Gehalt als Legal Counsel & Syndikusanwalt

Was verdienen Juristen 2022 in Rechtsabteilungen von Unternehmen?

Als Legal Counsel in der Rechtsabteilung eines Unternehmens bist du die zentrale Anlaufstelle für alle rechtlichen Themen und Aufgaben, die im Unternehmensalltag auftauchen können. Klassische Rechtsgebiete sind vor allem Arbeitsrecht, Schuldrecht und Gesellschaftsrecht. Seit einigen Jahren rückt zudem das Datenschutzrecht immer mehr in den Vordergrund und auch Compliance-Themen fallen in den Aufgabenbereich von Unternehmensjuristen. Abhängig von Unternehmensgröße und Unternehmensstrukturen gibt es eigene Einheiten, die sich mit Datenschutz- und Compliance-Themen befassen.

Ebenso abhängig von der Unternehmensgröße ist die Vielzahl an Positionen, für die Juristen qualifiziert sind: Neben der klassischen Tätigkeit in der Rechtsabteilung als Legal Counsel sind auch Positionen wie Referent, Referatsleiter, Abteilungsleiter denkbar, welche zum Teil leitende Tätigkeiten und mit Personalverantwortung verbunden sind.

1. Diese 20 Unternehmen zahlen Juristen die höchsten Einstiegsgehälter
 

Unternehmen Gehalt 1. Jahr Gehalt 2. Jahr Gehalt 3. Jahr
Siemens 108.000 € 111.000 € 113.000 €
Bayer 90.000-120.000 €    
BMW 85.000-95.000 €    
AUDI 70.000-85.000 €    
Boehringer Ingelheim Pharma 75.000-95.000 € 75.000-95.000 € 75.000-95.000 €
Deutsche Bank 75.000 €    
Deutsche Bahn 75.000 €    
DZ Bank 74.000 €    
Commerzbank 72.000 €    
Daimler 65.000-70.000 €    
Generali 65.000-70.000 €    
Münchener Rück 65.000-85.000 €    
Rewe 65.000-70.000 €    
EnBW 63.000-65.000 € 65.000-67.000 € 67.000-72.000 €
Deutsche Börse 60.000-75.000 € 60.000-80.000 € 65.000-85.000 €
Mc Donald's 60.000 €    
RWE 60.000-78.000 €    
Zalando 60.000 €    
Vetter Pharma International 55.000 €   110.000 €
MLP Finanzberatung 50.000-60.000 € 52.000-65.000 € 55.000-70.000 €


Stand: Januar 2022

 

2. In welcher Branche verdienen Unternehmensjuristen am besten?

Verschiedene Faktoren beeinflussen das Gehalt von Juristen in Rechtsabteilungen: Neben der Unternehmensgröße und der Dauer der Betriebszugehörigkeit, ist insbesondere die Branche ausschlaggebend für das Gehalt: 

Branche ø Jahresgehalt (brutto)
Automobilindustrie 45.000-61.000 €
Chemieindustrie 42.000-61.000 €
Pharmaindustrie 40.000-54.000 €
Versicherungen 40.000-53.000 €
Banken 41.000-59.000 €
Verbände 30.000-43.000 €


Stand: Mai 2022 (Quelle: Staufenbiel.de)

3. Wie wirkt sich die Unternehmensgröße auf das Gehalt aus?

Je größer die Firma, desto höher das Gehalt? Für Unternehmensjuristen trifft dies bei Betrachtung des durchschnittlichen Jahresgehalts (brutto) zu:

Unternehmensgröße ø Jahresgehalt (brutto)
> 20.000 Mitarbeiter 88.082 €
1.001 - 20.000 Mitarbeiter 80.227 €
101 - 1.000 Mitarbeiter 74.305 €
< 100 Mitarbeiter 66.231 €


Stand: Mai 2022 (Quelle: Gehalt.de)

 

4. Wo verdienen Unternehmensjuristen wie viel?

Ob Bayern oder Hamburg – als Jurist im Unternehmen verdient man überall ähnlich? Nicht ganz. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Unternehmensjuristen kann sich von Bundesland zu Bundesland teilweise massiv unterscheiden. Spitzenreiter in der Bezahlung ist Hessen, wo insbesondere in der Mainmetropole Frankfurt zahlreiche Möglichkeiten für Juristen bestehen. Am wenigsten verdienen Unternehmensjuristen in Mecklenburg-Vorpommern. 

Bundesland ø Jahresgehalt (brutto)
Bayern 78.993 €
Baden-Württemberg 81.377 €
Berlin 71.261 €
Brandenburg 60.174 € 
Bremen 72.576 €
Hamburg 79.796 €
Hessen 81.356 €
Mecklenburg-Vorpommern 57.953 €
Niedersachsen 69.361 €
Nordrhein-Westfalen 76.271 €
Rheinland-Pfalz 74.007 €
Saarland 71.952 €
Sachsen 60.865 €
Sachsen-Anhalt 59.883 €
Schleswig-Holstein 66.620 €
Thüringen 61.481 €


Stand: Mai 2022 (Quelle: Gehalt.de)

5. Das Gehalt als Legal Counsel nach Karrierestufe

Großes Unternehmen, gut aufgestellte Rechtsabteilung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten: Wer als Legal Counsel in einem Unternehmen einsteigt, kann mit zunehmender Berufserfahrung im Senioritätslevel steigen und dementsprechend sein Gehalt steigern:
 

Legal Counsel

Das Gehalt liegt zwischen

65.000 € und 100.000 € pro Jahr

Senior Legal Counsel

Das Gehalt liegt zwischen

100.000 € und 145.000 € pro Jahr

General Counsel

Das Gehalt liegt über

145.000 € pro Jahr

Compliance Officer

Eine Position, welche sich insbesondere in den vergangenen Jahren in Unternehmen entwickelt hat, ist die des Compliance Officers.

Das Gehalt liegt zwischen

80.000 € und 120.000 € pro Jahr

6. Wie entwickelt sich das Gehalt als Legal Counsel in Unternehmen?

Wer als Legal Counsel im Unternehmen einsteigt, kann mit regelmäßigen Gehaltsanstiegen rechnen. Abhängig von der Größe des Unternehmens und der Branche sind jährliche Gehaltssprünge von 1%-5% bei gleichbleibender Arbeit in Unternehmen möglich. 

Ebenso erhöht sich das Gehalt als Legal Counsel, Unternehmensjurist und Syndikus bei Erweiterung der eigenen Funktion, Beförderungen oder beim Erreichen besonderer Erfolge für das Unternehmen. In diesen Fällen sind Gehaltserhöhungen von bis zu 10.000 Euro pro Jahr möglich.

Ergänzt wird das Gehalt in der Regel durch einen individuell vereinbarten Bonus, der basierend auf der eigenen Performance gezahlt wird. Bei großen Unternehmen und Konzernen kann die Bonuszahlung abhängig von der Job-Position und den Zielen zwischen 20.000 Euro und 40.000 Euro liegen. 

Wer nach mehrjähriger Berufserfahrung als Führungskraft Personalverantwortung und die Leitung verschiedener Projekte übernimmt, kann – je nach Branche und Unternehmensgröße – zwischen 120.000 Euro und 150.000 Euro verdienen.

Wer als Syndikusanwalt in einem Unternehmen tätig ist, hat zudem die Möglichkeit neben seiner Tätigkeit als Unternehmensjurist, rechtsberatend tätig zu sein, als praktizierender Anwalt zu arbeiten und damit Nebeneinkünfte zu generieren.
 


Häufig gestellte Fragen
Was verdienen Legal Counsel und Syndikusanwälte monatlich?

Abhängig von Unternehmensgröße, Branche und Region, können die monatlichen Gehälter stark variieren. Der bundesweite Durchschnitt für das Gehalt von Syndikusanwälten liegt zwischen 4175 und 7369 Euro.

Unternehmensjuristen in Baden Württemberg werden besonders gut bezahlt: Hier liegt das durschnittliche Brutto-Gehalt bei ca. 5.900 Euro pro Monat. Unternehmensjuristen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten im Durschnitt ein monatliches Brutto-Gehalt von ca. 4.100 Euro 

 


Was verdient man als Jurist bei einer Versicherung?

Grundsätzlich ist die Versicherungsbranche finanziell gut aufgestellt und auch die Gehälter für Juristen in diesem Bereich sind gut. Durchschnittlich verdienen Juristen rund 62.000 Euro Brutto jährlich, wobei sich insbesondere Berufserfahrung und Mitarbeiterverantwortung positiv auf das Gehalt auswirken.

Hier erfährst du mehr über deine Möglichkeiten als Jurist bei einer Versicherung.