Wirtschaftsjurist:innen Berlin

Stadt
Alle Filter löschen

24 Jobs gefunden

Jobs für Wirtschaftsjuristen in Berlin – das musst du wissen

Berlin ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort – als Bundeshauptstadt und größte Stadt Deutschlands ist das nicht weiter verwunderlich. Von der Vielzahl an Unternehmen und Branchen profitieren auch Jurist:innen. Denn wenn Unternehmen eines brauchen, dann Rechtsberatung! So finden sich in Berlin einerseits zahlreiche Stellenangebote für Wirtschaftsjurist:innen, andererseits auch mehrere Ausbildungsmöglichkeiten.

Was ist ein Wirtschaftsjurist?

Als Wirtschaftsjurist:innen werden prinzipiell Jurist:innen mit Fokus auf Wirtschaftsthemen bezeichnet. In der Regel sind sie in Rechtsabteilungen von Unternehmen tätig, doch auch in Kanzleien sind sie gefragt. Wirtschaftsjurist:innen können Volljurist:innen oder Diplomjurist:innen sein, oftmals haben sie jedoch ein Studium in Wirtschaftsrecht abgeschlossen und verfügen nicht über ein Staatsexamen, sondern über einen Bachelor- oder Masterabschluss.

Aufgaben von Wirtschaftsjurist:innen sind zum Beispiel:

  • Die Beratung von Unternehmen im Vertragsrecht, Gesellschaftsrechts, Arbeitsrecht und anderen relevanten Rechtsbereichen
  • Vertragsverhandlungen
  • Compliance-Überwachung
  • Die außergerichtliche Mediation zwischen Unternehmen
  • M&A-Aufgaben wie Due Diligence, Überwachung von Genehmigungen etc.

Andere Fachbereiche sind für dich auch interessant? Dann schaue hier rein und entdecke alle Jobs für Volljurist:innen in Berlin – oder finde deine neue Stelle als Diplomjurist:in in der Hauptstadt.

Wirtschaftsjuristen in Berlin: Diese Jobs gibt es in der Hauptstadt

Die deutsche Hauptstadt ist ein wichtiger Standort für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Deshalb können Wirtschaftsjurist:innen in Berlin aus vielen Stellenangeboten wählen. Besonders bekannt ist Berlin für seine innovative Start-up Branche. Als Wirtschaftsjurist:in kannst du also entweder einen Job in einem jungen Unternehmen finden oder ebendiese in einer Kanzlei beraten.

Natürlich gibt es aber noch viele andere Jobs für Wirtschaftsjurist:innen in Berlin. Zahlreiche Kanzleien suchen nach Berater:innen oder Projektmanager:innen im Wirtschaftsbereich für ihre Mandant:innen. Bekannte Kanzleien mit Fokus auf Wirtschaftsrecht in Berlin sind zum Beispiel Freshfields Bruckhaus Deringer, Baker McKenzie, Hogan Lovells und CMS.

Auch Konzerne sind in Berlin ansässig und benötigen spezialisierte Rechtsberatung. Große Arbeitgeber in der Hauptstadt sind zum Beispiel die Deutsche Bahn, die Charité, Zalando, Axel Springer, Vattenfall und viele mehr.

Zu den größten Branchen in Berlin gehören die Kreativwirtschaft, das Gesundheitswesen, Wissenschaft und Forschung, die Tourismusbranche und der Einzelhandel. Möchtest du in einer dieser Branchen einen Job als Wirtschaftsjurist:in finden, ist Berlin perfekt für dich. Darüber hinaus gibt es aber natürlich viele Stellenangebote in anderen Branchen!

Es muss nicht unbedingt Berlin sein? Auch andere Städte bieten spannende Jobmöglichkeiten. Finde hier aktuelle Jobs für Wirtschaftsjurist:innen in München. Oder schaue dich hier um bei unseren Stellenangeboten für Wirtschaftsjurist:innen in Hamburg.

Der Weg zum Job: Ausbildung zum Wirtschaftsjuristen in Berlin

Für Jurastudierende ist Berlin eine beliebte Wahl – sowohl an der Humboldt-Universität als auch an der Freien Universität Berlin wird der Studiengang Rechtswissenschaften angeboten. Über einschlägige Berufserfahrung oder einen zusätzlichen LL.M. kannst du dich anschließend auf Wirtschaftsrecht spezialisieren.

Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit für die Ausbildung zum Wirtschaftsjuristen oder zur Wirtschaftsjuristin in Berlin: Das Studium in Wirtschaftsrecht. Dieses wird an der Hochschule für Wirtschaft und Recht sowie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft angeboten. Bereits im Studium erlangst du sowohl Fachwissen in Recht als auch in betriebswissenschaftlichen Themen.

Den Studiengang schließt du mit einem Bachelor oder Master ab. Das bedeutet, dass du zwar Jobs als Wirtschaftsjurist:in in Berlin annehmen kannst, aber nicht als Anwält:in oder Richter:in arbeiten darfst.