Mittelständische Kanzlei
altText
Redeker Sellner Dahs

Referendariat bei

Redeker Sellner Dahs


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


50
Referendarplätze p.a.

Referendarspersönlichkeit

Sie sind wissbegierig, engagiert und wissenschaftlich ausgerichtet. Im ersten Staatsexamen haben Sie Ihre exzellenten juristischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

3-4 Tage pro Woche

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Sonderleistungen

  • Seit 2019 bieten wir 2x im Jahr ein kanzleiinternes 3-tägiges Kurzrepetitorium im Zivilprozessrecht, Strafprozessrecht und Verwaltungsprozessrecht an. Die Dozenten sind Richter und Staatsanwälte mit langjähriger Prüfungserfahrung.
  • In unserem Referendarprogramm nehmen Sie an anwaltlichen Fachvorträgen ebenso teil wie an anwaltlichen Weiterbildungen und am wöchentlichen Englischkurs; auch ein Mittagessen mit Partnern richten wir monatlich aus.
  • Interessierten bieten wir die Möglichkeit, ihre Referendarstation an zwei Kanzleistandorten (Bonn/Brüssel oder Berlin/Brüssel) zu absolvieren. Außerdem nehmen wir Sie automatisch in unser Redeker-Alumni-Programm auf.

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Bereits während meiner Wahlstation bei Redeker wurde mir klar, dass ich mich gerne dort als Anwalt bewerben würde. Vor allem hat mich überzeugt, dass mich meine Ausbilder und die übrigen Kollegen von Anfang an ernst genommen und eingebunden haben."

Markus Frank

"Bei meiner Wahlstation im Brüsseler Büro war ich in spannende Mandate aus allen Bereichen des Europarechts eingebunden. Ich hatte sogar die Gelegenheit, meine Ausbilder zu einer Verhandlung beim EuG in Luxemburg zu begleiten – ein wahres Highlight!"

Leslie Manthey

"Bereits an meinem ersten Tag wurde ich in die Mandatsarbeit einbezogen. Seitdem durfte ich mich fortwährend mit rechtlich wie politisch gleichermaßen spannenden Fragestellungen auseinandersetzen. Teil dieses Prozesses zu sein, motiviert ungemein."

Paul David Scherer


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Sie lernen und arbeiten bei uns ganz nah am Mandat; nur so können Sie einen authentischen Einblick in die Arbeit eines Rechtsanwalts und in den Kanzleialltag gewinnen. Sie erarbeiten Schriftsätze, sind dabei, wenn wir an Gesetzesvorhabenmitwirken und lernen Argumentations-strategien vor Gericht kennen.


Auslandsstationen

Eine Auslandsstation im Referendariat ist in unserem Brüsseler Büro mit den Schwerpunkten Europarecht, Beihilfenrecht, Kartellrecht möglich.