Mittelständische Kanzlei
altText
LPA-GGV

Referendariat bei

LPA-GGV


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


6
Referendarplätze p.a.

Highlights

Einbindung in die Mandatsarbeit

Möglichkeit, das Kanzleileben in einer kleinen Großkanzlei kennenzulernen

Zuweisung eines Mentors, der als Ansprechpartner in fachlichen und kanzleiinternen Fragen zur Verfügung steht.


Referendarspersönlichkeit

Wir sehen in unseren Referendaren unsere künftigen Anwälte und legen daher die gleichen Kriterien an:

  • fachliche Qualifikation
  • Einsatzbereitschaft
  • offenes, sympathisches Wesen

Arbeitszeit Referendare

Ab 1 Tag pro Woche als begleitende Tätigkeit.
In der Anwaltsstation grundsätzlich Vollzeit (mit Ausnahme der Pflichtveranstaltungen)

Sehr geringSehr hoch

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Die Referendarausbildung bei LPA-GGV ist optimal, da man sofort in laufende Projekte eingebunden wird und dabei viel Wert darauf gelegt wird, dass das Arbeitspensum dem Lernplan angepasst wird (und nicht umgekehrt)."

"Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten, ein super Team und die Aussicht auf eine spätere Anstellung – was will man mehr!?"


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstationen

Wir helfen mit der Vermittlung einer Auslandsstation in einem der LPA Auslandsbüros oder bei Netzwerkpartnern im englischsprachigen Ausland.