Wissenschaftlicher Mitarbeiter Jura in Hamburg

Stadt
Alle Filter löschen

42 Jobs gefunden

Hafenflair, Fischbrötchen und eine hohe Lebensqualität? Darum ist Hamburg die perfekte Stadt für dich als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in!

Du hast Lust deine Karriere als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in in Hamburg zu starten, doch weißt noch nicht genau was diese Jobbezeichnung alles für Möglichkeiten bietet, ob Hamburg die richtige Anlaufstelle ist und was sich hinter der Arbeit eines wissenschaftlichen Mitarbeiters verbirgt? Dann bist du hier richtig! Als wissenschaftliche Mitarbeiter:in im Jura Bereich erwartet dich ein abwechslungsreicher Job mit vielen spannenden Aufgaben. In Hamburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten für junge Juristen, die erste Berufserfahrung als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu sammeln.

Aufgaben eines wissenschaftlichen Mitarbeiters im Jura Bereich

Hamburg ist wie auch Berlin oder München eine der Städte bei denen es viele Stellen und Möglichkeiten für wissenschaftliche Mitarbeiter:innen gibt. Je nach Arbeitsbereich gibt es viele unterschiedliche Aufgaben. Hier sind einige Aufgabenfelder, die schon bald Bestandteil deiner täglicher Arbeit in Hamburg sein könnten.

  • Unterstützung der Lehre: Die meisten wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Jura unterstützen die Lehrenden in ihrem Fachbereich. Das kann beispielsweise die Durchführung von Lehrveranstaltungen, das Erstellen von Lehrmaterialien oder das Korrigieren von Klausuren umfassen.
  • Forschung: Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich von wissenschaftlichen Mitarbeitern ist die Forschung. Das kann die Durchführung von eigenen Forschungsprojekten oder die Mitarbeit an Forschungsprojekten anderer Wissenschaftler umfassen.
  • Organisation von Veranstaltungen: Viele Stellenausschreibungen für wissenschaftliche Mitarbeiter sind auch die Organisation von Tagungen, Workshops oder anderen wissenschaftlichen Veranstaltungen ausgerichtet. Publikation von Forschungsergebnissen: Wissenschaftliche Mitarbeiter werden oft ermutigt, ihre Forschungsergebnisse zu publizieren, zum Beispiel in Fachzeitschriften oder auf Konferenzen.
  • Verwaltungsaufgaben: Auch Verwaltungsaufgaben wie die Organisation von Prüfungen oder die Betreuung von studentischen Hilfskräften gehört zu den Aufgaben von wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen
  • Sonstige Aufgaben: Je nach Arbeitsbereich und Anforderungen der Stelle können auch noch weitere Aufgaben hinzukommen, wie beispielsweise die Beratung von Studierenden oder die Mitarbeit an der Entwicklung von Lehrplänen.

Wieso Hamburg?

Hamburg ist nicht nur eine der schönsten und lebenswertesten Städte Deutschlands, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsstandort und somit ein guter Anlaufpunkt für sowohl Juristen und Juristinnen, als auch wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Hier haben sich viele große Unternehmen angesiedelt, darunter auch internationale Konzerne wie Airbus, Beiersdorf, Unilever und Shell.

Zudem ist Hamburg bekannt für seine exzellenten Universitäten und Forschungseinrichtungen. Dadurch gibt es viele Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Branchen und speziell auch als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:innen. Ein weiterer großer Pluspunkt sind die Vernetzungsmöglichkeiten, die Hamburg bietet. Die Stadt ist ein wichtiger Knotenpunkt für den internationalen Handel und die Schifffahrt. Das bedeutet, dass es hier viele Möglichkeiten gibt, um sich zu vernetzen und Kontakte zu knüpfen. Außerdem gibt es in Hamburg viele Veranstaltungen und Netzwerktreffen, die es einfacher machen, neue Menschen kennenzulernen. Zudem ist Hamburg ist eine lebendige und weltoffene Stadt, die viel zu bieten hat. Hier gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. Theater, Museen, Konzerte und Sportveranstaltungen. Die Hamburger Innenstadt ist geprägt von historischen Gebäuden und dem Hafen, was der Stadt ein einzigartiges Flair verleiht.

Was kann man als wissenschaftlicher Jura Mitarbeiter später machen?

Da die Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Jura-Bereich oft eine Vorstufe zu weiteren Aufgaben und Jobs ist, sollte man sich auch im Klaren darüber sein wie man seine erlernten Fähigkeiten in Zukunft anwenden kann. Durch die Arbeit als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in erlernst du wertvolle Fähigkeiten, die in verschiedenen Bereichen der Rechtspraxis oder in der Wissenschaft angewendet werden können. Hier sind einige Möglichkeiten, wie du auf deine Berufserfahrung aufbauen kannst:

  1. Karriere in der Rechtspraxis: Sie können Ihre Erfahrung als wissenschaftlicher Mitarbeiter nutzen, um in eine Anwaltskanzlei oder ein Unternehmen zu gehen und als Anwalt zu arbeiten. Sie können auch in andere Positionen in der Rechtspraxis einsteigen, wie beispielsweise in die Compliance-Abteilung eines Unternehmens oder als Berater.
  2. Akademische Karriere: Wenn Sie eine akademische Karriere anstreben, können Sie Ihre Erfahrung als wissenschaftlicher Mitarbeiter nutzen, um als Dozent an einer Universität oder Hochschule zu arbeiten. Sie können auch in der Forschung tätig sein und Artikel oder Bücher zu juristischen Themen schreiben.
  3. Beratung: Mit Ihrer Erfahrung als wissenschaftlicher Mitarbeiter können Sie auch Beratungsleistungen anbieten. Dies kann in Form von Beratung für Anwaltskanzleien, Unternehmen oder Regierungsbehörden erfolgen
  4. Öffentlicher Dienst: Auch die Karriere im öffentlichen Dienst kann angedacht werden, da man hierfür schon gute Grundlagen durch die Arbeit erlernt hat.

Um als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Jura Bereich durchzustarten, bietet es sich an bereits während deines Studiums erste Erfahrungen zu sammeln. Hier bieten sich beispielsweise Tätigkeiten als studentische Hilfskraft oder die Betreuung von Seminararbeiten an. Auch Praktika bei Anwaltskanzleien oder Beratungsunternehmen können hilfreich sein, um erste Einblicke in die Praxis zu bekommen. Auch geht die Tätigkeit als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in oft einher mit vielen Vorteilen für die Examensvorbereitung. Viele Arbeitgeber:innen bieten den Arbeitnehmer:innen die Möglichkeit für Vorbereitungskurse etc. Aus diesem Grund ist der Zeitpunkt für die Arbeit als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in sehr individuell.

Spannende Aufgaben mit Zukunftsaussicht

Als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Jura Bereich hast du in Hamburg gute Karrierechancen und viele spannende Aufgaben. Ob an einer Universität, in einem Unternehmen oder bei einer renommierten Kanzlei – die Möglichkeiten sind vielfältig. Wichtig ist es, bereits während des Studiums erste Erfahrungen zu sammeln und sich kontinuierlich weiterzubilden, um langfristig erfolgreich zu sein.