Großkanzlei
Simmons & Simmons LLP

Referendariat bei

Simmons & Simmons LLP


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.
Carolin Carstens
Frau Carolin Carstens
COO & Head of HR Germany

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


Referendarplätze p.a.

Referendarspersönlichkeit

Neben überdurchschnittlichen Rechts- und sehr guten Englischkenntnissen erwarten wir eine unternehmerische Denkweise. Genauso wichtig halten wir die Persönlichkeit sowie echte Begeisterung für die angestrebte Tätigkeit. Unter dem Strich muss man fachlich und menschlich zueinander passen.


Arbeitszeit Referendare

Idealerweise 3 Tage pro Woche, individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache.

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Sonderleistungen

  • Im Rahmen der Berufsausbildung werden Referendare in der Anwalt- und Wahlstation intensiv durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen betreut und bereits in die Mandatsarbeit eingebunden.
  • Mit unserem Referendarprogramm stellen wir eine umfassende und qualitativ hochwertige Ausbildung sicher, sowohl „on the job“ als auch durch ausgewählte Veranstaltungen wie z.B. unsere Workshops oder die freie Auswahl eines Klausurenpakets bei Kaiserseminare, dessen Kosten wir übernehmen.
  • Dieses Gesamtpaket garantiert, dass unsere Referendare eine optimale Betreuung und Ausbildung genießen und die Unterstützung bekommen, die sie benötigen.

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

Wir freuen uns über das regelmäßig positive Feedback unserer Referendare – hier eine kleine Auswahl:

„Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Man arbeitet auf Augenhöhe mit den Anwälten und wird bei Meetings und Veranstaltungen miteinbezogen.“

„Schöne, interessante und abwechslungsreiche Station, angenehmes Arbeitsklima und viele nette Mitarbeiter.“

„Die Auswahl der Aufgaben ist vielfältig, so dass man alle Aspekte des Anwaltsberufs in einer internationalen Sozietät kennenlernt. Man bekommt zu jedem Arbeitsauftrag zeitnah ein ausführliches Feedback mit Lob und Verbesserungsvorschlägen.“


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

Neben den interessanten, herausfordernden und meist internationalen Mandaten, bei denen unsere Referendare regelmäßig mit Kollegen aus einer Vielzahl an internationalen Büros zusammenarbeiten, besteht die Möglichkeit ihre Station in einem ausländischen Büro wie z.B. London zu absolvieren.


Auslandsstationen

Grundsätzlich können Stationen in all unseren ausländischen Büros absolviert werden. Wir sprechen gerne Empfehlungen aus, sofern wir die Referendare im Zusammenhang einer Tätigkeit an einem deutschen Standort kenngelernt haben. Sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.