4.7

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Zur Merkliste hinzufügen
Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Über Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Mit etwa 1.700 Rechtsanwälten an 22 Standorten in den weltweit wichtigsten Wirtschaftszentren ist Skadden eine der größten international tätigen Kanzleien. Seit mehr als 70 Jahren beraten wir unsere Mandanten umfassend und praxisnah in allen Bereichen des internationalen Wirtschaftsrechts – das Leistungsangebot der Kanzlei umfasst mehr als 50 Praxisbereiche.

Aus unseren Büros in Frankfurt und München beraten Skaddens Anwälte in Deutschland Mandanten in allen wichtigen wirtschaftsrechtlichen Bereichen. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt auf der Beratung bei komplexen Transaktionen wie etwa M&A, Private Equity, Venture Capital sowie Bank- und Kapitalmarktfinanzierungen und Restrukturierungen. Weitere wesentliche Tätigkeitsgebiete sind das Gesellschaftsrecht, einschließlich Corporate Governance und Compliance, Steuerrecht, Dispute Resolution, Kartellrecht und Arbeitsrecht. 

4.7
9 Bewertungen
5
7
4
1
3
1
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

GalinaKotik
Frau Galina Kotik

Über uns

Mitarbeiter national
37
Gesamt

8
davon Partner

18
davon Associates

11
davon Counsel


1700
Anwälte international


Sprachen

Englisch und Deutsch


Renommierte Mandate

  • Bucherer AG beim Erwerb der Tourneau, LLC, dem größten US-Anbieter von Luxus-Armbunduhren
  • Blackstone bei der Veräußerung des Offshore Windparks Meerwind an China Three Gorges
  • Credit Suisse Energy Infrastructure Partners beim Erwerb von Anteilen am Offshore-Windpark Arkona
  • Daimler AG im Zusammenhang mit der Veräußerung aller Anteile an der Mercedes-Benz Luxembourg S.A
  • Daimler AG bei der Umstrukturierung des Konzerns
  • Dürr AG beim Erwerb der iTAC Software AG
  • Fresenius Kabi beim geplanten, aber aufgrund veränderter politischer und regulatorischer Rahmenbedingungen in Russland nicht vollzogenen, Joint Venture mit CJSC Binnopharm, einem in Russland tätigen pharmazeutischen Unternehmen
  • Goldman Sachs International 
    und Morgan Stanley als Global Coordinators beim Börsengang der TeamViewer AG mit einem Emissionsvolumen von 2,3 Milliarden Euro
  • I Squared Capital beim Erwerb von PEMA von der Société Générale
  • Intel Corporation bei der 1 Milliarden US Dollar Veräußerung des Smartphone Modem Business an Apple Inc
  • J.P. Morgan, BofA Merrill Lynch, UBS Investment Bank und SVB Leerink als Lead Underwriter beim Börsengang der BioNTech SE an der Nasdaq
  • LANXESS AG beim Erwerb der Chemtura Corporation in Höhe von 2,5 Milliarden US Dollar
  • Merck KGaA beim Erwerb des US-amerikanischen Forschungsmaterialienherstellers Sigma-Aldrich
  • MorphoSys AG beim Börsengang an der Nasdaq
  • Outokumpu beim Erwerb der Edelstahlsparte von ThyssenKrupp
  • PayPal Holdings, Inc. beim Erwerb von iZettle mit einem Transaktionswert von 2,2 Milliarden US Dollar
  • SGL Carbon SE im Rahmen einer Platzierung von Wandelanleihen
  • SIGNA International Sports Holding GmbH und die SIGNA Sports United GmbH im Zusammenhang mit der Gründung einer strategischen Partnerschaft mit AEON Group und The Central Group
  • UBS und Berenberg als Global Coordinator und Bookrunner beim Börsengang der Zur Rose Group AG an der SIX Swiss Exchange
  • UBS and HSBC als Lead Arranger im Zusammenhang mit der 4,4 Milliarden Euro Finanzierung für die geplante Übernahme der OSRAM Licht AG durch die ams AG
  • Vue Entertainment beim Erwerb der CinemaxX AG
  • WABCO Holdings Inc. bei der Übernahme durch die ZF Friedrichshafen AG mit einem Transaktionswert von mehr als 7 Milliarden US Dollar

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Skadden ist bekannt als eine der führenden Sozietäten für große, grenzüberschreitende M&A Transaktionen. Die Attorneys in unserer deutschen 'Corporate Group' verfügen außerdem über langjährige Erfahrungen mit komplexen Bank- und Kapitalmarktfinanzierungen und Private Equity Transaktionen. Wir beraten transaktionsbegleitend bei allen Fragen des Steuer-, Kartell- und Arbeitsrechts.


Neben der transaktionsbezogenen Beratung, für die wir traditionell besonders bekannt sind, haben wir einen wachsenden Schwerpunkt auf die Bereiche Streitbeilegung, Compliance/Corporate Governance und interne Untersuchungen. Unsere 'Dispute Resolution and Corporate Governance Group' ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und berät insbesondere bei Mandaten, die ein hohes Maß an juristischer Komplexität und wirtschaftlichem Risiko beinhalten. 


Auszeichnungen & Preise


Mein Arbeitstag

Erfahren Sie hier mehr über einen typischen Arbeitsalltag von Vicky Richter.

08:00 Uhr

Bei einem Espresso lese ich die Tageszeitung und meine E-Mails. Die dringendsten Anfragen beantworte ich sofort. Danach geht es zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch den am Morgen wunderbar stillen Hofgarten zum Büro.

09:00 Uhr

Im Büro angekommen, stimmen wir uns im Team als erstes zu den bevorstehenden Aufgaben und deren Verteilung ab.

09:30 Uhr

Bis zur Mittagspause entwerfe ich gesellschaftsrechtliche Gutachten, Vermerke oder andere Arbeitsprodukte. Zur Recherche geht es dabei in unsere Bibliothek. Es unterstützen unsere Referendare und wissenschaftlichen Mitarbeiter.

13:00 Uhr

In der Mittagspause suche ich mir mit Freunden oder Kollegen (zum Glück gibt es hier eine große Schnittmenge) einen sonnigen Platz in einem der vielen Restaurants der Münchener Innenstadt.

14:00 Uhr

Mit unseren Referendaren und wissenschaftlichen Mitarbeitern bespreche ich die Aufgaben, die sie für mich vorbereitet haben, und wir stimmen uns zu den nächsten Schritten ab.

14:45 Uhr

Wir treffen uns in einem unserer Konferenzräume und diskutieren über rechtliche Einzelfragen.

15:30 Uhr

Am Nachmittag telefoniere ich mit Mandanten und anderen Beratern des Vorstands oder Aufsichtsrats, um die Arbeitsprodukte weiter abzustimmen.

18:00 Uhr

Die ruhigeren Abendstunden nutze ich zum Feinschliff an den Schriftstücken und der Beantwortung von E-Mails, die im Verlauf des Tages eingetroffen sind.

20:30 Uhr

Es geht zum Kickbox-Training. Nachdem ich mich gut ausgepowert habe, koche ich mir eine Kleinigkeit und genieße den Feierabend. Vor dem zu Bett gehen, checke noch einmal kurz meine E-Mails.


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

Der Einstieg in unsere Sozietät ist als Praktikant (m/w/d), wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Referendar (m/w/d) sowie als Rechtsanwalt (m/w/d) möglich.


Anwaltspersönlichkeit

Für unsere Praxisbereiche Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Private Equity, Finanzierung, Steuerrecht, Dispute Resolution und Compliance/Governance suchen wir motivierte Associates, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten, die unser Interesse an internationalen Projekten teilen und Freude am gemeinsamen Erfolg haben. 


Verhältnis Partner zu Associates

1:2

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
67
Gesamt

7
davon Associates

20
davon Referendare

20
davon Praktikanten

20
davon wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Sie können die Karrierleiter wie folgt aufsteigen: Associate, European Counsel, Counsel, Partner

Associate

European Counsel

Counsel

Partner


Einarbeitung

Während Ihrer Einarbeitung steht Ihnen ein Mentor, in der Regel ein Partner, für sämtliche Fragen zur Verfügung. Neben intensiver Unterstützung bei Ihren ersten Projekten, ermöglicht Ihr Mentor Ihnen durch regelmäßige Feedbackgespräche Ihre Leistung akkurat einzuschätzen. So können Sie Verbesserungspotentiale optimal ausschöpfen und zielgerichtet an Ihrer Karriere bei uns arbeiten.


Unterstützung bei der Promotion


Ausbildungsprogramme

In regelmäßigen Abständen finden ganztägige Einführungen in sämtliche in Deutschland aktiven Praxisbereiche durch Praxisgruppenleiter und Associates statt. Hierbei werden unter anderem an praktischen Fallgestaltungen typische Transaktionskonstellationen besprochen und gelöst.

Wir bieten in regelmäßen Abständen Legal English-Kurse für Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten mit einer renommierten Englischtrainerin an.

Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten haben die Möglichkeit, an nahezu allen nationalen Fortbildungen, die Anwälten zur Verfügung stehen, teilzunehmen.


Auslandsmöglichkeiten

Wir bieten Referendaren die Möglichkeit, ihre Wahlstation an einem unserer ausländischen Standorte zu absolvieren (beispielsweise Skadden New York, London), wenn sie ihre Anwaltsstation erfolgreich in einem unserer deutschen Büros absolviert haben. 

Für unsere Kartellrechtspraxis in Brüssel suchen wir fortlaufend Referendare, die ihre dreimonatige Wahlstation im Rahmen des Referendariats dort ableisten möchten. 


Weiterbildung Anwälte

Associates treffen auf ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, welches die folgenden vier Kernelemente beinhaltet:

Training on the Job & Mentoring

  • Praxisnah
  • Diskussion/Argumentation
  • Open Doors
  • Feedback


Externe Fortbildung

  • Seminare/Workshops
  • Vollzeit Intensivkurs mit Schwerpunkt Finance für Berufseinsteiger


Skadden Inhouse Training

  • rotierendes 3-Jahresprogramm für alle Praxisgruppen
  • praxisgruppenbezogenes Training
  • Kommunikations- & Soft Skills


Skadden Inhouse Training: Im Zentrum der internen Weiterbildung steht ein rotierendes Programm mit definierten Schwerpunktthemen, die für Anwälte aus allen Praxisgruppen relevant sind. Dieses Training richtet sich an alle Counsels, Associates, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten. Die Vorträge, Seminare und Workshops im Rahmen des internen Weiterbildungsprogramms werden primär von Partnern, Counsel oder Senior Associates geleitet. Teilweise ziehen wir auch externe Referenten hinzu (z.B. Investmentbanker, PE-Berater, Wirtschaftsprüfer oder Kommunikationsberater).

In der Regel findet jeden Monat eine Veranstaltung statt und das Programm wiederholt sich im Rhythmus von drei Jahren. Die Vorträge nehmen dabei grundsätzlich die Form eines Lunch-Treffens ein, wobei das jeweils andere deutsche Büro per Video-Link teilnimmt.

Einige Schwerpunktthemen werden im Rahmen von halb- oder ganztägigen Seminaren bzw. Workshops behandelt, denen in der Regel ein gemeinsames Dinner folgt. Zu diesen Veranstaltungen kommen alle juristischen Mitarbeiter in Frankfurt oder in München zusammen. 


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Einstiegsmöglichkeiten

Angebote für Skadden Praktikanten:

Wir bieten regelmäßig 4- bis 6-wöchige Praktika an unseren beiden Standorten in Frankfurt und München an. 

Angebote für Skadden Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter:

An unseren beiden deutschen Standorten in Frankfurt und München bieten wir Referendaren an, ihre Anwaltsstation und/oder Wahlstation im Rahmen des Referendariats zu absolvieren. Ebenfalls bieten wir die wissenschaftliche Mitarbeit (Teilzeitbeschäftigung) für Doktoranden und Referendare ab dem 1. Examen an.


Referendariat

Galina Kotik
Frau Galina Kotik

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


20
Referendarplätze p.a.


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstationen

Wir bieten Referendaren die Möglichkeit, ihre Wahlstation an einem unserer ausländischen Standorte zu absolvieren (beispielsweise Skadden New York, London), wenn sie ihre Anwaltsstation erfolgreich in einem unserer deutschen Büros absolviert haben. 

Für unsere Kartellrechtspraxis in Brüssel suchen wir fortlaufend Referendare, die ihre dreimonatige Wahlstation im Rahmen des Referendariats dort ableisten möchten. 


Arbeitszeit Referendare

Wir richten uns nach den Präferenzen des Referendars und dessen Verpflichtungen an AGs und sind bei der Vereinbarung der Arbeitszeiten flexibel. 


Kultur

Team

Jeder Mitarbeiter wird von Beginn an als vollwertiges Teammitglied erachtet und auch dementsprechend in die Aufgaben und Projekte eingebunden.


Firmenkultur

In unseren beiden deutschen Büros in Frankfurt und München arbeiten derzeit ca. 40 Anwälte, sowie jeweils ca. 10 Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten. Gerade durch die überschaubare Größe in Deutschland bieten wir unseren jungen Kollegen und Kolleginnen die optimale Kombination aus persönlicher Arbeitsatmosphäre und Internationalität. Die Hierarchien sind flach. Oberste Priorität ist es stets, dem Mandanten – als Team – mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit er eine Entscheidung treffen kann, die auf informierter Grundlage erfolgt und über die er sich im Nachgang nicht ärgern muss. Dabei gilt es im Besonderen, nicht Probleme zu sehen, sondern sie zu lösen und dem Mandanten zu helfen, eine mögliche Entscheidung zu treffen, die nicht nur rechtliche, sondern gerade auch wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. Joe Flom, quasi der Urvater der Kanzlei, hat dies vorgelebt.

Associates werden von Tag 1 an in die Mandatsarbeit eingebunden und vom Mentor-Partner persönlich on the Job betreut und ausgebildet. Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter wie Praktikanten werden als vollwertiges Mitglied der Teams geschätzt und nehmen an nahezu allen nationalen Fortbildungsveranstaltungen teil, die auch Anwälten zur Verfügung stehen. 


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Women@Skadden

Skadden zeichnet sich durch eine Vielzahl von Angeboten insbesondere für weibliche Associates,
Referendarinnen und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen aus:

Frauennetzwerke

  • SWAN Initiative (Skadden Women Attorneys Network), ein spezielles Programm zur Frauenförderung auf internationaler Ebene, an dem alle Skadden Anwältinnen von Anfang an teilnehmen. SWAN organisiert europaweit in regelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen mit weiblichen Führungskräften und Anwältinnen aus Rechtsabteilungen.
  • Das globale Women Initiatives Committee fördert Skadden Anwältinnen umfassend in ihrer Karriereplanung.
  • Womens Leadership Forum, ein sechsmonatiges Programm bestehend aus Workshops zur Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen, individuellem Coaching sowie Aufbau eines internen Netzwerks.

Mentoring

  • In Deutschland werden Frauen auf Wunsch durch ein individuelles Mentoring ihrer jeweiligen Mentorpartner gefördert, persönlich on the job betreut und ausgebildet.
  • Individueller Career Development Plan
  • Umfangreiches Evaluierungsprogramm
  • Individuelles Coaching bei Bedarf
  • Career Sponsorship Program: Unterstützung beim Aufbau von wichtigen und nachhaltigen Beziehungen zu Mandanten

Arbeitsgestaltung

  • Individuelle Home Office Lösungen: Technisch vollständig ausgestattetes Home Office (Handy, Laptop, 2 Bildschirme, Drucker etc.) für alle Anwält*innen durch Skadden gestellt (zum dauerhaften Verbleib). Über Citrix haben alle Anwält*innen Zugriff auf das Firmen-Computersystem und können von zu Hause oder unterwegs arbeiten.
  • Wir ermutigen Kolleg*innen, sich nicht durch die vermeintliche Unvereinbarkeit von Anwaltsjob und Familie von der Berufswahl Wirtschaftsanwält*in abbringen zu lassen. Mütter und Väter können bei Skadden zusätzlich zu der gesetzlichen Elternzeit zwölf Wochen voll bezahlte Elternzeit in Anspruch nehmen. Aufgrund unserer kleinen Einheit in Deutschland können wir unseren Anwält*innen zudem individuelle Lösungen, etwa vorübergehende oder dauerhafte Teilzeitmodelle und Betreuungszuschüsse anbieten.
  • Teilzeitangebote beschränken sich bei Skadden jedoch nicht auf unsere Anwält*innen und junge Eltern. Auch auf andere herausfordernde individuelle Lebensumstände unserer Mitarbeiter*innen, wie z.B. erforderliche Pflege eines Familienmitglieds, wird Rücksicht genommen.
  • Zudem sind Freistellungen für eine Doktorarbeit oder einen LL.M. möglich.

Weitere Angebote und Auszeichnung

  • Live Well, Work Well Programm: Qualitrain Program, Fitnessstudio Zuschuss, Fahrradleasing, Webinare, Podcasts, Online Fitness-, Workout- und Meditationskurse, Meditation App, virtuelle Kochkurse
  • Employee Assistance Programm: Sofortige professionelle Unterstützung bei jeglichen Themen, die die Arbeit, Gesundheit oder allgemeine Themen betreffen
  • Auszeichnung: Zum 11. Mal in 12 Jahren: 100% im Corporate Equality Index und einer der besten Arbeitgeber für LGBTQ+ Equality (Human Rights Campaign Foundation)

Diversity

  • Die Einstiegskriterien bei Skadden sind unabhängig von jeglicher Zugehörigkeit und die Vielfältigkeit wird international gefördert, was sich in allen Skadden Büros widerspiegelt. 
  • Skadden bietet internationale Frauen-, Familien-, LGBT- und multikulturelle Netzwerke für Kanzleimitarbeiter an. 
  • Das globale Women Initiatives Committee fördert Skadden Anwältinnen umfassend in ihrer Karriereplanung. 
  • An der SWAN Initiative, einem speziellen Programm zur Frauenförderung auf europäischer Ebene, können alle Skadden Anwältinnen weltweit von Anfang an teilnehmen. 
  • SWAN (Skadden Women Attorneys Network) wurde im Jahr 2008 von Michal Berkner (Partnerin in London) gegründet. SWAN organisiert europaweit in regelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen mit leitenden weiblichen Führungskräften und Anwältinnen aus Rechtsabteilungen. 
  • In Deutschland werden Frauen auf Wunsch durch ein individuelles Mentoring ihrer jeweiligen Mentorpartner gefördert. 

→ Mehr dazu auf unserer Website


28
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit eines Berufsanfängers unterscheidet sich nicht von der eines erfahreneren Anwalts oder eines Partners (Stichwort: Teamwork) und variiert auch nicht zwischen den verschiedenen Praxisgruppen.

Wir ermutigen Kolleginnen und Kollegen (auch bereits im Vorstellungsgespräch), sich nicht durch die vermeintliche Unvereinbarkeit von Anwaltsjob und Familie von der Berufswahl Wirtschaftsanwalt abbringen zu lassen. Aufgrund unserer kleinen Einheit in Deutschland können wir individuelle Lösungen für Associates anbieten.

Wir bieten Mitarbeitern an, ihre Beschäftigung vorübergehend oder dauerhaft auf Teilzeit zu reduzieren, sollte dies aus familiären Gründen erforderlich sein.

Teilzeitmodelle für Mütter und Väter werden individuell vereinbart. Betreuungszuschuss wird gewährt; Freistellungen für Doktorarbeit/LL.M. werden gewährt; auf akute Lebenssituationen, wie z.B. erforderliche Pflege eines Familienmitglieds, wird Rücksicht genommen; flexible Einteilung der Arbeitszeit.

Darüber hinaus erhalten alle Anwälte einen Laptop, Drucker und Blackberry. Über Citrix haben alle Anwälte Zugriff auf das Firmen- Computersystem und können von zu Hause oder unterwegs arbeiten.


Corporate Social Responsibility


Frauenanteil

Viele Partnerinnen bei Skadden haben Funktionen in der Führungsebene z.B. als Praxisgruppenleiterinnen. 

Partner

19%

Sehr geringSehr hoch

Associates

44%

Sehr geringSehr hoch

Counsel

35%

Sehr geringSehr hoch

Gesundheit

Sport- und Bewegungsangebote
Ihre Gesundheit ist uns ein Anliegen. Damit Sie sich fit und wohl fühlen, haben Sie die Möglichkeit an einer Auswahl von unterschiedlichen Bewegungsaktivitäten teilzunehmen.

Fitnessstudio

Bezuschussung von Fitnessstudio, Qualitrain oder Fahrrad-Leasing

Büroausstattung

Auf die Gesundheit abgestimmte Büroausstattung: ergonomische Stühle und höhenverstellbare Schreibtische (Sitz-/Stehtische) für alle Mitarbeiter; Dusche inkl. Handtuchservice

Weitere Angebote

Live Well, Work Well Program und Employee Assistance Program: Webinare, Vorträge, Podcasts, online Fitness- und Meditationskurse, Meditation App, virtuelle Kochkurse


Artikel