5

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Zur Merkliste hinzufügen
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Über Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Praxishungrige haben hier gut lachen.“

Kapellmann ist eine Anwaltspartnerschaft, die hohe Spezialisierung und wissenschaftlichen Anspruch in der Beratung mit mittelständischer Effizienz und individueller Betreuung der Mandanten verbindet. Mit rund 160 Anwältinnen und Anwälten sind wir an sechs Standorten in Deutschland sowie in unserem EU-Büro in Brüssel tätig.
Seit unserer Gründung sind wir eine der führenden Kanzleien im Bau- und Immobiliensektor. Zudem beraten wir mittelständische Unternehmen und große Unternehmensgruppen in allen Fragen des Wirtschaftsrechts, beispielsweise bei Transaktionen und im Compliance-Bereich. 

5.0
1 Bewertungen
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Dr. MichaelWolters
Herr Dr. Michael Wolters
Für Personal verantwortlicher Partner Berlin
Prof. Dr. AntoniusEwers
Herr Prof. Dr. Antonius Ewers
Für Personal verantwortlicher Partner Düsseldorf
Prof. Dr. MartinHavers
Herr Prof. Dr. Martin Havers
Für Personal verantwortlicher Partner Frankfurt
Dr. PeterLeicht
Herr Dr. Peter Leicht
Für Personal verantwortlicher Partner Hamburg
Dr. TomGiesen
Herr Dr. Tom Giesen
Für Personal verantwortlicher Partner Mönchengladbach
Dr. TobiasSchneider
Herr Dr. Tobias Schneider
Für Personal verantwortlicher Partner München
Prof. Dr. Robinvan der Hout
Herr Prof. Dr. Robin van der Hout
Für Personal verantwortlicher Partner Brüssel

Über uns

Mitarbeiter national
165
Anwälte

62
davon Partner

103
davon Associates

20
Referendare


5
Mitarbeiter international


Sprachen

Grundsätzlich sind arbeitsfähige Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch ausreichend. Weitere Sprachkenntnisse (z. B. Französisch, Niederländisch) sind insbesondere für eine Tätigkeit in unserem Brüsseler Büro von Vorteil.


Renommierte Mandate

Begleitung großer Bauvorhaben:

  • Elbphilharmonie
  • Neubau der Europäischen Zentralbank
  • Stuttgart 21
  • Kraftwerke und Windparks
  • Immobilienrechtliche Beratung zum Projekt East Side Mall Berlin
  • Beratung im Vergabeverfahren der Bundesrepublik Deutschland zur LKW-Maut
  • thyssenkrupp: Korruptions- & Kartellaudits, interne Ermittlungen
  • SEAT Deutschland: Wettbewerbsrechtliche Beratung im Marketing-Bereich
  • Begleitung diverser M&A-Transaktionen für internationale Mandanten in Deutschland
  • EU-rechtliche Beratung der Bundesrepublik Deutschland sowie der Europäischen Kommission in einer Vielzahl von Verfahren

Schon gewusst

Kapellmann Akademie
Unter dem Dach der Kapellmann Akademie haben wir das Seminar-, Vortrags-, Lehrveranstaltungs- und Ausbildungsangebot der Kanzlei zusammengefasst, um dieses optimal koordinieren, weiterentwickeln und sowohl auf unseren juristischen Nachwuchs  als auch auf unsere Mandanten  ausrichten zu können.




Auszeichnungen & Preise

Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

  • Jurastudenten haben ab dem 4. Fachsemester bzw. nach der Zwischenprüfung die Gelegenheit, in einem mindestens 4-wöchigen Praktikum die Atmosphäre und Arbeit in einer wirtschaftsberatenden Anwaltssozietät mitzuerleben.
  • Eine Referendarstation oder eine wissenschaftliche Mitarbeit bieten Gelegenheit für ein gegenseitiges Kennenlernen. Bei Bewährung und Bedarf übernehmen wir Referendare in die Anwaltstätigkeit. Viele der heute bei uns tätigen Kolleginnen und Kollegen sind auf diesem Wege zu uns gekommen.
  • Wir sind immer an Bewerbungen qualifizierter Juristinnen und Juristen interessiert, auch schon vor Abschluss des Zweiten Staatsexamens.

Anwaltspersönlichkeit

Wir erwarten eine hohe juristische Qualifikation (mind. 1 Prädikatsexamen) sowie eine zumindest weit fortgeschrittene Promotion.
Da wir zukünftige Anwaltspersönlichkeiten und keine reinen Zuarbeiter suchen, legen wir zudem Wert auf Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit.


Verhältnis Partner zu Associates

1:2

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
85
Juristen

15
davon Associates

50
davon Referendare

20
davon Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

1.-5. Jahr

Associate

  • Mentorenprogramm: Zusammenarbeit mit einem erfahrenem Partner
  • Fachliche Fortbildung: externe Seminare, interne Seminare, Fachanwaltslehrgänge
  • Fachübergreifende Ausbildung (1.-3. J.): Softskills, Treffen der Junganwälte

Das erste Jahr Ihrer Berufstätigkeit sehen wir primär als Investition in Ihre Ausbildung, die mittelfristig sowohl für Sie als auch für die Kanzlei Früchte trägt. Ihr Mentor bindet Sie in die Mandatsarbeit ein, kleinere Mandate bearbeiten Sie alleine und stimmen Ihre Arbeitsergebnisse mit dem Mentor ab.

6.-8. Jahr

Assoziierter Partner

  • Ausbau des eigenen Dezernats
  • Selbstständige Führung größerer Mandate

Innerhalb der ersten Jahre arbeiten Sie zunehmend selbständig und vertiefen Ihr Wissen. Mit der Zeit bauen Sie sich ein eigenes Dezernat auf, was Voraussetzung für die Ernennung zum Assoziierten Partner ist, die regelmäßig nach fünf Jahren anwaltlicher Tätigkeit bei uns erfolgt. Nach regelmäßig drei Jahren als Assoziierter Partner entscheidet die Partnerschaft über Ihre Aufnahme als Equity Partner (Gesellschafter).

ab 9. Jahr

Equity-Partner

Es ist fester Bestandteil unserer Kanzleikultur, erfolgreiche Kolleginnen und Kollegen in die Partnerschaft aufzunehmen. Die große Mehrzahl der heutigen Partnerinnen und Partner hat ihre Karriere bei Kapellmann begonnen oder ist nach kurzer anderweitiger Tätigkeit zu uns gekommen. Wir werden auch in Zukunft daran festhalten, die Entwicklung neuer Kolleginnen und Kollegen zu Partnern zu fördern, um mit ihnen das organische Wachstum der Kanzlei fortzusetzen.


Wege zur Partnerschaft

Associate

In den ersten 5 Jahren stehen unsere Anwältinnen und Anwälte auf der Stufe des Associates, begleitet von einem erfahrenen Partner als Mentor. Die Ausbildung mit Seminaren, Fortbildungen und Fachanwaltslehrgängen wird individuell abgestimmt.

Assoziierter Partner

Nach 5 Jahren erfolgt die Entscheidung über die Ernennung zum assoziierten Partner. Die assoziierten Partner vertiefen ihre Mandantenbeziehungen und erweitern ihren Mandantenkreis. Wissenschaftliches Engagement ist ausdrücklich gewünscht.

Equity-Partner

In der Regel nach weiteren drei Jahren fällt die Entscheidung über die Aufnahme in die Equity-Partnerschaft.


Unterstützung für verschiedene Tätigkeiten

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Unser Ausbildungsprogramm besteht aus drei Säulen:

Mentorenprogramm

Fachliche Fortbildung

(externe, interne Seminare wie z. B. die Düsseldorfer Akademie, Fachanwaltslehrgänge)

Fachübergreifende Ausbildung in Kooperation mit Bucerius Education im Rahmen der Junganwaltsmeetings


Weiterbildung Anwälte

  • Die Ausbildung unserer jungen Anwältinnen und Anwälte nennen wir „Entwicklung²“. Unser Ziel ist es dabei, neben der fachlichen Entwicklung auch die persönliche Entwicklung zu echten Anwaltspersönlichkeiten zu fördern.
  • Unsere kanzleiweiten Junganwaltsmeetings fördern die anwaltliche Persönlichkeit durch verschiedene, fachlich unabhängige Ausbildungsmodule (z. B. Rhetorik & Auftreten, Bilanzen für Juristen oder Netzwerk & Akquise). Hochkarätige Dozenten von Bucerius Education vermitteln die Themen. Zudem bieten wir gemeinsam mit Bucerius Education auch unseren Assoziierten Partnern Trainings zu Management & Führung an.
  • Wir legen Wert auf eine individuelle, an den Bedürfnissen der jeweiligen Anwältin und des jeweiligen Anwalts orientierte Fortbildung (z. B. Fachanwaltskurse, Spezialisierungen).
  • Das interne Fortbildungsangebot unter dem Dach der Kapellmann Akademie wird kontinuierlich weiter ausgebaut. So sorgt beispielsweise seit 2017 der Kapellmann Baukongress für den Wissenstransfer unter unseren Bau- und Architektenrechtlern.
  • „innovative Nachwuchsförderung, die sich selbst größere Kanzleien wünschen würden"- JUVE Handbuch 2015/16

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Karrierebroschüre

Erfahren Sie mehr in unserer Karrierebroschüre "Chancenreich"


Referendariat

Prof. Dr. Antonius Ewers
Herr Prof. Dr. Antonius Ewers
Für Personal verantwortlicher Partner Düsseldorf
Dr. Michael Wolters
Herr Dr. Michael Wolters
Für Personal verantwortlicher Partner Berlin
Dr. Tom Giesen
Herr Dr. Tom Giesen
Für Personal verantwortlicher Partner Mönchengladbach
Dr. Tobias Schneider
Herr Dr. Tobias Schneider
Für Personal verantwortlicher Partner München
Dr. Peter Leicht
Herr Dr. Peter Leicht
Für Personal verantwortlicher Partner Hamburg
Prof. Dr. Martin Havers
Herr Prof. Dr. Martin Havers
Für Personal verantwortlicher Partner Frankfurt
Prof. Dr. Robin van der Hout
Herr Prof. Dr. Robin van der Hout
Für Personal verantwortlicher Partner Brüssel

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


50
Referendarplätze p.a.


Highlights

Kapellmann Young Academy

Kooperation mit Kaiserseminare (Klausuren Paket)

Junganwaltsmeetings mit Bucerius Education

Mentoren / Buddy-Programm & Feedbackkultur

Sie erhalten zwei Mentoren aus dem Partner-Kreis sowie einen Associate als "Buddy". 

Teil der Referendarausbildung hat klaren Examensbezug

Interne Fortbildungen (z.B. Düsseldorfer Akademie)

Chancen auf Festanstellung nach dem Referendariat sind hoch

Social Events (Referendar-Stammtisch, Lunches mit Associates, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Online Sportkurse)


Referendarspersönlichkeit

Wir suchen Persönlichkeiten, die Freude an juristisch anspruchsvoller Arbeit haben, sich spezialisieren und zu einer Anwaltspersönlichkeit entwickeln möchten sowie eine kollegiale Arbeitsweise schätzen.


Examensorientierte Ausbildung

Wir legen Wert darauf, dass Sie Mandate bearbeiten, die einen klaren Bezug zum zweiten Staatsexamen haben.


Arbeitszeit Referendare

i.d.R. in den Stationen nach konkreter Absprache mit Referendar (m/w/d).

Sehr geringSehr hoch

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Kapellmann bringt jungen Kollegen großes Vertrauen entgegen und bietet ihnen gute Chancen“

„Top-Arbeitgeber, der viel dafür tut, dass Mitarbeiter sich bei ihm wohlfühlen“

„Für die Kanzlei sprechen eine hohe fachliche Reputation und klare Wachstumspläne“

 


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstation

Brüssel


Kultur

Team

Jeder Mitarbeiter wird von Beginn an als vollwertiges Teammitglied erachtet und auch dementsprechend in die alltäglichen Aufgaben eingebunden.


Unsere Werte

Jungen Juristen (m/w/d) bieten wir das herausfordernde Umfeld einer renommierten Kanzlei gepaart mit einer kollegialen Atmosphäre, einer hervorragenden Ausbildung durch erfahrene Mentoren sowie einer gelebten Work-Life-Balance.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Unsere Anwältinnen und Anwälte sind in einer Vielzahl von beruflichen Netzwerken tätig.

Wir fördern zudem den Aufbau persönlicher Netzwerke junger Juristinnen und Juristen durch die Teilnahme an diversen internen und externen Veranstaltungen.

Wir haben internes Netzwerk „Rechtsanwältinnen bei Kapellmann“ mit Impulsvorträgen und regelmäßigem Austausch initiiert.

 


Diversity

Wir haben von je her unsere Mitarbeiter gleich behandelt und ihnen die gleichen Chancen gegeben. Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Religion oder sexuelle Neigung spielen hier für uns keine Rolle.


30
Urlaubstage

 für Associates


Arbeitszeitmodelle

Teilzeitarbeit

Teilzeitarbeit ist bei uns auf allen Ebenen möglich, auch für Partnerinnen und Partner.

Flexible Karriereplanung

Unsere flexible Karriereplanung erlaubt es einen Karriereschritt zu verschieben, ohne die Möglichkeit zu verlieren, ihn zu einem späteren Zeitpunkt zu gehen.

Homeoffice

Es besteht die Möglichkeit einen Tag in der Woche im Homeoffice zu arbeiten. Ein zweiter Homeoffice Tag ist nach Absprache möglich.


Frauenanteil

Partnerinnen

(4 von 62) 6 %

Sehr geringSehr hoch

Berufseinsteigerinnen

(38von 103) 37 %

Sehr geringSehr hoch