Kanzleiboutique
altText
LUPP + PARTNER PARTNERSCHAFT VON RECHTSANWÄLTEN MBB

Karriere bei

LUPP + PARTNER PARTNERSCHAFT VON RECHTSANWÄLTEN MBB


Einstiegsmöglichkeiten

  • Wir bieten die gängigen Modelle für Praktikanten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Referendare an. Wir stellen auch Juristen mit einem Fachhochschulabschluss oder einem ausländischen Jura-Abschluss als Transaction Lawyer ein. 
  • ​​​​​​​Daneben bieten wir flexible Arbeitsmodelle für transaktionsorientierte Mitarbeit, Teilzeitmodelle und Projektbetreuung an.

Anwaltspersönlichkeit

Gewünscht sind überdurchschnittliche Examina und hervorragende Englischkenntnisse. Neben eigenen Erwartungen an eine Arbeitsweise auf höchstem Niveau ist ein unternehmerisches Engagement und der Spaß am Aufbau einer innovativen Wirtschaftsrechtskanzlei in einem persönlich loyalen Umfeld besonders wichtig. 


Neueinstellungen p.a.
19
Gesamt
4
davon Associates
5
davon Referendare
5
davon Praktikanten
5
davon Wissenschaftliche Mitarbeiter

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Unternehmerisch engagieren

Associates, die von Anfang an Spaß daran haben, neben fachlich top-qualifizierter Beratung sich auch unternehmerisch zu engagieren und den Aufbau der Kanzlei aktiv mitzugestalten, erhalten bei uns eine realistische Chance, in die Partnerschaft hineinzuwachsen. 

Persönliche Karriereweg

Der persönliche Karriereweg hängt nicht von starr vorgegebenen Karrierestrukturen und -faktoren ab, sondern vom persönlichen Einsatz und den Fähigkeiten des jeweiligen Mitarbeiters.


Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Alle Partner und Senior Anwälte engagieren sich in der Ausbildung unserer jungen Teammitglieder und bieten vor allem durch den „Learning on the Job“ Ansatz die Möglichkeit, rechtliche und praktische Hintergründe und die Systematik zu erlernen. Selbstverständlich nehmen Referendare, Praktikanten und wissenschaftliche Mitarbeiter an internen Austausch-, Team- und Fortbildungsrunden teil.


Auslandsmöglichkeiten

Secondments bei ausländischen Kooperationskanzleien möglich. 


Weiterbildung Anwälte

Die Aus- und Weiterbildung der Anwälte ist allen Partnern ein besonderes Anliegen. Nur so können wir den Anforderungen unserer Mandanten genügen und Rechtsberatungsleistungen auf höchstem Niveau anbieten. Die Maßnahmen und Themen werden für jeden Anwalt speziell entwickelt und insbesondere durch den intensiven Einbezug in die Mandatsarbeit vertieft.
Wir legen nicht nur Wert auf die regelmäßige Teilnahme an internen und externen Veranstaltungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, sondern auch auf eine Präsenz bei branchenspezifischen Events zum Aufbau eines eigenen Netzwerks (z.B. an Start-Up Veranstaltungen und Messen der Immobilienwirtschaft).


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Wege zur Partnerschaft

Absolventen steigen als Associates ein und durchlaufen dann die Stufen Senior Associate und Counsel bis zur Partnerschaft. Zeitlich ist keine feste Struktur vorgegeben, die Ernennung zum Partner kann nach fünf Jahren erfolgen.
Auf der Partnerschaftsebene kann der Einstieg als Salary-Partner erfolgen. Dann besteht eine einheitliche Struktur in Form eines sogenannten Lockstep-Systems.