Großkanzlei
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Soziales

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB


Team

  • Der Umgang bei GÖRG ist offen und kollegial. Von Anfang an sind Sie Teil eines Teams und arbeiten gemeinsam mit diesem an der Umsetzung Ihrer Mandatsarbeit, so ist gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung gewährleistet.
  • Und: Wir bei GÖRG gehören zusammen! Darum veranstalten wir regelmäßig gemeinsame Freizeitaktivitäten und Social Events – von Skifreizeiten über Firmenläufe bis zu Fußballturnieren u. v. m.
  • Ein Highlight ist die jährliche dreitägige Associatefahrt aller GÖRG Anwälte mit Zielen wie Berlin, Lissabon, Barcelona oder Mallorca. 

Chancengleichheit

GÖRG versteht sich als ein Team, das gemeinsam für den Erfolg der gesamten Kanzlei verantwortlich ist. Um dies zu fördern, ist es uns wichtig, in die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Kolleginnen und Kollegen zu investieren. Unsere “GÖRG-Akademie” bietet allen Teammitgliedern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Wir unterstützen insbesondere Frauen mit maßgeschneiderten Seminaren und Fortbildungen und fördern sie bei ihrer Karriereplanung.

GÖRG legt Wert auf Chancengleichheit für alle sowie auf gesellschaftlichen Zusammenhalt. Aus diesem Grund ist GÖRG Sponsor des Kölner “Tag der Begegnung”, der sich zum größten Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderungen in Deutschland entwickelt hat. Es ist das einzige Festival dieser Art in Europa und gibt einen Einblick, wie Inklusion in unserer Gesellschaft gelebt wird.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

GÖRG hat ein breites Netzwerk an nationalen und internationalen Kontakten und befreundeten Kanzleien. Dies wird besonders durch die regelmäßige Teilnahme unserer Anwälte an Veranstaltungen und Messen gefördert, zum Beispiel auch an der weltweit größten juristischen Messe, der IBA.


Diversity

Für uns bei GÖRG ist kulturelle Vielfalt eine Selbstverständlichkeit. In unseren fünf Büros arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt zusammen. Derzeit sind 30 verschiedene Nationalitäten bei uns beschäftigt. Wir nutzen die einzigartige Mischung aus Erfahrung, Fähigkeiten und Persönlichkeiten aus unserem multikulturellen Team, um für jeden Mandanten die ideale Lösung zu finden. Damit sich jedes Teammitglied optimal entfalten kann, ist GÖRG bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich jeder willkommen fühlt – unabhängig von Herkunft, religiöser Überzeugung oder sexueller Orientierung.


28
Urlaubstage

Arbeitszeitmodelle

Flexible Teilzeitmodelle

Teilzeitarbeit während der Promotion

Möglichkeit zur Teilzeitpartnerschaft

Mobiles Arbeiten


Soziale Verantwortung

Soziale Verantwortung und Gerechtigkeit sind die beiden wesentlichen Säulen unseres Verständnisses von Gemeinschaft. Vor diesem Hintergrund bieten unsere Anwältinnen und Anwälte regelmäßig ihre Dienste pro bono für soziale, gemeinnützige Institutionen an, die dringend juristischen Rat benötigen. Wir bemühen uns, in unserem Berufsstand eine Vorbildfunktion zu übernehmen und unsere Gemeinschaft positiv zu beeinflussen.

GÖRG setzt sich außerdem für Umweltschutz ein. Aus diesem Grund arbeiten wir an einer freiwilligen CO2-Kompensation für Geschäftsreisen, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Darüber hinaus stellen wir unseren Mitarbeitern kostenlos Bio-Obst aus regionalem Anbau zur Verfügung. Um Kunststoffabfälle zu reduzieren, bieten wir Mineralwasser aus Glasflaschen an. Darüber hinaus stellen wir auch die in unseren Büros verwendeten Lichtquellen auf LED um.


Sabbatical

In Absprache mit dem zuständigen Partner ist ein Sabbatical jederzeit möglich. Wenn Sie das Gefühl haben, sich zu viel zuzumuten, geben wir Ihnen gerne die Möglichkeit eine Auszeit einlegen. Ein Sabbatical hilft die Akkus wieder aufzuladen und bietet Zeit zu reflektieren.


Frauenanteil

Partnerinnen

9 %

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

43 %

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung für Eltern
Uns ist es wichtig, dass Sie Familie und Beruf optimal vereinen können. Hier sehen Sie einige ausgewählte Ansätze, die wir eingeführt haben, um Ihnen das zu ermöglichen.

Kindergarten

Seit 2012 haben wir eine Kooperation mit FRÖBEL, Deutschlands größtem überregional freigemeinnützigen Träger von Kindertageseinrichtungen mit bundesweiten Geschäftsstellen. Hierdurch werden Berufsträger von GÖRG in FRÖBEL-Einrichtungen bei der Vergabe der Kita-Plätze bevorzugt behandelt.

Verlängerung der Elternzeit

In Absprache ist es bei uns auch möglich, die Elternzeit optional zu verlängern, wenn Sie gerne noch mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen wollen.

Sonderurlaub aus familiären Gründen

Unvorhergesehene Ereignisse können passieren. Sonderurlaub aus familiären Gründen ist nach Absprache möglich.