverfahren.

15:00 Uhr

Nachmittags kommen Mandanten in unsere Kanzlei, stellen ein Grundstück vor und berichten, was sie dort vorhaben.

16:00 Uhr

Dann ist es meine Aufgabe in einer Stellungnahme oder auch einem Gutachten für den Mandanten zu prüfen, ob seine Pläne umsetzbar sind, mit welchen Hindernissen gegebenenfalls zu rechnen ist und wie diese zur Zufriedenheit aller gelöst werden können.

16:30 Uhr

Abstimmung mit einem Kollegen zu meinen heutigen Entwürfen, Klärung von Fragen oder Besprechung der nächsten Schritte – auch in anderen Mandaten.

17:00 Uhr

Ich überarbeite meine Stellungnahme, lese nochmal über meine E-Mailentwürfe und verschicke dann beides an den Mandanten.

19:00 Uhr

Feierabend, außer es muss im Ausnahmefall etwas dringend erledigt werden.



Auszeichnungen & Preise

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien zählt die Rechtsanwälte der Sozietät seit Jahren zu den besonders empfohlenen Wirtschaftskanzleien:
„Die Berliner Boutique gehört vor Ort zu den absoluten Platzhirschen im Planungsrecht. Kaum ein großes Bauvorhaben in der Hauptstadt wird ohne das Team realisiert.“

WirtschaftsWoche

In der WirtschaftsWoche werden wir seit 2020 als TOP Kanzlei und Herr Dr. Hellriegel als TOP Anwalt für Umwelt- und Bauplanungsrecht ausgezeichnet.

Handelsblatt

Nach bereits sechs Monaten am Markt kürte uns das Handelsblatt in seinem Best Lawyers Ranking zu den besten Anwälten Deutschlands. 

European Real Estate Brand Institute

Vom European Real Estate Brand Institute wurde uns der European Real Estate Brand Award als Marke mit dem Strongest Growth im Relevant Set in Deutschland verliehen.


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

  • Sowohl im Rahmen eines Praktikums als auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) oder Referendar (m/w/d) können Sie die Arbeitsweise unserer Kanzlei kennenlernen. Drei von vier Rechtsanwälten (m/w/d) der Sozietät waren vor ihrer Einstellung bereits als Referendar (m/w/d) und als freie Mitarbeiter (m/w/d) bei uns tätig.
  • Auch für Berufseinsteiger (m/w/d) bieten sich beste Startbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen nach teamorientierten, auf das Öffentliche Bau- und Planungsrecht spezialisierten sowie engagierten Rechtsanwälten (m/w/d). Für uns stehen Ausbildung und eine enge Zusammenarbeit im Vordergrund. Auch Berufseinsteiger sollen frühzeitig nach außen auftreten und Mandate aktiv betreuen.


Anzahl Partner zu Associates

1:4

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
12
Gesamt

2
davon Associates

4
davon Referendare

2
davon Praktikanten

4
davon Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Weiterbildung Anwälte

  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter (m/w/d) bei der Promotion.
  • Die Teilnahme an Fortbildungen, Seminaren, Fachtagungen und Fachanwaltslehrgängen wird gefördert.

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

In unserem kleinen Team übernehmen bereits Berufseinsteiger (m/w/d) einen aktiven Anteil an der Mandatsbetreuungund werden nach außen tätig. „Backoffice“ ist für uns ein Fremdwort.

Auch wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) und Referendare (m/w/d) werden aktiv in die Arbeitsabläufe und die Mandatsarbeit einbezogen.

Drei von vier Rechtsanwälten (m/w/d) der Sozietät waren vor ihrer Einstellung bereits als Referendare (m/w/d) und als freie Mitarbeiter (m/w/d) bei uns tätig.


Referendariat

Dr. Jakub Brukwicki
Herr Dr. Jakub Brukwicki
Rechtsanwalt

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


4
Referendarplätze p.a.


Highlights

Sie werden aktiv in unseren Büroalltag und frühzeitig in Mandats-, Behörden- sowie Gerichtstermine eingebunden.


Referendarspersönlichkeit

Wir freuen uns auf Referendare (m/w/d), die erfolgreich das Erste Staatsexamen abgelegt haben, Interesse am Bau- und Planungsrecht haben sowie aktiv und teamorientiert an der Mandatsbetreuung mitarbeiten wollen.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

Sehr geringSehr hoch

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

„Von Tag 1 darfst Du hier spannende Mandate bearbeiten. Die Kultur der offenen Tür wird gelebt und Fragen und Meinungen finden stets Gehör. Die Anwälte nehmen sich zudem genügend Zeit Deine Arbeitsleistungen zu besprechen und um Tipps zu geben.“

„Tolle Betreuung und sympathisches Arbeitsumfeld, hier unterstützen sich alle gegenseitig. Dazu ein modernes und durchdachtes Kanzleikonzept, das es in dieser Form sicherlich kein zweites Mal gibt. Fachlich sowie persönlich auf hohem Niveau und daher eine echte Alternative zur Großkanzlei.”

„Die Arbeit als Referendarin ist abwechslungsreich, lehrreich und überraschend examensnah. Das Beste: Ich wurde nicht nur herzlich aufgenommen, sondern bin seit dem ersten Tag Teil des Teams – dieser Teamgeist ist unbezahlbar!“


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Fachbereiche

Architekten- und Baurecht

Gewerberecht

Öffentliches Recht

Umweltrecht

Verwaltungsrecht


Kultur

Team

  • Ein enger Austausch zwischen den Mitarbeitern (m/w/d) – zum Beispiel beim wöchentlichen Jourfixe – steht bei uns im Vordergrund.
  • Wichtig ist uns auch ein gutes Verhältnis außerhalb der Arbeitsabläufe. Öfter veranstalten wir gemeinsame Teamabende und Unternehmungen.

Unsere Werte

Die Kanzlei HELLRIEGEL RECHTSANWÄLTE und ihre Mitarbeiter (m/w/d) sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und arbeiten stets daran, die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Entwicklungen positiv zu beeinflussen.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Mitwirkung an dem von der Humboldt-Universität organisierten Praktikerseminar „Bau- und Planungsrecht“, der IREBS Immobilienakademie der Universität Regensburg, dem Immobilienforum Berlin, der gif – Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. und der BWG – Berliner Wissenschaftlichen Gesellschaft e.V.


Diversity

  • Durch die Einbindung von Studierenden, Praktikanten, Referendaren und wissenschaftlichen Mitarbeitern (m/w/d) in unsere tägliche Büroarbeit möchten wir der nächsten Generation unsere Kenntnisse und Ziele vermitteln.
  • Sowohl bei Neueinstellungen als auch bei der fortdauernden Erwerbstätigkeit agieren wir stets diskriminierungsfrei. Ein Großteil unserer Mitarbeiter (m/w/d) sind Frauen und Personen mit Migrationshintergrund. Auch zukünftig werden Frauen und Personen mit Migrationshintergrund bei gleicher Eignung, Befähigung sowie fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
  • Weiterhin gehen wir durch flexible Arbeitszeiten mit Teilzeit- sowie Gleitzeit-Angeboten auf die Wünsche unserer Angestellten ein.

29
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Durch flexible Arbeitszeiten mit Teilzeit- sowie Gleitzeit-Angeboten gehen wir auf die Wünsche unserer Mitarbeiter ein.


Corporate Social Responsibility

Hier können Sie sich über die Nachhaltigkeitsarbeit der Kanzlei informieren.


Frauenanteil

Associates/Berufseinsteigerinnen: 50 %

Sehr geringSehr hoch