Kanzleiboutique
altText
Dolde Mayen & Partner

Karriere bei

Dolde Mayen & Partner


Einstiegsmöglichkeiten

Wir freuen aus auf Bewerbungen als Anwältinnen und Anwälte. Oder: Sie nutzen ein Referendariat bei uns als Ihr Karrieresprungbrett. Dafür gibt es gute Gründe:

Sie erleben uns. Und wir erleben Sie bei uns im Team.
Sie lernen uns fachlich und persönlich kennen. So entsteht Vertrauen – und Selbstvertrauen. Hier liegt Ihre Chance, bei Dolde Mayen & Partner in den spannenden Anwaltsberuf einzusteigen.

Sie sind mittendrin im Geschehen.
Wir beziehen Sie in unsere tägliche Arbeit ein. Sie sind vor Ort bei Gerichtsterminen dabei, nehmen an Besprechungen mit Mandanten teil und sind bei behördlichen Terminen präsent, wie bei öffentlichen Erörterungsterminen für Großprojekte.

Sie gestalten Ihre Arbeitszeiten individuell.
Wir besprechen gemeinsam, wann Sie im Büro sind. Wir wissen, wie intensiv sich Referendare auf ihr Examen vorbereiten. Auch dafür haben wir ein offenes Ohr.

Sie arbeiten in den Rechtsgebieten, die Sie am meisten interessieren.
Zugegeben: Es gibt keine uninteressanten Fälle oder Themen bei uns. Doch sicher gibt es Materien, die Sie besonders in den Bann ziehen – und die Sie bei uns hautnah durchleben.


Anwaltspersönlichkeit

Wir heißen Sie willkommen, wenn Sie fachlich versiert, wissenschaftlich tiefgründig, neugierig und kommunikativ sind; Berufseinsteiger, die lösungsorientiert arbeiten und interdisziplinär, auch naturwissenschaftlich, technisch und ökonomisch, interessiert sind. Vollbefriedigende Examina und eine (gegebenenfalls berufsbegleitende) Promotion sprechen für Ihre Stärke, tiefer zu graben.


Neueinstellungen p.a.
3
Associates
6
Referendare
8
Praktikanten

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Wir sind anspruchsvoll. Und wir lassen Sie nicht allein.

Mit dem Rückhalt eines Mentors übernehmen Sie bei uns früh Verantwortung und sind in Meetings und vor Gericht dabei.

Wir lernen mit- und voneinander.

Sie lernen mit den Mandaten, die sie selbst betreuen. Und Sie haben Einblick in die Fälle, die Ihre Kolleginnen und Kollegen verantworten. Das ist für Sie sehr aufschlussreich. Denn wir bearbeiten außergewöhnlich anspruchsvolle Fälle am Puls der Zeit. Wer neu ins Team kommt, hospitiert für kurze Zeit an unserem jeweils anderen Standort. Wir sind davon überzeugt: Ein gutes Miteinander stärkt. Und juristische Bandbreite bildet.

Wir investieren in Ihre Weiterbildung.

Wir unterstützen Sie dabei, an fachlichen Fortbildungen und Seminaren teilzunehmen und den Titel eines Fachanwalts zu erwerben. Von Anfang an fördern wir, dass unsere jungen Anwälte an Fachtagungen teilnehmen. Diese fachlichen Qualifikationen sind Teil unseres Dolde-Mayen-Kompetenztrainings, das auch Soft-Kill-Seminare beinhaltet.

Wir fördern Ihre Soft Kills.

Nur wer persönlich punktet und sein Gegenüber wirklich erreicht, gewinnt Vertrauen und das ist im Anwaltsberuf unverzichtbar. Deshalb absolvieren unsere jungen Anwältinnen und Anwälte das Dolde-Mayen-Kompetenztraining. Machen auch Sie sich fit: Von Zeit- und Selbstmanagement, über Stimmtraining und Präsentation bis hin zur Verhandlungsführung.


Weiterbildung Anwälte

Wir fördern Ihre Stärken.
In 360-Grad-Feedbacks erhalten Sie direkte Resonanz. Und Sie schildern Ihre Sicht der Dinge. So erreichen wir, dass Sie fachlich und persönlich gestärkt vorwärts gehen.

Wir lassen Sie nicht allein.
Mit dem Rückhalt eines erfahrenen Kollegen übernehmen Sie früh Verantwortung und sind in Meetings und vor Gericht dabei. Ihr Mentor bespricht mit Ihnen Ihre Entwürfe für Schriftsätze, Gutachten oder anderen Schriftwechsel.

Wir bringen Sie mit Fällen am Puls der Zeit in Kontakt.
In unserer wöchentlichen Telefonkonferenz besprechen wir aktuelle Rechtsentwicklungen, etwa neue Rechtsetzungsvorhaben auf EU-Ebene, neue Gesetzesvorhaben oder wichtige Gerichtsentscheidungen. Und Sie vertiefen diese Themen in unserem Mandantenseminar, das wir jährlich veranstalten.

Wir machen uns für Ihre Weiterbildung stark.
Wir fördern Ihre fachliche Qualifikation und tragen die Kosten, wenn Sie an Fachtagungen teilnehmen, und wir unterstützen Sie dabei, den Titel des Fachanwalts für Verwaltungsrecht und/oder für Vergaberecht zu erwerben.

Wir trainieren Ihre Softs Kills.
Kommunikativ gewinnend und persönlich stark: Auch das zeichnet überzeugende Juristinnen und Juristen aus. Genau hier setzt unser Dolde-Mayen-Kompetenztraining an. Entwickeln Sie Ihre Stärken in „Kommunikation“, „Persönlichkeitsentwicklung und Selbstführung“. Wir unterstützen unsere jungen Kolleginnen und Kollegen dabei.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Wege zur Partnerschaft

Referendare, die zu uns kommen, schätzen es, KollegInnen persönlich zu begegnen. Sie lernen unseren Teamgeist und die Offenheit in unserer Sozietät kennen – und starten dann in den Anwaltsberuf bei uns. Wir freuen uns auch auf Berufseinsteiger, die neu zu uns kommen.

Der Weg zur Partnerschaft bei Dolde Mayen & Partner: 
Nach drei Jahren haben Sie ein eingeschränktes Stimmrecht und wirken bei wesentlichen unternehmerischen Entscheidungen mit. Läuft alles nach Plan, folgt nach zwei weiteren Jahren Ihre Partnerschaft.


Karrierewege

Wir erleben immer wieder, wie schnell sich Berufseinsteiger in der Praxis persönlich und professionell entwickeln. Auch weil wir ihr akademisches Wissen um kommunikative und kreative Kompetenzen erweitern.

Wir erleichtern Ihnen den Einstieg und die Recherche. 
Unsere Bibliothek und die Datenbanken, die wir nutzen, sind erstklassig und für Sie vom ersten Tag an zugänglich.

Wir fördern standortübergreifende Einsätze. 
Sie hospitieren zeitweise an unserem zweiten Standort. So lernen Sie die KollegInnen persönlich kennen und erfahren mehr über die unterschiedlichen Rechtsgebiete, die wir betreuen. Von Vorteil ist, dass sich Ihnen rechtsgebietsübergreifende Zusammenhänge praxisnah erschließen.

Wir schätzen eine gesunde Balance. 
Wir unterstützen Sie dabei, sich Zeit für Familie, Freunde und Hobbys zu nehmen – und richten etwa an einem bestimmten Wochentag mehr Freiraum ein. Elternzeit- oder Teilzeitmodellen stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Wir öffnen Türen.
Wir sind hervorragend vernetzt und unterstützen Sie dabei, selbst zu publizieren und sich als Expertin oder Experte zu positionieren.

Wir erwarten viel. Und wir geben viel.
Wir honorieren Initiative. Ihr Einstiegsgehalt beträgt 90.000 Euro pro Jahr. Wir passen die Bezüge im Laufe der Zeit an. Und wir übernehmen die Kosten für Ihre Seminare, Tagungen und Fachanwaltslehrgänge.

Nach fünf Jahren sind Sie Partner. 
Wir empfangen Sie als künftiges Mitglied unserer Partnerschaft. Schon nach etwa drei Jahren sind Sie bei Partnerversammlungen dabei und in Entscheidungen der Sozietät eingebunden.