GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zur Merkliste hinzufügen
GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Über GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Beste Aussichten für Ihren Aufstieg. Karriere mit Perspektiven.“

GSK Stockmann ist eine führende unabhängige europäische Wirtschaftskanzlei. Über 220 Rechtsanwälte und Steuerberater beraten an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, München und Luxemburg deutsche und internationale Mandanten.  Bei internationalen Transaktionen und Projekten arbeitet GSK Stockmann eng mit ausgewählten namhaften Kanzleien im Ausland zusammen.

Wenn es um Immobilienrecht und Finanzdienstleistungen geht, zählt GSK Stockmann zu den ersten Adressen. Darüber hinaus verfügen wir über umfassende Expertise in den Sektoren Fonds, Kapitalmarkt, Öffentlicher Sektor, Mobility, Energiewirtschaft und Healthcare. Für Beratung mit wirtschaftlichem Fokus und unternehmerischer Weitsicht. Dafür steht: Your perspective.

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerte deinen Arbeitgeber

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von GSK Stockmann Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Lauravon Oppenheim Ribeiro
Frau Laura von Oppenheim Ribeiro
Junior HR Managerin

Über uns

Mitarbeitende national
197
Anwälte

67
davon Partner

78
davon Associates


Sprachen

Englisch ist in nahezu allen Fachbereichen sehr wichtig. Die Englisch-Kenntnisse können in unseren Sprachkursen an den Standorten weiterentwickelt werden. 


Renommierte Mandate

Real Estate:

  • Deka Immobilien - Erwerb der Hotels Sofitel Bayerpost und Le Méridien in München
  • Savills Fund Management GmbH - Unterstützung beim Verkauf des Potsdamer Platz Quartiers des Immobilienfonds „SEB ImmoInvest“.
  • Quantum Projektentwicklung GmbH - Verkauf des Theresienhofs  in München
  • Blackstone und Quantum Capital - Ankauf und der Finanzierung der drei Bürogebäude des Loopsite auf dem ehemaligen Siemens-Campus am Münchner Ostbahnhof
  • Brookfield Capital Management - Verkauf eines Einzelhandelsportfolios mit 61 Objekten an Marathon Asset Management
  • Art Invest Real Estate - Erwerb des B&B Hotelportfolios
  • Union Investment – Erwerb und Verkauf diverser Immobilien und Portfolios
  • Adler Real Estate AG - Erwerb der Mehrheit an einem Wohnimmobilienportfolio mit rund 6.750 Einheiten und dessen Finanzierung

Banking / Corporate:

  • VR-Bank Westmünsterland beim Erwerb der Münsterländischen Bank Thie & Co. KG
  • publity AG beim IPO in Frankfurt
  • Land Berlin bei der Übertragung der Geschäftsbetriebe des Liegenschaftsfonds auf die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch



Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von unserer Partnerin / Banking & Finance, Dr. Alma Franke, LL.M.

09:00 Uhr

Heute ist wieder eine unserer regelmäßigen Praxisgruppen-Telefonkonferenzen mit Kollegen aus mehreren Standorten.

09:30 Uhr

Das Banking & Finance Team vor Ort trifft sich hierzu in einem Konferenzraum und frühstückt gemeinsam. Besprochen werden aktuelle Rechtsfragen und organisatorische Themen.

10:30 Uhr

Nach Durchsicht der E-Mails führe ich Gespräche mit Mandanten und bereite die Vertragsentwürfe für den späteren Verhandlungstermin vor. Im Anschluss Besprechung mit einem Kollegen, um das Programm für eine geplante Mandantenveranstaltung abzustimmen.

12:30 Uhr

Mittagspause - ich freue mich auf ein gemeinsames Essen mit Kollegen. Direkt im Anschluss habe ich eine Telefonkonferenz mit Mandanten aus den USA, früher ging es wegen der Zeitverschiebung nicht.

14:00 Uhr

Rein ins Auto und zusammen mit einem Associate auf den Weg zu einem Verhandlungstermin mit Mandanten und Gegenseite mit deren Anwälten.

16:00 Uhr

Zurück in der Kanzlei. Zwei Bewerber werden sich heute Nachmittag in einzelnen Vorstellungsgesprächen vorstellen. Neben meiner Anwaltstätigkeit bin ich auch für die Personalfragen an unserem Kanzleistandort in München mitverantwortlich.

18:00 Uhr

Abstimmung mit meiner Assistentin zu Flug und Hotel für einen Termin nächste Woche mit unserer englischen Partnerkanzlei. In London werden mein englischer Kollege und ich uns einer internat. Bank vorstellen und über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen.

20:00 Uhr

Abendessen mit Mandanten. Wir sprechen über unser letztes gemeinsames Projekt, eine große Immobilienfinanzierung in Hamburg, und lassen danach den Abend bei einem Glas Wein ausklingen.



Mitarbeitende international
28
Anwälte international

4
davon Partner

21
davon Associates


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

  • Wir bieten Studenten, Praktikanten und Referendaren spannende Einblicke in unseren Kanzleialltag sowie die Möglichkeit, erste praxisnahe Eindrücke zu sammeln.
  • Ideale Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen:
  • Anwaltspraktikum während des Studiums
  • studentische Beschäftigung
  • Referendar: Anwalts- / Wahlstation
  • Referendar in Nebenbeschäftigung
  • Promotionsbegleitende Tätigkeit
  • Berufseinstieg als Associate

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen Rechtsanwälte (m/w/d), die mindestens über zwei vollbefriedigende Examina verfügen. Abschlüsse allein sind aber nicht ausschlaggebend. Sie sollten auch menschlich zu uns passen. Das bedeutet für uns, dass Sie kommunikationsstark und aufgeschlossen sind, sich engagieren, sich als Teamplayer verstehen, selbstsicher auftreten und bei der Bearbeitung juristischer Sachverhalte unternehmerisch, kreativ und lösungsorientiert vorgehen. Wirtschaftswissenschaftliche und Englischsprachkenntnisse sowie weitere Zusatzqualifikationen runden Ihr Profil idealerweise ab.


Verhältnis Partner zu Associates

1:2,4

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
45
Associates

50
Referendare

30
Praktikanten

20
Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

GSK unterstützt die Associates gezielt bei der Entwicklung zum Wirtschaftsanwalt mit eigenem Business-Case und Ausprägung zum Partner.

Die Aufstiegschancen sind für Associates sehr gut, und werden durch eine starke und freundschaftliche Partnerkultur, flachen Hierarchien und Entscheidungsspielräumen unterstützt.

Unsere Associates arbeiten auf hohem Niveau mit den besten Spezialisten von Anfang an direkt am Mandat.

Der Leverage in unserer Kanzlei liegt bei 1:1 bis 1:2.

Das bedeutet, dass ein bis zwei Associates in einem Partnerdezernat beschäftigt sind. Sie werden anfänglich eng von einem GSK-Partner begleitet und angeleitet. Dadurch haben sie eine gute Möglichkeit, das notwendige praktische Handwerkszeug zu erlernen und frühzeitig selbstständig zu arbeiten. Sie übernehmen schnell Verantwortung und können Ihre eigenen Ideen einbringen.

In jährlichen Feedbackgesprächen werden bisherige Entwicklungen besprochen und neue Ziele sowie Maßnahmen festgelegt.

Ab dem 5. Berufsjahr durchlaufen unsere Associates ein Entwicklungs-Center mit dem Namen "Karriere-Workshop".

Es ist ein Programm, in welchem sie ihre eigenen Fähigkeiten mit den Erwartungen, die an einen Partner gestellt werden, abgleichen, ihre Ziele justieren sowie gezielt Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele finden können.

Im nächsten Karriereschritt als Local Partner, wird den Anwälten bewusst mehr eigene Umsatz- und Auslastungsverantwortung übertragen.

In dieser Local Partner-Phase wird die Zeit intensiv genutzt, einen eigenen Business Case weiter auszugestalten, um damit den nächsten Karriereschritt zum Equity Partner vorzubereiten.

Für unsere Fachanwälte, die den Equity Partner-Weg nicht weiterverfolgen möchten, besteht die Möglichkeit bei uns als Counsel tätig zu sein.

Die Sozietät pflegt kein „up or out“ Prinzip.


Wege zur Partnerschaft

Karriereoptionen

Bei GSK stehen Ihnen mehrere Karriereoptionen offen.

Unser Ziel ist es, die Partnerschaft zu verstärken und Associates zu Mitunternehmern zu entwickeln. Unterstützt werden Sie durch den dezernatsführenden Partner, ausbildungsbegleitende Seminare der GSK Academy sowie regelmäßige Feedbackgespräche.

Berufseinstieg

Absolventen steigen meistens als Referendare oder Associates in unsere Kanzlei ein.

Üblicherweise führt der Karriereweg vom Associate über den Local Partner zum Equity Partner.

Ab dem 5. Berufsjahr

Ab dem 5. Berufsjahr durchlaufen unsere Associates ein Entwicklungs-Center mit dem Namen „Karriere-Workshop“.

Es ist ein Programm, in welchem sie ihre eigenen Fähigkeiten mit den Erwartungen, die an einen Partner gestellt werden, abgleichen, ihre Ziele justieren sowie gezielt Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele finden können.

Nächster Karriereschritt

Im nächsten Karriereschritt als Local Partner, wird den jungen Anwälten bewusst mehr eigene Umsatz- und Auslastungsverantwortung übertragen.

In dieser Local Partner-Phase wird die Zeit intensiv genutzt, einen eigenen Business Case weiter auszugestalten, um damit den nächsten Karriereschritt zum Equity Partner vorzubereiten.

Auch der Wechsel zwischen dem Counsel und Local Partner ist möglich.


Unterstützung für verschiedene Tätigkeiten

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Auslandsmöglichkeiten

  • Auch Referendare erhalten nach erfolgreich absolvierter Anwaltsstation die Möglichkeit die Wahlstation in einem internationalen Büro zu verbringen.
  • Associates können bei unseren Allianzpartnern (häufig London und Paris) Secondments durchführen, um ihre fachlichen, kulturellen und sprachlichen Kompetenzen zu verbessern und ihr Netzwerk weiter auszubauen.

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Marie Steidl
Frau Marie Steidl
HR Managerin
Viviane Ullrich
Frau Viviane Ullrich
HR Managerin

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


45
Referendarplätze p.a.


Referendarspersönlichkeit

Als Referendar sollen Sie erste hervorragende juristische Qualifikationen, Engagement sowie gute bis sehr gute Englischkenntnisse mitbringen. Besonders wichtig ist eine Affinität zu aktuellen wirtschaftlichen Themen und Zusammenhängen.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

2-3 Tage / Woche, individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache.

Sehr geringSehr hoch

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstationen

Wir unterstützen Referendarstationen im Ausland nachdem zuvor eine Station bei GSK in Deutschland absolviert wurde.


Kultur

Team

  • Die Teamatmosphäre ist sehr offen und stark, so gibt es beispielsweise ein wöchentliches Treffen aller Associates, die dazu Lust haben, um gemeinsam Sport zu treiben. 
  • Auch findet monatlich ein Associates-Lunch statt.

Unsere Werte

Unser Arbeitsklima ist geprägt von Kollegialität, Freundlichkeit sowie einer Open-Door-Policy. Dies bedeutet nicht, dass man bei hohem Arbeitsvolumen nicht auch mal die Tür schließen kann, doch kann man immer von einer großen Hilfsbereitschaft und einem starkem Teamgeist ausgehen.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

  • Associate-Lunches
  • Großes Anwaltstreffen
  • Bereichsübergreifende Mandatsprojekte
  • LGBT-Netzwerke.

Diversity

  • Unterschiedliche Mandanten benötigen unterschiedliche Anwälte - das gehört seit jeher zur GSK-Kultur. 
  • Wir setzen daher immer schon auf Individualität und nicht Uniformität. 
  • Um ein deutliches Zeichen nach innen und außen zu setzen, nehmen wir an LGBT-Karrieremessen teil und engagieren uns in LGBT-Netzwerken.

30
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

GSK bietet flexible Arbeitszeitmodelle

Individuelle Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten

Mobiles Arbeiten

Freistellungen in besonderen Situationen


Sabbatical

Auszeiten sind in individueller Absprache möglich.


Frauenanteil

Partnerinnen

11%

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

58%

Sehr geringSehr hoch