Großkanzlei
altText
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

Referendariat bei

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.
Barbara Ingenilm
Frau Barbara Ingenilm
Head of Legal Careers CE

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


400
Referendarplätze p.a.

Highlight

Während Ihres Referendariats bieten wir Ihnen mit dem Freshfields College Programm ein maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm, welches Sie zu einer runden Anwaltspersönlichkeit ausbildet und sowohl Ihre fachliche als auch persönliche Entwicklung fördert. Insbesondere der Einblick in spannende Mandate vom ersten Tag an sowie die sofortige Integration ins Team trägt dazu bei und macht somit Ihre Zeit als Referendar unvergesslich.


Referendarspersönlichkeit

Wir suchen angehende Juristen, die das Erste Staatsexamen abgeschlossen haben, und an der Tätigkeit in einer internationalen Großkanzlei sowie wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert sind. Unsere Teams setzen sich aus verschiedensten Persönlichkeiten zusammen, die eng und oft auch praxisgruppenübergreifend zusammen arbeiten. Daher ist es wichtig, dass Sie Spaß an der Arbeit im Team haben und juristischen Sachverstand sowie Kreativität mitbringen. Neue Aufgaben als Herausforderungen anzunehmen, ist ebenfalls eine entscheidende Voraussetzung für das Referendariat bei Freshfields.


Examensorientierte Ausbildung


Sonderleistungen

Working@Freshfields: Als Referendar erhalten Sie einen umfassenden und authentischen Einblick in den Arbeitsalltag bei Freshfields. Als vollwertiges Teammitglied unterstützen Sie unsere Mandatsarbeit und arbeiten auf höchstem fachlichen Niveau an spannenden Mandaten. Wir stellen Ihnen einen persönlichen Mentor zur Seite, der Sie während Ihrer Station intensiv betreut und Ihre Entwicklung durch regelmäßige Feedbackgespräche aktiv unterstützt.

Learning@Freshfields: Ein wesentlicher Bestandteil des Freshfields College ist das „Examenstutorial“ - ein Richter beim Bundesgerichtshofs vermittelt Ihnen einmalige Einblicke aus erster Hand in Themen der aktuellen Rechtsprechung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen verschiedene Sprachkurse sowie die Teilnahme an examensvorbereitenden Seminaren, wie z.B. einem Intensivtraining zum Thema Aktenvortrag oder Klausurtechniken für Kautelar-Klausuren.

Networking@Freshfields: Die Tätigkeit bei Freshfields ermöglicht Ihnen, ein persönliches Netzwerk für Ihre weitere Karriere aufzubauen. Abwechslungsreiche Social Events an unseren Standorten und regelmäßige Referendarlunches bieten Ihnen ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken sowohl mit unseren Anwälten als auch anderen Referendaren.


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

Alexander Schuhmann, ehemaliger Referendar und derzeitiger Associate bei Freshfields im Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht, fasst seine Zeit folgendermaßen zusammen:

„Die Einbindung in aktuelle Mandate erfolgt vom ersten Tag an. So lernt man schnell viele spannende Bereiche kennen. Die Atmosphäre untereinander ist professionell und ungezwungen.“


Die ehemalige Referendarin Mia Corre beschreibt ihren Einstieg bei Freshfields im Bereich Litigation mit diesen Worten:

„Step into the circle“ - Das Motto der Kanzlei wird gelebt. Von Beginn an wird man - auch als Referendar/in - in die Mandatsarbeit umfassend eingebunden und erhält gute Einblicke in die tägliche Arbeit der Anwälte. Dabei wird man gefordert und gefördert und nicht zuletzt mit wertvollem Feedback, sowie zahlreichen Angeboten neben der Arbeit belohnt. Im Kreise der großartigen Kollegen bin ich gerne geblieben – mittlerweile als Anwältin.“


Der mittlerweile als juristischer Mitarbeiter tätige Maximilian Fritz erinnert sich an seinen Beginn als Referendar in Wahlstation im Bereich Corporate:

„Mein Leitpartner kommt auf mich zu und bittet mich, mir zu innovativen Lösungen für ein gesellschaftsrechtlich anspruchsvolles Mandat Gedanken zu machen. Das ist nicht nur der erste Tag im Referendariat, sondern ein ganz typischer Tag im Corporate bei Freshfields. Die Kanzlei schafft es zudem, dass sich die Referendare standort- und praxis-gruppenübergreifend kennenlernen und dabei von Associates und Partnern gleichwohl voll in ihr jeweiliges Team integriert werden. Freshfields ist eine Kanzlei, in die man - wie ich - nach Abschluss des Referendariats gerne zurückkehrt.“


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch