Mittelständische Kanzlei
Seitz Partnerschaftsgesellschaft mbB

Soziales

Seitz Partnerschaftsgesellschaft mbB


Team

  • Der Team-Faktor hebt Seitz entscheidend von anderen Kanzleien ab. Jeden Tag findet ein gemeinsames Mittagessen in der Kanzlei statt, zu dem eine Vielzahl der Berufsträger in wechselnder Belegschaft erscheinen.
  • Als Kanzlei mit vielen aktuellen und ehemaligen Spitzensportlern in ihren Reihen, steht gemeinsamer Sport oben auf der Agenda.
  • Nahezu täglich starten Laufgruppen von der Kanzlei aus, 1x pro Monat findet Kanzleifussball statt. Dazu gibt es Kegel, Darts und Kicker-Events sowie einen jährlichen Skitrip.

Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Seitz verfügt über ein internationales Netzwerk mit führenden unabhängigen Kooperationssozietäten in Europa, USA und Kanada, Asien, Süd- und Mittelamerika sowie Australien.

Seitz ist Mitglied des international renommierten Anwaltsnetzwerks LAW (Lawyers Associated Worldwide) sowie der internationalen Arbeitsrechts-Allianz Innangard und hat darüber hinaus ein zusätzliches eigenes Kooperationsnetzwerk, so dass den Mandanten in allen Rechtsgebieten der Sozietät bei internationalen Sachverhalten weltweit ein Service „aus einer Hand“ angeboten werden kann.

Seitz legt großen Wert darauf, dass die internationalen Kooperationsbeziehungen nicht exklusiv sind. So kann stets dem Wunsch unserer Mandanten entsprochen werden, mit den von ihnen ausgewählten ausländischen Kanzleien zu arbeiten. 


Diversity

Diversity ist kein Werbeslogan, sondern gelebte Selbstverständlichkeit.


30
Urlaubstage

Arbeitszeitmodelle

Durch flache Hierarchien sieht sich Seitz in der Lage, die verschiedensten Arbeitszeitmodellen gemeinsam mit den jeweiligen Berufsträgern zu entwickeln.


Frauenanteil

Partnerinnen

15 %

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

45 %

Sehr geringSehr hoch