Großkanzlei
Kirkland & Ellis International LLP

Referendariat bei

Kirkland & Ellis International LLP

Tina Haimerl
Frau Tina Haimerl
Associate Director Human Resources

Stationen

Anwaltsstation

Als Referendar (m/w/d) wirst Du genauso eingesetzt, wie ein Berufseinsteiger (m/w/d), weil wir denken, dass Du mit Abschluss Deines Studiums bereits das wesentliche juristische Handwerkszeug mitbringst, um in einem Team mit anderen Anwälten einen Mandanten zu beraten. Außerdem bieten wir Dir die Möglichkeit, die Station so flexibel wie möglich zu gestalten, damit Du vor Deinem Examen auch noch genügend Zeit für die Vorbereitung hast.

Wahlstation

In der Wahlstation ist es grundsätzlich möglich, diese in einem unserer ausländischen Büros zu verbringen. In jedem Fall setzt die (teilweise) Ableistung einer Station in einem unserer ausländischen Büros voraus, dass Du zum einen sehr gute Englischkenntnisse mitbringen musst und zum anderen vorab eine Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) oder Referendar (m/w/d) in unserem Münchner Büro absolviert hast. So können wir einschätzen, wie und wo Du im Ausland am besten eingesetzt werden kannst.


8
Referendarplätze pro Jahr

Wir wollen, dass Du bei uns eine sehr gute Ausbildung erhältst. Daher stellen wir nie mehr als 2-4 Referendare (m/w/d) zur gleichen Zeit ein.


Highlights

Frühe Einbindung in den Mandatenkontakt

Intensive Unterstützung durch erfahrene KollegInnen

Übernahme nach erfolgtem Referendariat erwünscht


Unterstützung für das Repetitorium

Zur Unterstützung bei der Examensvorbereitung bieten wir Gutscheine von Hemmer in Höhe von 250,00 EUR zur freien Nutzung des gesamten Hemmer-Angebots an. Bei der Gestaltung der Station sind wir ausßerdem sehr flexibel. Für Arbeitsgemeinschaften (AG) werden Referendare (m/w/d) freigestellt.