5

POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht

Zur Merkliste hinzufügen
POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht

Über POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht

POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS ist aus der öffentlich-rechtlichen Praxis einer der führenden internationalen Großkanzleien hervorgegangen. Unser Team bietet im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts politiknahe Beratung und Problemlösungen auf höchstem Niveau. National wie international. Unsere Anwälte sind für ihre High-End-Beratung seit Jahrzehnten anerkannt.

Wir wollen als Kanzlei weiter organisch wachsen und sind zu jeder Zeit auf der Suche nach neuen Talenten, die mit Unternehmergeist in einer jungen Kanzlei die öffentlich-rechtlichen Schlüsselprojekte mitgestalten wollen.

5.0
4 Bewertungen
5
4
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von POSSER SPIETH WOLFERS & PARTNERS - Kanzlei für Öffentliches Wirtschaftsrecht

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Dr. BurkardWollenschläger
Herr Dr. Burkard Wollenschläger
Partner, Head of Recruiting

Über uns

Mitarbeiter national
20
Anwältinnen und Anwälte

6
davon Partnerinnen und Partner

14
davon Associates

27
weitere Teammitglieder


Sprachen

Englisch und Deutsch


Unsere Kompetenzen

Politiknahe Beratung im Öffentlichen Wirtschaftsrecht ist unser Markenkern. In allen Bereichen und Sektoren :

  • Energie und Klimaregulierung
  • Automobile und neue Mobilität
  • Industrie und Umwelt
  • Finanzen und Versicherung
  • Infrastruktur und Transport
  • Bergbau, Wasser und Rohstoffe
  • Staat und Europa
  • Wasserstoffwirtschaft

Mehr über unsere Kernkompetenz erfahren Sie hier.


Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Wir decken die gesamte Bandbreite der wirtschaftsrelevanten Regulierung und des Umweltrechts ab.

Wir verfügen über große Erfahrung bei der Betreuung von Fällen mit hoher Komplexität, mit ökonomischer und politischer Bedeutung. 

Wir haben über 20 Jahre Erfahrung aus Verfahren vor Verwaltungs- und Verfassungsgerichten, europäischen Gerichten, Zivil- und internationalen Schiedsgerichten sowie mit Regulierungs- und Umweltbehörden.




Auszeichnungen & Preise


Renommierte Mandate

  • Unser Team berät einen internationalen Automobilkonzern und verschiedene seiner Marken in der regulierungsrechtlichen Bewältigung diverser europäischer Rechtsfragen; ebenso zu den neuen regulatorischen Anforderungen der Fahrzeugzulassung (z.B. WLTP und RDE), dem autonomen Fahren, und auch zur Zusammenarbeit mit Behörden wie dem KBA und den zuständigen Bundesministerien.
  • Einen europäischen Fährhafen- und Fährenbetreiber unterstützt unser Team im Planfeststellungsverfahren für die Feste Fehmarnbeltquerung und bei weiteren großen verwaltungsrechtlichen Planfeststellungsverfahren und anstehenden Infrastruktur-Großprojekten.
  • Wir treiben gemeinsam mit dem Weltmarktführer im Bereich Offshore-Windenergie die deutsche Offshore-Entwicklung voran.
  • Für große Vorhabenträger der Offshore-Windkraft haben wir zudem eine Verfassungsbeschwerde gegen einen Teil des WindSeeG erhoben, da ihnen nach dem Systemwechsel im Bereich der Erneuerbaren Energien die Teilnahme an den neu eingeführten Ausschreibungen für Offshore-Windkraftwerke verwehrt ist.
  • Deutschen Energieversorgern stehen wir zur Seite, wenn es um bergrechtliche und regulatorische Fragen im Bereich ihrer Kohlekraftwerke und Tagebaue geht.
  • Dem größten europäischen Forstbetrieb helfen wir in vielen Fragen des Umweltrechts; etwa zu Nationalparks, Betriebsgeheimnissen, und verwaltungsgerichtlichen Verfahren.
  • Einem der größten europäischen Stahlproduzenten stehen wir mit immissionsschutzrechtlicher Beratung zur Seite. Zudem beantworten wir die umweltrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Fragen, die in einem Industriepark entstehen.
  • Ein großes Bundesunternehmen beraten wir in seiner Mission, die ehemaligen Bergbaugebiete der DDR zu sanieren und wiedernutzbar zu machen. Das Projekt gilt mit bereits jetzt über 12 Mrd. EUR an Investitionen als größtes Umweltprojekt in Europa.
  • Das Bundesfinanzministerium haben unsere Anwälte rechtlich unterstützt, als in der Finanzmarktkrise die Architektur von Hilfsmechanismen notwendig wurde; wie etwa die Struktur des ESM oder nationale Abwicklungsanstalten für Banken.  
  • Für einen deutschen Energiekonzern hat unser Team eine erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die 13. AtG-Novelle erhoben. Das daraufhin angestoßene Gesetzgebungsverfahren zur 16. AtG-Novelle begleiten wir ebenfalls.
  • Die intensiven Verhandlungen zum Atomausstieg zwischen Industrie und Bundeskanzleramt/ BMWI, die in den Vertrag über die Finanzierung des Kernenergieausstiegs zwischen Deutschland und Energieversorgungsunternehmen mündeten, hat unser Team erheblich mitgeprägt. Wir stehen nun der Industrie zur Seite, wenn in diesem Zusammenhang und der künftigen Entsorgung Fragen entstehen.
  • Ein landesweiter Wasserversorger
  • wendet sich mit seinen umweltrechtlichen und speziell wasserrechtlichen Fragen seit Jahren an unser Team.
  • Ein nationaler Übertragungsnetzbetreiber setzt auf unsere Unterstützung in verschiedenen Projekten des Netzausbaus, auch für die Offshore-Energie. Hier bearbeiten wir zielführend wichtige Fragen der deutschen Energiewende, die z.B. die Bundesfachplanung von Erdkabel- und Freileitungsvorhaben oder notwendige Nebenanlagen (wie etwa Konverter) betreffen.
  • Zu unseren Mandanten zählen auch verschiedene Landesbanken.

Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

  • Berufseinstieg: Als Berufseinsteiger:in arbeiten Sie bei uns von Beginn an selbstständig und mit direktem Mandantenkontakt. So spannend wie wir beraten, so spannend ist auch Ihr Arbeitsalltag. Wir beraten oft politiknah und zu rechtlichen Fragen an der Speerspitze des Öffentlichen Wirtschaftsrechts. Und Sie gestalten diese aktiv mit.
  • Referendariat: Als Referendar:in bei pswp finden Sie am besten heraus, wie sich der Arbeitsalltag in unserer Sozietät anfühlt. Sie erhalten Einblick in die Mandatsarbeit und arbeiten eng mit unseren Partnern und Associates. Dabei steht Ihre Examensvorbereitung für uns jederzeit an erster Stelle.
    Während Ihres Referendariats bieten wir Ihnen eine persönliche und maßgeschneiderte Ausbildung. Wir kooperieren mit den KAISERSEMINAREN und bieten Ihnen freie Inhouse-Seminare, Kursunterlagen und einen Stationsbegleitenden KAISER-Klausureunkurs.
  • Nebentätigkeit: Als Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen nach dem Ersten Staatsexamen oder als juristische Mitarbeiter:innen nach dem Zweiten Staatsexamen tauchen Sie intensiv ein in die Arbeit einer der führenden Kanzleien im Öffentlichen Wirtschaftsrecht. Egal ob zur Überbrückung, Promotionsbegleitend oder zur Finanzierung eines LL.M. Wir suchen zu jeder Zeit neue Talente, die Lust haben an spannenden Projekten mitzuarbeiten und den Blick über den Tellerrand zu werfen.
  • Praktikum: Im Rahmen eines studienbegleitenden Praktikums erhalten Sie einen Einblick in den Arbeitsalltag unserer Sozietät und begleiten unsere Anwält:innen bei ihrer täglichen Arbeit.

Der Einstieg als Associate bei pswp

Sie haben Freude daran, mit Unternehmergeist in einer frisch gegründeten Kanzlei öffentlich-rechtliche Schlüsselprojekte in Deutschland mitzugestalten? Sie haben ausgezeichnete juristische Fähigkeiten durch Prädikatsexamina unter Beweis gestellt und gerne auch Auslandserfahrung? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bei uns arbeiten Sie als Berufseinsteiger von Beginn an selbstständig und im Kontakt mit Ihrem Leitpartner und Ihren Mandanten. Gleichzeitig können Sie bei uns Ihre Fähigkeiten und Stärken in einem motivierenden und vertrauensvollen Arbeitsumfeld bei hervorragenden Entwicklungsperspektiven ständig fortentwickeln. Dabei werden Sie auf Ihrem Karriereweg angeleitet von einigen der renommiertesten deutschen Rechtsanwälte im Öffentlichen Wirtschaftsrecht.


Anzahl Partner zu Associates

1:3

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
33
Gesamt

3
davon Associates

15
davon Referendare

3
davon Praktikanten

12
davon Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Wir sehen in allen unserer Referendar:innen und Nebentätigen potenzielle neue Kollegen. Daher binden wir Sie vom ersten Tag an eng in die Teamarbeit mit unseren Associates ein. Anhand der engen Zusammenarbeit können beide Seiten am besten einschätzen, ob man langfristig zueinander passt. Bei (fast) allen unserer Anwält:innen war dies offenbar der Fall, denn nach ihrem Referendariat sind sie heute bei uns Associate geworden.

Berufseinstieg

Associate

Sie steigen als Associate bei uns ein; bestenfalls haben wir Sie zuvor schon im Rahmen einer Nebentätigkeit (Referendariat, wissenschaftliche Mitarbeit) kennengelernt.

Nach dem 4. Jahr

Principal Associate

Nach dem 4. Jahr werden Sie üblicherweise zum Principal Associate ernannt.

Ab dem 6. Berufsjahr

Partner

Ab dem 6. Berufsjahr entscheiden wir über Ihre Aufnahme in die Partnerschaft.


Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


15
Referendarplätze p.a.


Highlights

Wir bieten unseren Referendar:innen ein individuelles Angebot für Karriere, Networking und Examen:

  • Examensvorbereitung in Kooperation mit den KAISERSEMINAREN
  • Inhouse-Seminare in Berlin und Düsseldorf
  • Individuelles Klausurentraining
  • Flexible Stationen
  • Aktive Teamarbeit
  • Ganz nah dran an der anwaltlichen Praxis
  • Social Events

Frühe Einbindung in den Mandatenkontakt.

Intensive Unterstützung durch erfahrene Kollegen und Kolleginnen

Übernahme nach erfolgtem Referendariat erwünscht


Referendarspersönlichkeit

Sie sind neugierig und aufgeschlossen. Sie haben Freude daran, öffentlich-rechtliche Schlüsselprojekte in Deutschland mitzugestalten.

Ihre ausgezeichneten juristischen Fähigkeiten haben Sie durch ein Prädikatsexamen unter Beweis gestellt und freuen sich darauf, die juristischen Fragen unserer Mandanten unternehmerisch anzugehen.


Examensorientierte Ausbildung in Kooperation mit KAISERSEMINARE

Sie arbeiten bei uns direkt am Fall. Egal ob Nichtzulassungsbeschwerde zum Bundesverwaltungsgericht, Stellungnahme in einem Planfeststellungsverfahren, Klageerwiderung beim Verwaltungsgericht oder Schriftsatz zum Europäischen Gerichtshof. Bei uns arbeiten Sie nicht im Back-Office.

Viele unserer Mandate sind inhaltlich ihrer Zeit voraus. Damit die Ausbildung für das Examen trotz juristischem Hochreck nicht zu kurz kommt, bieten wir Ihnen ein umfassendes Ausbildungsangebot. In Kooperation mit KAISERSEMINARE bereiten wir Sie auf den Punkt für das zweite Staatsexamen vor. Mit Inhouse-Seminaren und Klausurenkursen.


Arbeitszeit Referendare

Ihre Ausbildung auf das zweite Staatsexamen steht für uns im Vordergrund. Die Station passen wir daher punktgenau auf Ihren Ausbildungsweg an. Egal ob Arbeitszeiten, Einführungslehrgang oder Klausur.

Sehr geringSehr hoch

Sonderleistungen

  • Klausurtraining
  • Eine anschließende Festeinstellung als Associate ist realistisch und gewünscht.
  • Mündliche Aktenvorträge

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

„Die Ausbildung bei pswp war für mich eine großartige Erfahrung. Die Mandate sind bestimmt das Spannendste, was man im Öffentlichen Wirtschaftsrecht machen kann.“

„Für mich war positiv, dass alle Rücksicht auf Lernzeiten und AG-Termine genommen haben. Ich hatte nie das Gefühl, dass das Referendariat mit meiner Arbeit bei pswp kollidiert.“

„Großartige Erfahrung, sehr familiäre und freundschaftliche Atmosphäre; überragende Büros auch für die Ref´s“

„Die Qualität der Ausbildung in eurem Team sucht ihresgleichen." 

"Die Station hat Spaß gemacht und ich bin immer gerne ins Büro gekommen."


Übernahmewahrscheinlichkeit

Die meisten unserer Associates kennen wir bereits aus unserer gemeinsamen Zeit im Referendariat oder der Nebentätigkeit. Wir wissen, was wir an unseren Referendar:innen und Nebentätigen haben und freuen uns, dass es so viele am Ende Ihrer Ausbildung für den Berufseinstieg zu pswp zieht.

Sehr geringSehr hoch

Kultur

Team

Unser freundschaftlich geprägtes, humorvolles Arbeitsumfeld ist die Basis für unseren Erfolg.

→ Überzeugen Sie sich selbst


Unsere Werte

Wir sehen uns als dynamische, innovative und lösungsorientierte Sozietät, die im Öffentlichen Wirtschaftsrecht Maßstäbe setzen will.


30
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Teilzeitmodelle werden individuell ermöglicht und vereinbart. Selbstverständlich gilt dies auch für Elternzeit.

Beruf und Familie erfordern gleichermaßen Engagement und Hingabe. Ein Patentrezept für den gelingenden Brückenschlag gibt es auch bei uns nicht, dafür sind die jeweiligen Lebensumstände und Bedürfnisse zu unterschiedlich. Wir gestalten diese Frage für jedes unserer Teammitglieder individuell und lösungsorientiert.


Sabbatical

Es bestehen flexible Möglichkeiten, die wir auf Nachfrage individuell vereinbaren. Als verzahntes Team steht für uns dabei im Vordergrund, dass kein anderes Teammitglied dadurch unverhältnismäßig belastet wird.