Kanzleiboutique
altText
HOYNG ROKH MONEGIER

Über

HOYNG ROKH MONEGIER


Mitarbeiter national
26
Gesamt
11
davon Partner
12
davon Associates
3
davon Weitere

Sprachen

Englisch


Renommierte Mandate

  • Carl Zeiss
  • Deutsche Telekom
  • Gilead
  • Huawei
  • Intel
  • Samsung

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Christina Tenbrock und Caroline Levesque wurden zu Partnerinnen ernannt. Hier geht es direkt zur Pressemitteilung.
Wir begleiten unsere Nachwuchskräfte von Anfang an: In den letzten Jahren haben zahlreiche unserer ehemaligen wissenschaftlichen Mitarbeiter und Referendare bei uns als Anwälte begonnen.

 



Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erfahren Sie hier mehr über einen typischen Arbeitsalltag.

09:00 Uhr

Der Rechner ist an und mein erster Blick geht in die zeitverschiebungsbedingt über Nacht eingegangenen E-Mails von unseren meist internationalen Mandanten.

09:30 Uhr

Nachdem ich die E-Mails sortiert, meinen Tagesplan aktualisiert und dringende Anfragen sofort beantwortet habe, nehme ich mir Zeit für einen Kaffee im Büro. Ich treffe meine Kollegen in der Kaffeeküche im 4. Stock.

09:45 Uhr

Ich bespreche mich mit dem Partner aus unserem Münchener Büro kurz telefonisch zu den heutigen To Do's.

12:30 Uhr

2 ½-Stunden Entwurfsarbeit einschließlich Patentlektüre und Technikrecherche sind schnell vorbei. Die Tür geht auf und meine Kollegen sammeln mich zum Mittagessen ein. Heute geht es bei schönem Wetter zum Carlsplatz. Nach dem Essen noch einen Espresso.

13:30 Uhr

Zurück am Schreibtisch geht die Arbeit am Entwurf der Klageerwiderung weiter. Die mitwirkenden Patentanwälte sind für eine ad-hoc-Telco verfügbar, sodass ich die Fragen vom Vormittag mit Ihnen abstimmen kann.

15:30 Uhr

Besprechung mit dem zuständigen Partner, Aufteilung der Aufgaben und dann los. Ich bereite eine eidesstattliche Versicherung mit dem Inhouse-Vertreter des Mandanten vor.

16:15 Uhr

In 15 Minuten trifft schon unser Lauftrainer ein. Die eidesstattliche Versicherung steht, ich ziehe schnell meine Laufschuhe an und dann geht es zu unserem wöchentlichen 60-Minuten Intervall- und Krafttraining im Hofgarten.

17:30 Uhr

Ausgepowert sind wir wieder zurück im Büro. Noch eine Dusche und dann bin ich wieder einsatzfähig.

18:30 Uhr

Bei der einstweiligen Verfügung steht für mich nichts weiter an, ich habe noch die wöchentliche Telefonkonferenz mit einer amerikanischen Mandantin in einem grenzüberschreitenden Patentverletzungsverfahren. Wir besprechen die Entwicklungen mit den Büros.

19:30 Uhr

Ich bearbeite die eingegange Post, sortiere meine E-Mails, aktualisiere meine To-Do's für die nächsten Tage, fülle den Zeitzettel aus und dann ist für heute im Büro Feierabend.



100
Anwälte international

HOYNG ROKH MONEGIER und VÉRON & ASSOCIÉS

Die auf den gewerblichen Rechtsschutz spezialisierte europäische IP-Kanzlei HOYNG ROKH MONEGIER und die französische Top-Tier Kanzlei für Patent Litigation VÉRON & ASSOCIÉS schließen sich zusammen. 
An den Standorten Paris und Lyon firmiert der Zusammenschluss unter HOYNG ROKH MONEGIER AARPI. Hier arbeiten 25 IP-Spezialisten und Experten für Pharmarecht, darunter acht Partner.