Kanzleiboutique
LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Referendariat bei

LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


10
Referendarplätze p.a.


Referendarspersönlichkeit

Der Kandidat sollte neben einem überdurchschnittlichen Examen solide Englischkenntnisse und Teamgeist mitbringen. Besonders wichtig ist eine Affinität zu aktuellen wirschaftlichen Themen und Entwicklungen. Auch unternehmerisches Denken wird sehr gerne gesehen und gefördert.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

2-3 Tage / Woche; individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache.

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

Amalia Halvatsioti 

Ich wollte in meiner Anwaltsstation neben der typischen Großkanzlei noch eine andere Kanzleiart kennenlernen. Bei Lupp + Partner wurden meine Erwartungen völlig übertroffen. Das Team ist jung, dynamisch und international. Ich habe mich bereits vom ersten Tag an willkommen und als festen Bestandteil des Teams gefühlt. Ich konnte gleichzeitig an vielen spannenden Projekten mitarbeiten und dabei unglaublich viel lernen. Ich wurde in jeder Transaktionsphase eingebunden und durfte sogar selbst Tranksaktionsdokumente entwerfen und meinen eigenen Input einbringen, was zugleich sehr herausfordernd und super interessant war. Bei Lupp + Partner findet man als junger Jurist ein inspirierendes Arbeitsumfeld, wo sich jeder - ob Partner oder Associate - die Zeit nimmt, sowohl fachliche Fragen zu klären als auch Rat für das Referendariat sowie die weitere Karrierelaufbahn zu geben.

Benedikt Reißnecker 

Lupp + Partner bietet die Möglichkeit, eine Transaktion von Anfang bis Ende hautnah begleiten zu dürfen und dabei von einem energiegeladenen und kompetenten Arbeitsumfeld umgeben zu sein. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich mich bei der Kanzleiboutique von Anfang an willkommen gefühlt. Mir wurde von Tag eins an das Gefühl vermittelt, ein Teil des Teams zu sein. Die kollegiale Atmosphäre erleichtert das Arbeiten enorm, da man weiß, dass die Türen der Anwältinnen und Anwälte jederzeit offenstehen. Besonders schätze ich, dass sich immer die Zeit genommen wird, den genauen praktischen und juristischen Hintergrund des jeweiligen Arbeitsauftrages zu erläutern, unabhängig von dessen Größe oder wie viel Zeit dieser in Anspruch nehmen wird. Meine ursprüngliche Sorge, zum Teil mit abstrakten Aufgaben bedacht zu werden, hatte sich also schnell verflüchtigt. Das spannende, praktische Arbeiten, sowie das tolle Team machen Lupp + Partner für mich zu einer einzigartigen Kanzlei.

Philipp Wiedemeyer

Lupp + Partner zeichnet sich vor allem durch ein sehr sympathisches Team und eine äußerst angenehme Arbeitsatmosphäre aus. Trotz renommierten Mandaten und höchstem juristischen Niveau, wird großer Wert auf ein kollegiales Miteinander gelegt. So nimmt sich jeder, vom Associate bis hin zum Partner, die Zeit Fragen und Probleme zu den jeweiligen Projekten zu erklären oder mit Rat hinsichtlich der beruflichen Zukunft zur Seite zu stehen. Gerade als wissenschaftlicher Mitarbeiter hat man so die Möglichkeit, unterstützend bei nationalen sowie internationalen Transaktionen mitzuwirken und gleichzeitig noch viel zu lernen. Durch die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche der Kanzlei erlangt man Tag für Tag neue Einblicke in andere Rechtsgebiete, sodass die Arbeit immer vielfältig und spannend ist. All das macht Lupp + Partner für mich außergewöhnlich, sodass ich die Kanzlei nur wärmstens weiterempfehlen kann.

 


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Lupp + Partner bietet jungen Anwälten frühzeitigen Mandantenkontakt und fördert ein verantwortungsbewusstes, selbständiges Arbeiten. Der kontinuierliche Austausch im Team und die regelmäßige Teilnahme an Teammeetings sind fester Bestandteil des Arbeitsalltags.