Großkanzlei
Herbert Smith Freehills LLP

Über

Herbert Smith Freehills LLP

„See our world through our eyes ”

Mitarbeiter national
Anwälte
davon Partner
davon Associates
davon Weitere

Sprachen

Deutsch und Englisch 


Renommierte Mandate

Pressemitteilungen lesen Sie hier.

  • CGN Europe Energy und Hermes Infrastructure (Übernahme von fünf Windparks)
  • ADO Properties (Verkauf eines Real-Estate-Portfolios an die Gewobag)
  • Opel-Entwicklungszentrums (Finanzierungsprojekt)
  • Verkauf von heidelpay an Kohlberg Kravis Roberts & Co.
  • Sky (Erwerb von Anteilen an Synamedia)
  • Vonovia SE beim Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen (über EUR 9 Mrd.)
  • TUI Travel Plc bei der Fusion mit TUI AG (ca. 5,8 Mrd. EUR)
  • Italmobiliare S.p.A. beim Verkauf von Italcementi-Anteilen an HeidelbergCement für EUR 1.67 Mrd.
  • Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB) beim Erwerb von mfi-Anteilen von Unibail-Rodamco
  • Johnson Matthey Plc beim Kauf des Energy Storage-Geschäfts der Clariant AG 
  • Shunfeng International Clean Energy Ltd beim Kauf des Geschäftsbetriebes der S.A.G. Solarstrom AG
  • Klarna AB beim Kauf der SOFORT AG
  • CA Immo bei dem teilweisen Verkauf des Tower 185

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Bei uns arbeiten Sie von Anfang an in internationalen Teams an grenzüberschreitenden Fällen.


Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von unserem Counsel Dr. Katja Lehr, LL.M. 

09:00 Uhr

Auf dem Weg in unser Büro im Herzen der Frankfurter Innenstadt treffe ich zufällig einen Kollegen aus einer anderen internationalen Großkanzlei, mit dem ich erst vor kurzem an einem Mandat gearbeitet habe und wir bleiben zum kurzen Plausch stehen – in Frankfurt mit seinen vielen Bürohochhäusern sind Anwaltskollegen, Banker und andere Mandanten immer nur einen Steinwurf entfernt, was viele persönliche Kontakte ermöglicht.

09:30 Uhr

Ich sehe meine Emails durch und beantworte zuerst eine Anfrage, die über Nacht aus unserem Büro in Hong Kong eingetroffen ist. Nach einem kurzen Telefonat mit der Kollegin vor Ort ist die Lösung gefunden.

09:30 Uhr

Mein Schwerpunkt liegt bei Akquisitions- und allgemeinen Corporate-Finanzierungen, die oftmals einen internationalen Kontext haben, so dass ich meist täglich mit Kollegen aus dem HSF Netzwerk telefoniere und schreibe.

10:00 Uhr

Mit unserer Referendarin bespreche ich eine Rechercheaufgabe, die in die Bearbeitung einer Mandantenanfrage einfließen soll.

10:30 Uhr

Bis zum Mittagessen arbeite ich an der Erstellung eines Kreditvertragsentwurfs und „übersetze“ die wirtschaftlichen Vorgaben der kreditaufnehmenden Gesellschaft und der finanzierenden Banken in den rechtlichen Vertrag.

12:30 Uhr

Mit einer Freundin, die ganz in der Nähe arbeitet, treffe ich mich auf eine Pizza.

14:30 Uhr

Nach der Beantwortung einiger Emails nehme ich gemeinsam mit einem Kollegen aus dem Corporate-Team an einer Telefonkonferenz mit unserem Mandanten und der Gegenseite teil. Wir besprechen Anmerkungen auf einen Vertragsentwurf und die nächsten Schritte in der geplanten Transaktion. Im Nachgang aktualisiere ich die Entwurfsfassung und versende sie gemeinsam mit einem Steps Plan an die Teilnehmer des Telefonats.

16:30 Uhr

Mit einem Nachmittagskaffee auf dem Schreibtisch entwerfe ich den Beitrag des Finance-Teams für einen Mandanten-Pitch und stimme mich dazu mit unserem Business Development-Team ab. Zwischendurch schaut eine Kollegin aus dem Litigation-Team in meinem Büro vorbei und hat Fragen zu einer Zins-Klausel, die ihr in einem Vertrag in einem ihrer Mandate aufgefallen ist.

18:00 Uhr

Der Geschäftsführer einer von uns beratenen Gesellschaft ruft an und fragt, ob er ein geschäftliches Vorhaben wie intern geplant umsetzen kann oder der bestehende Kreditvertrag gegebenenfalls Beschränkungen oder Verbote enthält.

18:00 Uhr

Ich führe ihn durch die relevanten Vorschriften und bespreche mögliche Handlungsoptionen mit ihm.

19:00 Uhr

Ich beantworte noch einige Emails und schaue für die Planung der kommenden Tage in den Kalender.

19:45 Uhr

Da das Wetter heute mitspielt, bietet der Feierabend Gelegenheit für ein Abendessen im Freien.



Anwälte international