4.4

Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten & Steuerberatern

Zur Merkliste hinzufügen
Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten & Steuerberatern

Über Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten & Steuerberatern

Life with Baker “

Wir arbeiten in unserer Kanzlei über Grenzen, Märkte und Industrien hinweg zusammen, in 76 Büros weltweit. Unsere Kolleginnen und Kollegen haben den Mut, neue Ideen zu entwickeln und neue Technologien zu nutzen. In Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung navigieren wir Unternehmen sicher durch die Märkte und geben Antworten auf ihre komplexen rechtlichen Fragen. 

Unsere einzigartige Kultur – gewachsen in mehr als 70 Jahren – ermöglicht uns, lokale Märkte zu verstehen und gleichzeitig international zu agieren.
Die vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit in unseren Büros rund um den Globus setzen wir zum Wohle unserer Mandanten ein.

In Deutschland vertreten rund 200 Anwälte in unseren Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München mit ausgewiesener fachlicher Expertise und internationaler Erfahrung die Interessen ihrer Mandanten.
Als eine der führenden deutschen Anwaltskanzleien beraten wir nationale und internationale Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts.

Wir sind The New Lawyers. 
Wir sind Baker McKenzie.

Baker McKenzie auf einen Blick

  • eine der größten und leistungsstärksten Kanzleien der Welt
  • 76 Büros in 45 Ländern weltweit
  • 4 Büros in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München)
  • 1949 in Chicago gegründet, seit 1962 in Deutschland
  • mehr als 6.700 Berufsträger weltweit, mehr als 200 Anwälte in Deutschland
  • Beratung nationaler und internationaler Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts
  • Perspektiven für Associates: 
  • Internationale Mandatsarbeit von Beginn an, Teil eines globalen Teams, lokales und globales Ausbildungsprogramm, individuelle Karriereentwicklung, passende Karrieremodelle für jede Lebensphase

Sämtliche Bezeichnungen richten sich an alle Geschlechter.

4.4
18 Bewertungen
5
9
4
8
3
1
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten & Steuerberatern


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Rechtsanwälten & Steuerberatern

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.
Andere Arbeitgeber in Berlin
Andere Arbeitgeber in Düsseldorf
Andere Arbeitgeber in Frankfurt am Main
Andere Arbeitgeber in München
Andere Arbeitgeber in Abu Dhabi
Andere Arbeitgeber in Almaty
Andere Arbeitgeber in Amsterdam
Andere Arbeitgeber in Antwerpen
Andere Arbeitgeber in Baku
Andere Arbeitgeber in Krung Thep Maha Nakhon
Andere Arbeitgeber in Barcelona
Andere Arbeitgeber in Bogotá
Andere Arbeitgeber in Lisboa
Andere Arbeitgeber in Brisbane City
Andere Arbeitgeber in Brussel
Andere Arbeitgeber in Budapest
Andere Arbeitgeber in Buenos Aires
Andere Arbeitgeber in Caracas
Andere Arbeitgeber in Casablanca
Andere Arbeitgeber in Chicago
Andere Arbeitgeber in Dallas
Andere Arbeitgeber in Doha
Andere Arbeitgeber in Dubai
Andere Arbeitgeber in Genève
Andere Arbeitgeber in Zapopan
Andere Arbeitgeber in Hà Nội
Andere Arbeitgeber in Ho-Chi-Minh-Stadt
Andere Arbeitgeber in Hong Kong Island
Andere Arbeitgeber in Houston
Andere Arbeitgeber in İstanbul
Andere Arbeitgeber in Jakarta
Andere Arbeitgeber in Sandton
Andere Arbeitgeber in Jeddah
Andere Arbeitgeber in Ciudad Juárez
Andere Arbeitgeber in Kyiv
Andere Arbeitgeber in Kuala Lumpur
Andere Arbeitgeber in Cercado de Lima
Andere Arbeitgeber in England
Andere Arbeitgeber in Luxembourg
Andere Arbeitgeber in Gouvernement Al-Qahira
Andere Arbeitgeber in Madrid
Andere Arbeitgeber in Milano
Andere Arbeitgeber in Manamah
Andere Arbeitgeber in Taguig City
Andere Arbeitgeber in Melbourne
Andere Arbeitgeber in Ciudad de México
Andere Arbeitgeber in Miami
Andere Arbeitgeber in Ciudad de México
Andere Arbeitgeber in Moskva
Andere Arbeitgeber in New York
Andere Arbeitgeber in Palo Alto
Andere Arbeitgeber in Paris
Andere Arbeitgeber in Beijing Shi
Andere Arbeitgeber in Rio Grande do Sul
Andere Arbeitgeber in Hlavní město Praha
Andere Arbeitgeber in Riyadh
Andere Arbeitgeber in Rio de Janeiro
Andere Arbeitgeber in Roma
Andere Arbeitgeber in Providencia
Andere Arbeitgeber in São Paulo
Andere Arbeitgeber in San Francisco
Andere Arbeitgeber in Seoul
Andere Arbeitgeber in Shanghai Shi
Andere Arbeitgeber in Singapore
Andere Arbeitgeber in Sankt-Peterburg
Andere Arbeitgeber in Stockholms län
Andere Arbeitgeber in Barangaroo
Andere Arbeitgeber in Taipei City
Andere Arbeitgeber in Tijuana
Andere Arbeitgeber in Minato
Andere Arbeitgeber in Toronto
Andere Arbeitgeber in Valencia
Andere Arbeitgeber in Washington
Andere Arbeitgeber in Warszawa
Andere Arbeitgeber in Wien
Andere Arbeitgeber in Yangon
Andere Arbeitgeber in Zürich

Kontakte

MelitaMesaric
Frau Melita Mesaric
Senior Manager Recruiting

Über uns

Mitarbeiter national
200
Anwälte

80
davon Partner

100
davon Associates

20
Weitere


Sprachen

Grundvoraussetzung sind verhandlungssichere Englischkenntnisse, da ein großer Teil der Mandate auf Englisch bearbeitet wird. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.


Renommierte Mandate

  • Baker & McKenzie advises Aggreko on Younicos acquisition.
  • Baker & McKenzie advises Trimble on its acquisition of Müller-Elektronik.
  • Baker & McKenzie advises CORESTATE on the acquisition of HFS Helvetic Financial Services.
  • Baker & McKenzie advised DBAG on all legal aspects of the structuring of the transaction, the acquisition of shares and the future participation of the management
  • Baker & McKenzie advises Tokheim Service Group on strategic partnership with Kärcher.
  • Baker & McKenzie advised the Grünenthal Gruppe on ots acquisition of Adhesys Medical GmbH and its US subsidiary Adhesys Medical Inc.

→ Zu weiteren Mandaten von Baker McKenzie


Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst?

Social Media
Unsere Kanzlei engagiert sich umfassend und stark in Social Media - bei Facebook, wo wir gemessen an der Anzahl der "Likes" an erster Stelle unter den Großkanzleien in Deutschland liegen und mehrmals pro Woche zeigen, was uns in Sachen Nachwuchsförderung umtreibt, und anderen Kanälen wie Instagram, Xing, Twitter oder LinkedIn.

Karrierepodcasts
Einen noch intensiveren Einblick in die Karriere bei Baker & McKenzie erhalten Sie in unseren neuen Karrierepodcasts auf unserer KarriereseiteSpotify & Apple Podcast



Diversity
Wir fördern weibliche Kollegen bereits während der Ausbildung, u.a. im Rahmen des „Women’s Law Forum“ speziell für Nachwuchsjuristinnen und unserer genderspezifischen Förderangebote der Inhouse University. Flexible Karrieremodelle, Teilzeitmodelle und unser „Alternative Associate Track“ ermöglichen allen Kollegen, den für sie passenden Weg zur richtigen Zeit zu wählen.



Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von unsererm Associate Dr. Felix Diehl.

08:00 Uhr

Erster Kaffee auf dem Balkon. Da es nichts gibt, das unbedingt im Frankfurter Büro zu erledigen ist, werde ich heute im Homeoffice arbeiten. 

09:00 Uhr

Den Arbeitstag beginne ich mit der Durchsicht von E-Mails von nordamerikanischen Mandanten und Kolleginnen und Kollegen unseres Büros in Chicago. Wegen der Zeitverschiebung beginnt mein Tag oft mit Anfragen aus den USA.

09:30 Uhr

Nachdem ich die ersten eingegangenen E-Mails beantwortet habe, lese ich aktuelle arbeitsgerichtliche Entscheidungen und Veröffentlichungen. Zudem schickt mir meine Assistentin einen im beA eingegangenen Schriftsatz in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren.

10:00 Uhr

Um einen Gütetermin in einem Kündigungsrechtsstreit vorzubereiten, telefoniere ich mit der Mandantin. Wir besprechen die Erfolgsaussichten und unser Angebot für eine gütliche Einigung. Trotz Corona finden Termine vor Arbeitsgerichten regelmäßig noch "in Person" statt.

10:30 Uhr

In einer Zoom-Konferenz stimme ich mich mit anderen Associates aus unserer Praxisgruppe zu aktuell laufenden Projekten und Mandaten ab. Wir besprechen gemeinsam rechtliche Fragen und unsere Pläne, wie wir unsere Mustersammlung aktualisieren können.

11:00 Uhr

Mit einer unserer Law Clerks telefoniere ich zu aktuellen Aufgaben und ihren Rechercheergebnissen über Mitbestimmungsrechte von Betriebsräten bei Arbeitnehmererfindungen. 

11:30 Uhr

Für Kolleginnen und Kollegen unseres Londoner Büros stelle ich unseren Input für ein globales Survey zu Rechten und Pflichten von Unternehmen im Zusammenhang mit Tätigkeiten im Homeoffice vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie fertig.

12:30 Uhr

Nach einem kurzen Telefonat mit einer Kollegin aus dem Team in London zu einer speziellen Nachfrage zum Homeoffice-Survey mache ich Mittagspause und verbinde diese mit einem kurzen Spaziergang.  

13:30 Uhr

Bei einer Due Diligence (DD) Prüfung wurden im Datenraum neue arbeits- und betriebsrentenrechtliche Dokumente hochgeladen, die dringend geprüft werden müssen. Ich aktualisiere den DD-Report und schicke das Update an unsere Kolleginnen und Kollegen in Düsseldorf.

15:00 Uhr

Virtuell verhandele ich für eine Mandantin mit deren Betriebsrat und dessen externen Beratern über die Einführung bestimmter IT-Systeme und eine Rahmenbetriebsvereinbarung hierzu. Derzeit finden Betriebsratsverhandlungen fast immer online statt.

17:00 Uhr

Ich besuche bei Zoom eine StayConnected Session, in der zwei Kollegen aus unserem Corporate-Team aus München und Frankfurt über die Beratung außergewöhnlicher Transaktionen aus dem letzten Jahr berichten.  

17:30 Uhr

Für eine Mandantin aus Frankreich stelle ich einen bilingualen Anstellungsvertrag für einen neuen Mitarbeiter in Deutschland fertig und übersende diesen an die Personalchefin.

18:00 Uhr

In einem kurzen Telefonat mit dem Geschäftsführer einer Mandantin bespreche ich die Anpassung einiger Klauseln einer Aufhebungsvereinbarung für einen ausscheidenden Mitarbeiter und schicke unseren aktualisierten Entwurf an den Anwalt der Gegenseite.

18:30 Uhr

Mit einer Partnerin unseres Teams bespreche ich eine spezielle betriebsrentenrechtliche Frage im Zusammenhang mit einem Unternehmenskaufvertrag, bei dem wir auf Verkäuferseite beraten.

18:45 Uhr

Mit einer kurzen E-Mail beantworte ich einige Folgefragen der Kollegen aus London zu dem Survey zum Homeoffice.

 

19:00 Uhr

Die Abendstunden nutze ich, um ein Arbeitszeugnis für eine ehemalige Praktikantin unseres Teams zu entwerfen und an einem Blog-Beitrag zu aktuell geplanten arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen für unser digitales RechtsMagazin Kompass zu arbeiten.  

19:30 Uhr

Gemeinsames Abendessen mit meiner Frau.

20:30 Uhr

Bevor ich den Rechner herunterfahre, schaue ich noch einmal in meine E-Mails, stelle meine Unterlagen für den Gütetermin am nächsten Tag zusammen und streiche einige Punkte auf meiner "to do" Liste.  


6700
Berufsträger international


Unser Newsletter

Brand New(§), unser Newsletter für Nachwuchsjuristen, ist im neuen Gewand erschienen. Unter Ambition, Creativity und Simplicity – unseren Kanzleiwerten – finden Sie die Themen, die uns bewegen, wie unsere flexiblen Karrieremodelle für verschiedene Lebensphasen und -vorstellungen. Zu diesen flexiblen Modellen gehört unser Associate Alternative Track, den wir bereits 2014 ins Leben gerufen und für den sich inzwischen zehn Kolleginnen und Kollegen entschieden haben.

→ Zum Newsletter 



Baker McKenzie-Preis 2021 für Dissertation zum Menschenrecht auf Wasser

Baker McKenzie zeichnet in diesem Jahr eine herausragende, im Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität entstandene völkerrechtliche Arbeit mit dem Baker McKenzie-Preis aus.

Erfahren Sie mehr hierzu in der offiziellen Pressemitteilung.


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

Sie sind Volljurist, Wirtschaftsjurist, Projektmanager oder begeistern sich ganz einfach für die Kanzleiwelt? Sie möchten wissen, wie das “Life with Baker“ für Sie aussehen kann?

Ganz einfach: Als “Law Firm of the Future“ bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz, der Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet und ermöglicht, Ihre Talente optimal einzubringen. Die Trendthemen Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung begreifen wir als Chance und setzen auf neue Technologien wie Legal Tech. Daher schätzen wir Kollegen, die stets einen Schritt voraus denken und mit uns gemeinsam innovative Projekte begleiten.

Wir bieten Ihnen flexible Karrieremodelle in unterschiedlichen Lebensphasen, wie zum Bespiel den Associate Alternative Track. Als Alternative zum Partner Track bietet dieser Weg spannende Mandatsarbeit bei geringeren Stundenanforderungen und weniger Business Development Aktivitäten. Wenn Sie diesen Freiraum schätzen, sind Sie auf diesem Track richtig. Und das in einem Kanzleiklima, in dem wir Ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe, Erfahrungen und Sichtweisen ernst nehmen und respektieren und diese Vielfalt optimal nutzen. Vom ersten Tag an starten Sie bei uns durch: mit spannenden Mandanten – beim Mandanten vor Ort, oft grenzüberschreitend und immer "cutting edge".

Nachwuchsjuristen fördern wir ausbildungsbegleitend mit dem “Career Mentorship Programme“: Coaching durch einen Mentor, Hard- und Soft Skill-Seminare der "Mentorship University", das jährliche Summer Camp an einem unserer europäischen Standorte, regelmäßige Karriere- und Entwicklungsgespräche, Ausbau der Sprachkenntnisse durch e-Learning und Auslandsaufenthalte in einem unserer weltweiten Büros, Zugang zu den Ressourcen unserer Kanzlei wie zu Datenbanken und Bibliotheken sowie Einladungen zu unseren Kanzleiveranstaltungen.

Referendaren, Praktikanten und juristischen Mitarbeiter bieten wir das “Law Clerk Programme“ an: Ein erfahrener Anwalt als Coach, Soft- und Hard Skill-Seminare, Zeitschriftenrundschauen, Praxisgruppen-Meetings und Mandantenseminare gehören ebenso zum Programm wie unser monatliches “Passionately Global Breakfast“.


Anwaltspersönlichkeit

Kandidaten sollten Folgendes mitbringen: mindestens zweimal vollbefriedigend im Examen, verhandlungssichere Englischkenntnisse, Promotion oder LL.M. sind wünschenswert, unternehmerisches Denken und ausgeprägte Soft Skill-Fähigkeiten.


Anzahl Partner zu Associates

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
350
Gesamt

70
Associates

120
Praktikanten

70
Referendare

90
Wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Unseren Associates bieten wir: den Associate Partner Track, den Associate Alternative Track, sowie die Möglichkeit, zwischen beiden Tracks zu wechseln.

Associate Alternative Track

Der Associate Alternative Track eignet sich für Kollegen mit hervorragende Qualifikationen, die z.B. aus Work-Life-Balance Gründen nicht auf den Associate Partner Track möchten. Der Wechsel auf diesen Track und der Counsel Status stehen ihnen offen.

Associate Partner Track

Kollegen auf dem Associate Partner Track können auf den Alternative Track wechseln; Senior Associates haben die Möglichkeit, den Counsel Status wählen oder den Weg zum Local Partner einzuschlagen.

Counsel / Local Partner

An den Counsel werden geringere Anforderungen an Business Development und Leadership gestellt. Dem Counsel steht der Weg zum Local Partner offen; der Local Partner kann wiederum Counsel werden oder den Karriereweg zum Principal oder Senior Local Partner einschlagen.

Individuell und flexibel wechseln

Unsere Associates können in Abstimmung mit dem Partner individuell und flexibel zwischen den unterschiedlichen Karrieremodellen wechseln, abhängig von Lebensphasen, individuellen Präferenzen und Talenten.


Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramm

Im Rahmen unseres "Professional Development Framework", bieten wir unseren Anwälten von Beginn an ein stufenweises Förderprogramm für Associates. 

Ziel ist es, unsere Einsteiger von Beginn an mit Maßnahmen, die zu ihren Entwicklungsstufen passen, zu fördern und sicherzustellen, dass sich unsere neuen Kollegen vom ersten Tag an gut aufgehoben fühlen. Es enthält Elemente, die dazu dienen, alle Kollegen gleichermaßen zu fördern (allgemeine Förderung), lässt Freiräume zu, Mitarbeiter individuell auf ihrem Karriereweg zu unterstützen (individuelle Förderung) und wird ihrer Seniorität oder ihrem speziellen Fachbereich gerecht (gruppenspezifische Förderung).

Elemente sind u.a. Coaching durch einen Mentor, ein Ausbildungsplan, regelmäßige Feedback- und Evaluierungsgespräche, Ausbildung im Rahmen der "Inhouse University", European Associate Meetings, individuelle Coachings und Seminare, das Senior Associate Camp, das Mini Associate Training Programme (ATP) und das ATP.


Auslandsmöglichkeiten

Wir bieten unseren Associates unter anderem folgende internationale Perspektiven: Internationale Mandatsarbeit: Grenzüberschreitende Transaktionen sind in unserer Kanzlei an der Tagesordnung. Im Rahmen unseres weltweiten Netzwerks arbeiten unsere Anwälte regelmäßig mit Kollegen rund um den Globus zusammen.

European Associate Meetings
Associates aus ganz Europa kommen regelmäßig an einem Standort zusammen, lernen sich kennen und werden in Hard- und Soft Skills geschult. Im Fokus stehen Networking und Fortbildung.

EMEA Senior Associate Development Programme
Über zwei Tage lang treffen sich Senior Associates aus unseren Büros des Wirtschaftsraums EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika). Im Fokus stehen Fallstudien rund um Themen wie Businessplan, eigene Markenbildung und Aufbau einer Mandantenbeziehung.

Mini Associate Training Programme (ATP)
Bereits ein Jahr nach dem Berufseinstieg können unsere Associates für einen bestimmten Zeitraum in einem ausländischen Büros aktiv werden. Sie nehmen u.a. an Treffen mit Mandanten teil, arbeiten mit auf Mandaten, assistieren beim Research u.v.m.

ATP
Associates können nach zwei Jahren bis zu zwölf Monate in ein ausländisches Büro wechseln. Sie lernen eine andere Rechtsordnung und Kultur kennen, knüpfen persönliche Kontakte mit Kollegen vor Ort.

Internationale Praxisgruppen-Treffen 
Regelmäßig finden Praxisgruppen-Treffen an unterschiedlichen Standorten weltweit statt. Unsere Anwälte treffen Kollegen aus anderen Büros persönlich und bauen ihr Netzwerk aus.

Bürowechsel
Es ist möglich, in ein anderes weltweites Büro zu wechseln, wenn es dort Bedarf gibt und das Profil des Associates passt.

Secondments
Zudem fördern wir unsere Associates im Rahmen von Secondments. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Monate bei einem unserer Mandanten aktiv zu sein.

Unterstützung beim LL.M.
Wir unterstützen unsere Anwälte beim LL.M. Studium, indem wir ihnen im Rahmen ihrer Fortbildung eine Auszeit ermöglichen.


Weiterbildung Anwälte

Bei uns erhalten Sie eine „Spitzenausbildung“ (lt. "azur100 Top Arbeitgeber 2017") – in Deutschland und über die Grenzen hinweg. In dem Büro, in dem Sie arbeiten, steht Ihnen ein persönlicher Mentor zur Seite und Sie nehmen an zahlreichen Hard- und Soft Skill-Trainings in unserer Inhouse University teil

Darüber hinaus stehen Sie in permanenten Kontakt mit Ihren Kolleginnen und Kollegen der weltweiten Büros und sind Teil eines internationalen Teams. Sie nehmen an Meetings im Ausland und innerhalb des ersten halben Jahres am European New Joiner Meeting teil. 

Gemeinsam mit rund 100 andern Associates aus den europäischen Büros besuchen Sie einen unserer europäischen Standorte, lernen diesen sowie die Strategie unserer Kanzlei kennen und werden von einem Partner in Hard- und Soft Skills geschult. 

In den Folgejahren erwarten Sie das European Junior Associate Meeting und das European Mid Level Associate Meeting.

Und während des Associate Training Program (ATP) können Sie sogar bis zu einem Jahr in einem unserer weltweiten Büros arbeiten. Ein Mini-ATP ist bereits ein Jahr nach Ihrem Berufseinstieg möglich.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Caroline Knecht
Frau Caroline Knecht
Manager Recruiting
Melita Mesaric
Frau Melita Mesaric
Senior Manager Recruiting

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


70
Referendarplätze p.a.


Referendarspersönlichkeit

Der Kandidat sollte neben einem Prädikatsexamen solide Englischkenntnisse mitbringen. Besonders wichtig ist uns eine Affinität zu wirtschaftlichen Themen und Entwicklungen. Auch unternehmerisches Denken wird in unserer Kanzlei gern gesehen und gefördert.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

abhängig von der individuellen Vereinbarung

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Sonderleistungen

Referendaren bieten wir eine Ausbildung in einer Anwalts-/ Wahlstation an, Nebentätigkeiten sowie die Möglichkeit, an einem unserer weltweiten Standorte aktiv zu sein. Unsere Anwälte binden die Referendare regelmäßig ins Tagesgeschäft ein. Sie arbeiten an aktuellen Fällen mit, begleiten die Anwälte zu Gerichts- und Mandantenterminen und nehmen an Telefonkonferenzen sowie Praxisgruppen-Meetings teil.

Career Mentorship Programme 
Wir unterstützen Nachwuchsjuristen ausbildungsbegleitend: Coaching durch einen Mentor, Hard- und Softskill-Seminare, jährliches Summer Camp an einem europäischen Standort, Karriere- und Entwicklungsgespräche, e-Learning, Auslandsaufenthalte in einem weltweiten Büro, Zugang zu Datenbanken und Bibliotheken sowie Einladungen zu Kanzlei-Events.

Summer Camp
Im Rahmen unseres Career Mentorship Programme laden wir unsere Mentees alljährlich zum Summer Camp ein. Sie kommen an einem europäischen Standort zusammen, um zusammen zwei Tage im Zeichen des Networkings zu verbringen, tiefer in die Welt von Baker & McKenzie einzutauchen und von erfahrenen Anwälten unserer Kanzlei zu lernen.

Passionately Global Breakfast
Referendare laden wir ein zu unserem landestypischen Frühstück in unserem Frankfurter Bistro. Anwälte berichten hier über Studium und Arbeit in einem der Länder, in denen wir mit Büros vertreten sind.


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Als Law Clerk wird man eng in die Praxisgruppen eingebunden. Die Teamarbeit und der direkte Kontakt zum Mentor ermöglichen, von den Besten zu lernen. Die abwechslungsreichen Law Clerk Veranstaltungen runden die Arbeit wunderbar ab.“

Max Oehm, ehem. juristischer Mitarbeiter und Mentee, seit 2016 Associate der Praxisgruppe Dispute Resolution
 

„Juristischer Mitarbeiter, Wahlstation in New York, Associate - Baker begleitete mich bis zum Einstieg in die Kanzlei. Ich konnte mich von der Internationalität und dem spannenden Arbeitsumfeld überzeugen und war gut für den Berufseinstieg vorbereitet.“

Dr. Daniel Bork, Associate, Real Estate in Düsseldorf


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstation

Eine Auslandsstation ist weltweit möglich. Voraussetzungen sind ein vollbefriedigendes Examen, sehr gute Sprachkenntnisse sowie ausgeprägte Soft Skill-Fähigkeiten.


Highlights

Referendare, Praktikanten und juristische Mitarbeiter, die in einem unserer deutschen Büros erfolgreich eine Tätigkeit abgeschlossen haben, haben die Möglichkeit, eine Wahlstation an einem unserer ausländischen Standorte zu absolvieren.


Kultur

Team

Unsere Anwälte sind Teamplayer. Offene Türen, um sich schnell und unkompliziert miteinander auszutauschen, sind in unserer Kanzlei Usus. Auch außerhalb der Bürozeiten fördern wir die Teamatmosphäre, zum Beispiel während der Mitarbeiter-Events.


Unsere Werte

Wir arbeiten in unserer Kanzlei über Grenzen, Märkte und Industrien hinweg zusammen, in 77 Büros weltweit. Unsere Kolleginnen und Kollegen haben den Mut, neue Ideen zu entwickeln und neue Technologien zu nutzen. In Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung navigieren wir Unternehmen sicher durch die Märkte und geben Antworten auf ihre komplexen rechtlichen Fragen. 
 
Unsere einzigartige Kultur – gewachsen in mehr als 65 Jahren – ermöglicht uns, lokale Märkte zu verstehen und gleichzeitig international zu agieren. Die vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit in unseren Büros rund um den Globus setzen wir zum Wohle unserer Mandanten ein.
 
In Deutschland vertreten rund 200 Anwälte in unseren Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München mit ausgewiesener fachlicher Expertise und internationaler Erfahrung die Interessen ihrer Mandanten. Als eine der führenden deutschen Anwaltskanzleien beraten wir nationale und internationale Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts.
 
Wir sind The New Lawyers.
Wir sind Baker McKenzie.

Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

Alumni-Netzwerk
Mit unserem Alumni-Netzwerk ermöglichen wir ehemaligen Kollegen, sich mit anderen früheren und aktuellen Baker-Kollegen auszutauschen und Kontakte aufleben zu lassen. Zu unserem Programm gehören eine Alumni Website, ein Alumni Newsletter und regelmäßige Alumni Treffen an unseren deutschen Standorten.

„Business Women“
Mit dieser Plattform unterstützen wir einen kontinuierlichen regen Austausch unserer Kolleginnen mit Entscheiderinnen aus der Wirtschaft. Nach einer Auftaktveranstaltung mit über 100 Managerinnen finden in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen statt, die es ermöglichen, sich eng zu vernetzen und von den gegenseitigen Erfahrungen zu profitieren.


Diversity

Corporate Social Responsibility
Ein „Corporate Social Responsibility Board“ arbeitet weltweit mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen daran, allen ein Umfeld zu bieten, in dem wir unterschiedliche kulturelle Hintergründe, Erfahrungen und Sichtweisen ernst nehmen und respektieren. „Diversity“ ist eine der drei Säulen unserer CSR. Daneben stehen Pro Bono Rechtsberatung und gesellschaftliche Dienste sowie Nachhaltigkeit im Fokus.

Diversity Plan
Diversity-Beauftragte unserer Kanzlei erstellten einen Diversity-Plan, der auch das Thema Gender Diversity reflektiert. Die gesetzten Ziele zum Anteil der weiblichen Anwälte unserer Kanzlei sind folgende: Local Partner: 40 Prozent, Equity Partner: 30 Prozent, Anwälte in Führungspositionen: 30 Prozent.


Diversity-spezifische Maßnahmen innerhalb des Diversity-Plans:

Frauen Mentoring-Sponsorship Programme
Eine erfahrene Partnerin/ein erfahrener Partner übernimmt für eine juniore Anwältin die Rolle einer Sponsorin/ eines Sponsors. Diese( r)ist Ansprechpartner(in) für Fragen der Karriereplanung und zum Best Practice Austausch. Wir möchten damit unseren weiblichen jüngeren Anwältinnen Mut machen, ihren eigenen Karriereweg zu gehen.

Genderspezifische Trainings
Wir bieten Diversity-spezifische Veranstaltungen für unsere weiblichen Anwälte an, z.B. Trainingsmaßnahmen im Rahmen der Inhouse University, Informationsrunden und Lunches. Unter dem Stichwort „Unconscious Bias Training“ bieten wir Workshops und Veranstaltungen an, die sich dem Abbau von unbewussten Vorurteilen gegenüber Frauen widmen.

Karriere-Events mit Diversity-Bezug
Karriere-Event "Panda" für weibliche Führungstalente: Unsere Kanzlei partizipiert an dem Karrierecontest für weibliche Führungstalente "Panda" in Wiesbaden.

LGBT
In punkto Diversity spielen auch LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual und Trans) Initiativen für Baker & McKenzie eine Rolle. In unserer Kanzlei gibt es einen LGBT-Beauftragten.

Unsere Kanzlei nimmt auch an LGBT Karrieremessen, wie die LGBT Messe für Juristen "ALICE", teil. Außerdem partizipiert unsere Kanzlei an der „Sticks & Stones“ Karrieremesse, an der nur Unternehmen teilnehmen können, die nachweislich eine offene Unternehmenskultur fördern und Diskriminierung im Unternehmen bekämpfen.


Arbeitszeitmodelle

Es steht jedem unserer Associates und Partner offen, Elternzeit zu nehmen.

Teilzeitarbeit ist ebenfalls in allen Karrierestufen möglich. Aus dem Teilzeitstatus heraus können unsere Anwälte den nächsten Karriereschritt machen.

Wir liefern die Infrastruktur für das Homeoffice, das unsere Anwälte zusätzlich nutzen können.


Corporate Social Responsibility

Diversity, Pro Bono Rechtsberatung und gesellschaftliche Dienste sowie Nachhaltigkeit – das sind die drei Säulen unseres weltweiten CSR Programms. Unsere Kanzlei hat hierfür ein weltweites und regionales CSR Board errichtet.


Sabbatical

Es besteht die Möglichkeit, eine Auszeit von fünf bis zu sechs Monaten im Rahmen eines Sabbaticals zu nehmen.


Frauenanteil

Partnerinnen

18%

Sehr geringSehr hoch

Associates

53%

Sehr geringSehr hoch

Artikel