5

LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Zur Merkliste hinzufügen
LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Über LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

LUPP + PARTNER ist eine renommierte Transaktionskanzlei mit modernen Büros in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin. Sie vereint mehr als 50 Rechtsanwält:innen, die sich auf die Bereiche Private Equity, M&A, Venture Capital, Technologierecht und Real Estate Transaktionen spezialisiert haben. Zu ihren Mandanten zählen Private Equity und Venture Capital Investoren, Family Offices, Unternehmer, Gründer sowie große und internationale mittelständische Unternehmen. 

Im Gegensatz zu anderen Transaktionskanzleien hat LUPP + PARTNER ein eigenständiges Technologieteam, welches Transaktionen in den Bereichen Commercial/IP/IT begleitet.

Gerade der enorme Gestaltungsspielraum, digitale Affinität, Karrierechancen und Vertrauen machen die Kanzlei zu einem attraktiven Arbeitgeber für Jurist*innen. Werde Teil des Teams und starte deine Karriere bei LUPP + PARTNER!

5.0
1 Bewertungen
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von LUPP + PARTNER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

KseniaIlina
Frau Ksenia Ilina
Partnerin
FabienneDaum
Frau Fabienne Daum
Manager of Recruiting & Employer Branding

Über uns

Mitarbeiter national
53
Anwälte

17
davon Partner

16
davon Associates

9
davon Senior Associates

8
Counsel

3
Transaction Lawyer


Sprachen

Neben fließend Deutsch sind in allen Fachbereichen sehr gute Englischkenntnisse erforderlich.


Renommierte Mandate

Aktuelle Transaktionen 2020/2021

  • Beratung des digitalen Heizungsbauerers Thermondo, eines der am stärksten wachsenden Start-Ups im deutschen Markt, bei diversen Finanzierungsrunden mit Einstieg von Investoren wie Rocket Internet, Holzbrink Ventures, Vorwerk Ventures und Eneco B.V sowie beim Exit an den kanadischen Finanzinvestor Brookfield
  • Beratung des skandinavischen und auch Technologieunternehmen fokussierten Private Equity Investors Verdane bei diversen Beteiligungen an Technologieunternehmen, u. a. an dem Spezialist für Refurbished-Devices asgoodasnew
  • Beratung des Gesellschafters von iC Consult, einem führenden und international tätigen IT-Dienstleister und Beratungsunternehmen im Bereich Identity Access Management bei Einstieg des US-Finanzinvestors Carlyle
  • Beratung von Everdrop, eines neuartigen Anbieters von sustainable cleaning products, bei Einsteig des Venture Capital Investors Holtzbrink 
  • Beratung des US-Private Equity Investors Riverside beim Erwerb mehrerer SaaS-Anbieter im Bereich Human Resources Management. 

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Auszeichnungen & Preise

Schon gewusst

Jedes neue Teammitglied hat viele Freiräume und kann sich aktiv in einem internationalen Umfeld am Kanzleiaufbau zu beteiligen. Unternehmerisches Denken und Einsatz wird vom ersten Tag auf allen Senioritätsstufen gefördert. 

Lupp + Partner lebt Internationalität, sowohl was unsere Mandanten als auch unsere Mitarbeiter angeht. Fast die Hälfte unserer Teammitglieder haben einen internationalen Background. Bei uns sind drei Weltreligionen vertreten. 




Mein Arbeitstag

Erfahren Sie hier mehr über einen typischen Arbeitsalltag von Bao-Ngoc Nguyen, Associate. 

07:00 Uhr

Der Wecker klingelt. Ich schaue auf mein Arbeitshandy und sehe, dass in unserer kanzleiinternen Whatsapp-Gruppe einem Kollegen schon rege zum Geburtstag gratuliert wird und schließe mich dem gerne an. Danach checke ich schnell meine E-Mails und Termine für Calls für den heutigen Tag und mache mich zum Joggen fertig. 

09:00 Uhr

Gegen 09:00-09:30 Uhr komme ich im Büro an, mache mir einen Kaffee und erkundige mich bei unserem Referendar, ob er gut bei seiner Recherche zur Umwandlung einer GmbH in eine SE vorankommt. 

09:20 Uhr

Im Rahmen einer laufenden gesellschaftsrechlichen Beratung wurden wir gebeten, einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zu prüfen. Meine Anmerkungen arbeite ich in das Dokument ein und bespreche sie mit dem Partner bevor wir die Antwort rausschicken. 

10:30 Uhr

Eine Mandantin ruft mich an, um den weiteren Zeitplan einer Transaktion, bei der ich den Erstentwurf eines APA erstellt habe, abzustimmen. Daneben diskutieren wir auch unsere Strategie gegenüber den Verkäufern bezüglich noch einiger offener Punkte bei den Freistellungen und Garantien. 

11:00 Uhr

In unserem wöchentlichen standortübergreifenden Jour-Fixe Teams-Meeting werden die Zuständigkeiten und der aktuelle Status aller laufenden Transaktionen besprochen. 

11:30 Uhr

Ich sichte alle im Datenraum neu hochgeladenen Dokumente für eine Due Diligence bei einer weiteren Transaktion. 

12:30 Uhr

Mittagspause mit netten Kollegen. Wir diskutieren auf dem Weg unsere vielen kulinarischen Optionen, schweifen dabei aber auf so viele andere interessante Themen ab... Also entscheiden wir uns wie wie so oft wieder für unser Stammlokal. 

13:45 Uhr

Für eine Transaktion müssen noch zwei Gesellschafterbeschlüsse gedraftet werden. 

15:30 Uhr

Kurze Kaffeepause mit einem Kollegen und einem kleinen süßen Snack, gesponsort von einem unserer Partner.

15:45 Uhr

Mit unserem Referendar bespreche ich die Ergebnisse seiner Recherche. 

16:00 Uhr

Ein Mandant ruft mich an zu einer Frage bezüglich seines VSOP, die ich am Telefon mit ihm durchgehe, um ihm seine Bedenken zu nehmen. 

16:20 Uhr

Ein Partner besucht mich in meinem Büro, wir schnacken kurz über die anstehende Workation auf Ibiza, ich berichte ihm den aktuellen Status der verschiedenen Transaktionen, an denen ich arbeite und wir gehen anstehende Themen durch. 

16:45 Uhr

Endlich kann ich mich an die Anlagen zu einem sehr interessanten Multi-Seller Deal setzen. 

19:30 Uhr

Feierabend. Mit einer Freundin habe ich mich noch zum Schwimmen verabredet. 

23:00 Uhr

Ein kurzer Blick wieder auf das Arbeitshandy bevor ich bei einer Netflix-Folge den Tag ausklingen lasse.



Karriere


Einstiegsmöglichkeiten

Neben der Einstiegsmöglichkeit als Associate bieten wir die gängigen Modelle für Praktikant*innen, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Referendar*innen an. Wir stellen auch Jurist*innen mit einem Fachhochschulabschluss (Wirtschaftsjurist*innen) oder einem ausländischen Jura-Abschluss als Transaction Lawyer ein. 


Anwaltspersönlichkeit

Gewünscht sind überdurchschnittliche Examina (mindestens 16 Punkte aus beiden Examina), hervorragende Englischkenntnisse und Teamgeist. Neben eigenen Erwartungen an eine Arbeitsweise auf höchstem Niveau ist ein unternehmerisches Engagement und der Spaß am Aufbau einer innovativen Wirtschaftsrechtskanzlei in einem persönlich loyalen Umfeld besonders wichtig. 


Verhältnis Partner zu Associates

Die Kanzlei strebt ein Verhältins von 1 (Partner) : 2 (Associate) an. 

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
31
Gesamt

9
davon Associates

10
davon Referendare

8
davon Praktikanten

4
davon Wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Unternehmerisch engagieren

Associates, die von Anfang an Spaß daran haben, neben fachlich top-qualifizierter Beratung sich auch unternehmerisch zu engagieren und den Aufbau der Kanzlei aktiv mitzugestalten, erhalten bei uns eine realistische Chance, in die Partnerschaft hineinzuwachsen. 

Persönliche Karriereweg

Der persönliche Karriereweg hängt nicht von starr vorgegebenen Karrierestrukturen und -faktoren ab, sondern vom persönlichen Einsatz und den Fähigkeiten des jeweiligen Mitarbeitenden.


Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Unser Ausbildungskonzept basiert auf der Überzeugung, dass unsere Mitarbeiter*innen individuell und nach Maßgabe ihrer Talente ausgebildet werden müssen. Dieses Konzept überzeugt,  was auch der azur-Award im Bereich Karriereförderung 2021 bestätigt. 


Auslandsmöglichkeiten

Secondments bei ausländischen Kooperationskanzleien sind möglich. 


Weiterbildung Anwälte

Die Weiterbildung erfolgt nach persönlichen Interessen und Talenten, z.B. Fachanwalt, Entwicklung von Soft-Skills und Spezialexpertise in bestimmten Bereichen. Unsere Anwälte*innen werden auch von Beginn an vollumfänglich in das Business Development eingebunden. 


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Wege zur Partnerschaft

Lupp + Partner ist eine reine Lockstep-Kanzlei, d.h. das Wachstum der Kanzlei wird durch alle Partner gemeinschaftlich getragen und ermöglicht damit auch das Hineinwachsen junger Partner*innen in die Partnerschaft durch gemeinsame Business Development Aktivitäten. 


Referendariat

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


10
Referendarplätze p.a.


Referendarspersönlichkeit

Der Kandidat sollte neben einem überdurchschnittlichen Examen solide Englischkenntnisse und Teamgeist mitbringen. Besonders wichtig ist eine Affinität zu aktuellen wirschaftlichen Themen und Entwicklungen. Auch unternehmerisches Denken wird sehr gerne gesehen und gefördert.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

2-3 Tage / Woche; individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache.

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

Amalia Halvatsioti 

Ich wollte in meiner Anwaltsstation neben der typischen Großkanzlei noch eine andere Kanzleiart kennenlernen. Bei Lupp + Partner wurden meine Erwartungen völlig übertroffen. Das Team ist jung, dynamisch und international. Ich habe mich bereits vom ersten Tag an willkommen und als festen Bestandteil des Teams gefühlt. Ich konnte gleichzeitig an vielen spannenden Projekten mitarbeiten und dabei unglaublich viel lernen. Ich wurde in jeder Transaktionsphase eingebunden und durfte sogar selbst Tranksaktionsdokumente entwerfen und meinen eigenen Input einbringen, was zugleich sehr herausfordernd und super interessant war. Bei Lupp + Partner findet man als junger Jurist ein inspirierendes Arbeitsumfeld, wo sich jeder - ob Partner oder Associate - die Zeit nimmt, sowohl fachliche Fragen zu klären als auch Rat für das Referendariat sowie die weitere Karrierelaufbahn zu geben.

Benedikt Reißnecker 

Lupp + Partner bietet die Möglichkeit, eine Transaktion von Anfang bis Ende hautnah begleiten zu dürfen und dabei von einem energiegeladenen und kompetenten Arbeitsumfeld umgeben zu sein. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich mich bei der Kanzleiboutique von Anfang an willkommen gefühlt. Mir wurde von Tag eins an das Gefühl vermittelt, ein Teil des Teams zu sein. Die kollegiale Atmosphäre erleichtert das Arbeiten enorm, da man weiß, dass die Türen der Anwältinnen und Anwälte jederzeit offenstehen. Besonders schätze ich, dass sich immer die Zeit genommen wird, den genauen praktischen und juristischen Hintergrund des jeweiligen Arbeitsauftrages zu erläutern, unabhängig von dessen Größe oder wie viel Zeit dieser in Anspruch nehmen wird. Meine ursprüngliche Sorge, zum Teil mit abstrakten Aufgaben bedacht zu werden, hatte sich also schnell verflüchtigt. Das spannende, praktische Arbeiten, sowie das tolle Team machen Lupp + Partner für mich zu einer einzigartigen Kanzlei.

Philipp Wiedemeyer

Lupp + Partner zeichnet sich vor allem durch ein sehr sympathisches Team und eine äußerst angenehme Arbeitsatmosphäre aus. Trotz renommierten Mandaten und höchstem juristischen Niveau, wird großer Wert auf ein kollegiales Miteinander gelegt. So nimmt sich jeder, vom Associate bis hin zum Partner, die Zeit Fragen und Probleme zu den jeweiligen Projekten zu erklären oder mit Rat hinsichtlich der beruflichen Zukunft zur Seite zu stehen. Gerade als wissenschaftlicher Mitarbeiter hat man so die Möglichkeit, unterstützend bei nationalen sowie internationalen Transaktionen mitzuwirken und gleichzeitig noch viel zu lernen. Durch die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche der Kanzlei erlangt man Tag für Tag neue Einblicke in andere Rechtsgebiete, sodass die Arbeit immer vielfältig und spannend ist. All das macht Lupp + Partner für mich außergewöhnlich, sodass ich die Kanzlei nur wärmstens weiterempfehlen kann.

 


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Lupp + Partner bietet jungen Anwälten frühzeitigen Mandantenkontakt und fördert ein verantwortungsbewusstes, selbständiges Arbeiten. Der kontinuierliche Austausch im Team und die regelmäßige Teilnahme an Teammeetings sind fester Bestandteil des Arbeitsalltags.


Kultur

Team

Wir sind ein starkes Team, das durch die unterschiedlichen Persönlichkeiten der einzelnen Kanzleimitglieder geprägt wird. 
Regelmäßige Kanzleiveranstaltungen, gemeinsame Mittag- und Abendessen stärken den Zusammenhalt.


Unsere Werte

Teamgeist, nachhaltiges Unternehmertum und Durchhaltevermögen erwarten wir voneinander und von unseren Mandanten. Höchste Professionalität, Authentizität, Loyalität und Dankbarkeit sind der Maßstab unseres persönlichen Handelns.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Uns ist es wichtig, dass sowohl intern als auch extern ein sozialer Austausch stattfindet. Dies fördern wir durch unterschiedliche Veranstaltungen wie Konferenzen oder Teamevents.


Diversity

Diversity ist bei uns kein Schlagwort, sondern Alltag - in unserem Team arbeiten Menschen sieben verschiedenere Nationen und in unserem Kalender sind die hohen Feiertage von drei Weltregionen vermerkt. Frauenförderung nimmt bei Lupp + Partner einen hohen Stellenwert ein. 

Neben gleichen Karrierechancen - auch bei Elternzeit und Teilzeitmodellen - unterstützen wir jeden weiblichen Berufsträger darin, sich aktiv an Frauennetzwerkveranstaltungen zu beteiligen. 

Weiterhin organisieren wir selbst regelmäßig branchenübergreifende Veranstaltungen für weibliche Führungskräfte. Internationallität wird bei uns aktiv gelebt und hervorgehoben. Bei der Mandatsbetreuung versuchen wir immer aktiv, die vorhandenen zusätzlichen kulturellen und sprachlichen Kenntnisse und Kapazitäten aktiv einzubringen. 


30
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Teilzeitmodelle

flexible Möglichkeit zum Home Office

Elternzeit


Corporate Social Responsibility

Pro-Bono Beratung 2020 diverser Start-Ups im Bereich digitaler Unterstützungskonzepte im Rahmen der Bekämpfung der COVID19-Pandemie im Zusammenhang mit dem von der Bundesregierung initiierten Projekts #wevsvirus.

Pro-Bono Beratung der ALLIANCE4EUROPE, einer gemeinnützigen Initative zur Förderung eines demokratischen und nachhaltigen Europas. 

Wir nehmen an verschiedenen sozialen Projekten und Initativen teil, unter anderem sind wir Förderer des Impact Circle für gesellschaftliche Innovationen der BMW Stiftung und des Responsible Leaders Forums. 


Sabbatical

Bei mehrjähriger Mitarbeit nach Absprache.


Frauenanteile

Partnerinnen: 20 %

Associates: 50 %

Sehr geringSehr hoch

Artikel